Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Was lange währt... Fisheye-Korrektur für M1 II


Noctiluchs

Empfohlene Beiträge

Lange hat´s gedauert, aber das Warten und die steten Bemühungen wurden belohnt:

E-M1 II, FW-Update 2.0 "Fisheye compensation photography has been added for use of M.ZUIKO DIGITAL ED 8mm F1.8 Fisheye PRO. You can view the effects in live view while shooting images."

Als einer derjenigen, welcher ab und an mal sein Fisheye 'missbraucht', um Ultra-WW Aufnahmen zu machen, die keine extrem tonnenförmige Verzeichnung aufweisen sollen, kam ich vor knapp drei Jahren auf die Idee, das man das de-fishing auch direkt in der Kamera (vor der Aufnahme) stattfinden lassen könnte.

Schon mit der seligen E-5 plus dem Oly 3,5 / 8 mm konnte man im Oly-Viewer unter dem entsprechenden Menüpunkt ein de-fishing durchführen - zunächst nur mit ORF-Dateien, später auch mit JPGs.

Als dann mit der E-M1 die Live-Keystone-Korrektur eingeführt wurde, sah ich keinen Grund, weshalb man nicht auch die 'Enttonnung' implementieren könnte, also schrieb ich meinen ersten 'Antrag' im April 2015: https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/fisheye-korrektur-ooc

Mein zweiter Antrag folgte ein paar Monate später im Juli: https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/wuensche-fuer-die-om-d-e-m1-mk-ii

Die darauffolgenden Oly-Stammtische in Kiel sprach ich auch immer mal wieder Nils Häußler (Technical Product Manager Imaging Systems Olympus Deutschland) auf die Thematik an.

Mitte August des Jahres 2016 nahm die Geschichte dann plötzlich Fahrt auf, als Reinhard Wagner mich anschrieb, er wolle die Idee mal Richtung Photokina zu Terada San mitnehmen. Also suchte ich ein paar vorher / nachher Bilder heraus und stellte sie Reinhard zur Verfügung.

Da die Photokina nun schon ein Weilchen her ist, hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben - bis ich die ersten Meldungen (Gerüchte) zum FW-Update der M1 II las.

Nun ist es soweit - die offizielle FW steht bereit und hier in Kiel freut sich jemand wie ein kleines Kind!

An dieser Freude wollte ich euch teilhaben lassen und mich ausdrücklich bei Nils und besonders bei Reinhard an dieser Stelle herzlich bedanken!!!

Ohne diese Eingabe direkt bei Terada San hätte die Liste des FW-Updates einen Punkt weniger!

Viele Grüße, Erk


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile wäre es der Vierte - zwei sind schon gelöscht worden! ;-)

... scheinbar ist die Begeisterung derart hoch! :-)

Hier tobt der Bär: https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/firmware-updates-fuer-om-d-e-m1-ii-m5-ii-und-pen-f

... und hier noch einmal: https://www.oly-forum.com/news


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HIER geht es ja nicht um das FW-Update an sich, sondern wie es das Fisheye-Feature in das Update geschafft hat, deswegen ja auch bei SUCCESS STORIES!

Dann würde ich den Titel ein wenig ändern, denn sonst kommt man auf den Gedanken, hier ginge es auch nur allgemein um das Fw Update.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Ich hab so eifrig mitgeschrieben, und seh das nun mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil nun in einer Kamera implementiert, weinend weil halt nicht in meiner. Von der E-M. 1.1 mag ich mich noch nicht trennen.

Christine


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, leider. Ich sehe jedenfalls nicht, dass die Prozessorgeschwindigkeit der limitierende Faktor wäre, denn Keystone funktioniert ja schließlich auch sehr flüssig.

Das ist sicherlich Firmenpolitik: Echte Zusatzfeatures halten eben nur in den aktuellen Flagschiffen Einzug. Die M5 II - obwohl deutlich jünger - hat´s ja auch nicht bekommen.

Ich will mich nicht beklagen, denn sie haben es (wie gewohnt bei Oly) wirklich richtig gut umgesetzt. Das ist wirklich ein Aha-Erlebnis, wenn man durch den Sucher schaut. Und selbst wenn man primär in ORF fotografiert und erst in der Post die rektilineare Korrektur vornimmt, so ist es doch eine unglaubliche Kompositionserleichterung.

...und der Bildwinkel ist einfach phantastisch! :)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... leider nicht für das 7-14/2.8!

?? Hat dir das mFT 7-14 eine zu starke tonnenförmige Verzeichnung oder was wolltest du damit sagen...?

Äh, 7mm sind ein WW und 8mm ein FE - jou, so gesehen kriegen die 7mm eine ganz andere Bedeutung! :-)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja aber beide E-M1 und E-M5 II haben den gleichen Truepic VII Prozessor

und die E-M1 II den neuen Truepic VIII - ich würde den Ball dorthin spielen.

Ich nicht, denn die Keystone-Korrektur macht technisch gesehen nichts anderes. Die geht auch mit dem Truepic VII.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleiner und feiner Unterschied:

Bei der E-M1.1 kann man nur entweder vertikal oder horizontal korrigieren. Das gilt auch bei der PEN-F.

Bei der E-M1 II kann man beide, vertikal und horizontal, korrigieren.

Wie es bei der E-M5 Mark II ist, weiß ich nicht. Ich denke auch nur eins von den beiden.

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann stimmen, Pit. Ich würde aber trotzdem denken, dass die FE-Enttonnung einfacher ist, weil sie nicht in mehreren Ebenen mit mehreren Schritten arbeitet. Der Rechenaufwand für das 'digitale Tri-Zoom' dürfte sich auch in Grenzen halten.

Egal... wenn ich die Mk II nicht längst hätte, würde ich sie mir jetzt kaufen! ;)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Entzerrung beschneidet das Tonnenfoto von wide -1 bis zoom -3 und legt es als LNjpg ab. Ok jetzt muss ich schauen, ob ich 180 grad brauche oder weniger

180° wirst du mit der Enttonnung nicht hinbekommen. Mit dem Oly-Viewer hatte ich einen Bildwinkel von ca 135° ermittelt. Wie groß der Bildwinkel OOC ist muss ich noch ausprobieren.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Olyusers,

ich habe ein schnelles Vergleichsshooting zwischen dem Fisheye und dem 7-14mm vorgenommen. Bei Korrektureinstellung auf Winkel 1 zeigt das geglättete Foto vom Fisheye einen größeren Bildwinkel wie das 7-14mm bei 7mm Einstellung.

Bei Winkel 2 würde ich sagen, das dies der Einstellung 7mm gleichkommt und unter Winkel 3 liegt der Bildwinkel bei dem FE zwischen 9mm und 10mm am Zoom.

Angehängte Fotos: Bild 1 = 7mm am 7-14; Bild 2 = FