Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Cashback


Empfohlene Beiträge

Hallo an alle User.

Eigentlich möchte ich mich noch nicht wirklich beschweren aber hab da doch eine Frage an euch. (an die, die bei der letzten Cashbackaktion mitgemacht haben) Wie lange hat es bei euch gedauert bis der antrag fertigbearbeitet war bzw. ihr das Geld bekommen habt.

Ich hab am 30.12.2017 den Antrag gestellt und bis heute ist noch nichts weitergegangen. Wenn ich mich im Kunden Online-Tracking-System einlogge sehe ich den Status wie unten im Screeshoot gezeigt. Vom Händler habe ich eine normale Rechnung erhalten mit MwSt. usw. Der Händler ist auch in der Händlerliste des Anmeldesystems aufgeführt. Warum dort steht, Ungültiger Kaufbeleg, ist mir ein Rätsel. Ich könnte den Hunni gut gebrauchen für ein weiteres Objektiv. (Wahrscheinlich das Oly 14-150. Soll ja angeblich nicht so schlecht sein) Anfrage hab ich auch schon 2x gesendet. Kommt nix.:-(


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das lief bei mir anstandslos und angesichts der Feiertage verblüffend schnell durch.

20.12 eingereicht 28.12 Bonus bestätigt 3.1. Zahlung als ausgelöst per email genannt bekommen 4.1. Geld auf dem Konto gutgeschrieben

Kommt denn wenigstens die automatische Antwort beim Absenden der Anfrage? Bei mir kam bei jeder Statusänderung eine email. In der ersten email an mich war noch die email Adresse von dem offensichtlich beauftragten Dienstleister für Rückfragen an deren Kundenservice angegeben ... email dorthin? Die sitzen wohl in Irland, zumindest kam das Geld mit einer irischen IBAN. Falls das alles nicht klappt dann vielleicht doch mal direkt ans Olympus Marketing in HH wenden? Vielleicht können die wenigstens helfen eine Antwort auf die Anfrage zu bekommen?

Ich drücke die Daumen!

Beste Grüße Leo


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leo!

Die einzige E-Mail die ich bekommen habe war am 15.1. 2018 Folgende.

Produkt: OM-D E-M5 Mark II

Sehr geehrter Herr Peter Schöberl, Vielen Dank für die Übermittlung Ihrer Bonusanforderung für die Promotion von OLYMPUS! Derzeit prüfen wir die Unterlagen zu Ihrem Kauf. Wir werden Sie in Kürze über das Ergebnis benachrichtigen. Bis dahin können Sie den Status Ihrer Bonusanforderung auf dieser Webseite überprüfen. Dazu müssen Sie die Anmeldedaten eingeben, die Ihnen bereits gesendet wurden. Mit freundlichen Grüßen, Ihr OLYMPUS-Team Die Teilnahmebedingungen dieser Aktion finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Antworten an die Absenderadresse dieser E-Mail nicht gelesen werden. Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese Nachricht.

Die Bonusanforderung habe ich am 30.12 .2017 gesendet. Da habe ich eine Bestätigungsmail erhalten und anschließend die Zugangsdaten. Auf meine zwei Anfragen über die Trackingseite wurde bis jetzt nicht geantwortet.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Olypeter, ich habe zweimal getrennt beantragt hier die Mails von Olympus:

12mm Vorgang 1:

15.12.17 18Uhr Eingangsbstätigung

15.12.17 Referenznummer

20.12.17 Zahlungsbestätigung

Der Betrag ist auch eingegangen.

75mm Vorgang 2:

10.01.18 Eingangsbestätigung

25.1.18 Zahlungsbestätigung für die nächsten 30Tage

Eine mail mit Referenznummer Vorgang 2 gab es nicht, aber mit der R-Nummer Vorgang 1 konnte ich auch Vorgang 2 sehen.

Es wird wohl alles Klappen!

Grüße Werner


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter

dies war die erste Nachricht die ich nach der Anmeldung bei der Promotionseite bekam.

Ich musste nur beim Einkopieren des Textes hier den Klammeraffen herausnehmen, in der Vorschau produzierte der einen langen Wust Zahlen und Sonderzeichen.

Probier doch mal eine email an diesen Kundenservice.

Beste Grüße

Leo

Vielen Dank für die Übermittlung Ihrer Bonusanforderung für das Winter Special von OLYMPUS!

In den nächsten zwei Werktagen erhalten Sie eine E-Mail mit den Daten für Ihre Anmeldung bei unserem Online-Tracking-System. Darüber können Sie den Bearbeitungsstatus Ihrer Anforderung rund um die Uhr einsehen.

Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie unserem Kundenservice unter Olympus (at) sales-promotions.com

Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Produkt von OLYMPUS entschieden haben. Wir wünschen Ihnen viel Freude damit!

Mit freundlichen Grüßen , Ihr OLYMPUS-Team

Bitte beachten Sie, dass Antworten an die Absenderadresse dieser E-Mail nicht gelesen werden. Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese Nachricht.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab Heute die Oly-hotline angerufen. Die Dame war sehr nett und hat gesagt sie wird sich mit der entsprechend Abteilung in Verbindung setzen und mich dann am Montag anrufen. Mal schauen was dabei rauskommt. Also bitte warten, bitte warten,bitte .......

Ich finde es halt etwas seltsam, das ich nicht eine einzige Antwort auf meine Anfragen bekomme.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter,habe das gleiche Problem wie Du und bin stinksauer und fühle mich extremst ver.......

Folgender Ablauf:

Kaufdatum: 06.01.2018

Rechnungsdatum: 08.01.2018

Wertstellungsdatum: 09.01.2018

Lieferdatum: 09.01.2018

Bonusbeantragung: 10.01.2018

Erste Rückmeldung zum Vorgang: 24.01.2018 mit Hinweis das Kaufbeleg ungültig sei !

Habe ebneso wie Du den Händler aus der Händlerliste des Anmeldesystems gewählt und dann soetwas: Kommentar das Kaufbeleg ungültig sein soll! Es wird aber nicht erwähnt was nicht korrekt ist und wie man als Kunde die Situation heilen kann. Geht gar nicht !

Auch was mit "weitere Unterlagen" gemeint sein soll erschließt sich (mir zumindest) in keinster Weise so das ich aus "Verzweiflung" zusätzlich den Kontoauszug hochgelagen habe aus dem die Abbuchung eindeutig hervorgeht.

Aber vielleicht geht es Olympus ja nicht um den Nachweis das man Erstkäufer ist und das Geld tatsächlich im Rahmen eine ganz normalen Kaufes dafür geflossen ist.

Bevor ich diesen Thread laß hatte Ich angenommen das ich der Einzige bin dem soetwas passiert ist. Kann ja mal vorkommen, Einzelfall eben denkt man spontan. Das es doch in vergleichbarer Form jetzt öfter vorkommt schockiert mich und zerstört vor allem eines:

------------------------ V E R T R A U E N ------------------------

Habe natürlich eine Anfrage zu den Ursachen eingereicht und bin sehr gespannt wie sich das ganze entwickelt. Das Deine beiden Anfragen über die Trackingseite nicht beantwortet wurde läßt mich jedenfalls nichts Gutes hoffen! Hatte schon gehofft den Cashback in ein 40-150 2.8 investieren zu können aber so ist mir die Lust auf eine weitere Neuinvestition gründlich vergangen.

Hinweis: Wenn Ihr auf den Kommentar schaut "Weitere Unterlagen nicht zur Verfügung gestellt vor 28.02.2017" dann kommen mir doch einige Zweifel ob da jemand seinen Job beherrscht.

Bild ist im Dateianhang besser zu sehen !


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus LOewe

Ich würde an deiner Stelle auch die OLY-HOTLINE anrufen. Ich weiß zwar erst nächste Woche ob es was gebracht hat aber wenn da mehrere Kunden anrufen und sich Beschweren werden's der Firma die die Cashback aktion abhandeln ordentlich auf die Zehen steigen. Vielleicht erzählst du denen das da anscheinend mehrere Käufer Probleme haben. Außerdem solltest du ja eine E-Mail bekommen wenn da was mit dienen Unterlagen nicht in Ordnung sein ist. Ich habe auf jeden Fall keine E-Mail in dieser Richtung erhalten.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter,

solche Angelegenheiten mache ich außschließlich schriftlich. Habe mich deshalb per Mail an Olympus (at) sales-promotion.com und den Service über "My Olympus" gewand. Vorteil sehe ich dabei das man einen guten Überblick über die weitere Vorgangsentwicklung behält und eine Nachweis hat.

Bin gespannt ob da was Zufriedenstellendes bei herauskommt. Dabei ist für mich die beworbene 100€ Prämie in der Angelegenheit z.Zt. eher sekundär. Viel schlimmer empfinde ich den Umgang mit uns Kunden. Mir wird zusammen mit Dir als Betroffener das Gefühl vermittelt: - - Ihr Deppen seid zu .... einen simplen Vorgang korrekt abzuwickeln, aber was Ihr falsch gemacht habt sagen wir euch nicht. - -

Aber den Ärger darüber kann vielleicht nur jemand nachempfinden der selbst betroffen ist... Der/die zuständige Sachbearbeiter/in scheint die notwendige Empathie jedenfalls nicht zu haben.

Aber vielleicht wird dieser Vorgang in ein Olympusmitarbeiter-Schulungsprogramm unter dem Aspekt "Lessons learned" aufgenommen, so wie es z.B. im Automotivebereich Standart ist.

Dann hätte dieser Vorgang wenigstens etwas Positives bewirkt...

Warten wir's ab...


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast U-h-rsprung

Hallo,

wenn die Seriennummer des Produkts auf der Rechnung steht, sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Geschieht bei Scanner-Kassen in der Regel automatisch (z. B. Planeten Markt). Manchmal funktioniert das aber nicht beim Fachhändler, dann darauf achten, dass man eine vernünftige Rechnung bekommt.

Ein Händler aus M . . . . n zum Beispiel, welcher immer mal wieder auf seiner Webseite sogenannte "Einzelstücke" mit Fremdakkus vertickt tut sich da etwas schwer.

Viele Grüße

Frank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir die Teilnahmebedingungen nocheinmal genau angeschaut.

Darin steht nichts davon das auf der Rechnung die Seriennummer des Objektives oder eine spezielle Händlernummer enthalten sein muß! Falls man aber erst ein Jura-Studium benötigen sollte um alle advokatischen Winkelzüge in den Teilnahmebedingungen zu erkennen kann ich nur sagen: Setzen, Note 6 und bitte nachbessern.

Der Händler muß lediglich in der von Olympus aufgeführten Händlerliste geführt sein.

Ferner muß die Mehrwertsteuer ausgewiesen sein. Thats it! Das ist bei meinen Dokumenten der Fall und lesbar sind sie auch.

Bin jedenfalls sehr gespannt wie sich Olympus nun aus der "Affäre" zieht.

Habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben das sich professionell geschulte und kompetente Mitarbeiter nun mit dem Fall beschäftigen und es verstehen auch eine unangenehme Situation zur Zufriedenheit der Kunden und zum Vorteil des Untenehmens wieder ins Lot zu bringen.

Von dem Niveau des hervorragenden Olympus Reparatur-Service den ich kennengelernt habe ist das Verhalten zu diesem Vorgang aus meiner Perspektive jedenfalls gefühlte Lichtjahre entfernt.

Warten wir's ab....


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jörg,

weil ich das Kleingedruckte auf der Promotion Webpage vorab nicht gelesen hatte (naiv, ich weiss), war ich nun neugierig und habe meine Rechnung nochmal angesehen: keine Seriennummer auf der Rechnung.

Die Seriennummer wurde daher nur von mir auf der webpage eingetragen. Mein Händler war Polyphoto, der italienische Olympus Distributor, der war auf der deutschen (!) promotion webpage nicht einmal auswählbar.

Das scheint mir also nicht das Problem in Euren Fällen zu sein, bei mir lief die Abwicklung ja problemlos und aus meiner Sicht auch sehr flott durch. Ich denke bei den beteiligten Firmen arbeiten Menschen und da werden Fehler gemacht. Vielleicht jetzt auf die Antworten warten und den Blutdruck wieder normalisieren.

Ich drücke Euch die Daumen, dass sich das Problem in Wohlgefallen auflöst.

Beste Grüße Leo


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leo,

stimme Dir zu das Menschen Fehler machen. Inakzeptabel wird es erst dann wenn Sie Fehler erkennen aber nicht korrigieren.

Insofern greife ich Deinen Rat gerne auf den Blutdruck zu normalisieren und die Antworten abzuwarten. :-)

Werde auf jeden Fall vom weiteren Verlauf berichten

Warten wir's ab....


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Darin steht nichts davon das auf der Rechnung die Seriennummer des Objektives oder eine spezielle Händlernummer enthalten sein muß! Falls

Hallo Jörg

erst einmal die Emotionen herunterfahren. Bei den letzten Aktionen gab es bei der Registrierung immer ein Feld Seriennummer, die findest Du auf dem Produkt oder der Garantiekarte. Vielleicht war das dieses mal genau so? Ich würde in die Registrierung gehen und da mal nachschauen.

Gruss

Edmund


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Edmund, alles gut soweit. Natürlich wurde bei der Registrierung für die CashBack Aktion die Seriennummer korrekt angegeben. Wie Du sehen kannst ist das dem angehängten Screenshot zu entnehmen. Das ist also nicht das Problem. Mein von Dir angeführter Kommentar bezog sich auf die Beiträge der Mitforenten die offensichtlich unterschiedliche Angaben auf ihrer Rechnung hatten (mit/ohne Serien-Nr. des Objektives oder der Händlernummer) Es hätte ja sein können das diese Angaben auf der Rechnung eine zwingende Voraussetzung für dir Gewährleistung der Rückzahlung sind, was dann aber nicht eindeutig aus den Teilnahmebedingungen hervorgeht und durch die problemlosen Rückzahlungen bei denen ohne diese Rechnungsinhalte auch nicht bestätig ist. Um es nochmal zusammenzufassen: Alle Angaben sind meinerseits gemacht.

Warten wir's ab.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

JUHUUU!!

Der anruf beI der Olympus serviceline hat anscheinend etwas gebracht. Habe heute zwei Mails bekommen. Die erste war eine Antwort auf meine Anfragen. Die zweite enrhielt unter anderem folgenden Text:

Sehr geehrter Herr Peter Schöberl,

Vielen Dank für die Übermittlung Ihrer Bonusanforderung für die Promotion von OLYMPUS!

Den Bonus in Höhe von 100.00 EUR werden wir Ihnen so schnell wie möglich auszahlen. Je nach Auslastung des Systems können bis zur Auszahlung maximal 30 Tage vergehen.

Die Serviceline anzurufen war anscheinend die richtige Entscheidung.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Karsten.

Ich würde mal bei der Olympus-hotline anrufen. Die haben mir geholfen das da was weitergeht. Ich hab von denen gestern auch eine E-mail bekommen wo sie sich entschuldigen. Das Geld hab ich ja noch nicht aber laut Olympus wird es ausbezahlt.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute am 01.02. eine erste Reaktion vom Kundenservice:

"Vielen Dank für Ihre Nachricht an Olympus,

Vielen Dank für Ihre E-Mail und dass Sie uns auf diesen Sachverhalt aufmerksam gemacht haben. Wir werden die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihre Angelegenheit zurzeit von unserem Management geprüft wird. Bitte beachten Sie, dass wir noch auf eine Antwort warten und wir uns bei Ihnen melden, sobald wir ein Update zum Stand Ihres Anliegens haben. Wir bitten Sie um Geduld und bedanken uns für Ihr Verständnis."

Das ist ersteinmal ein erfreulicher Ansatz !


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung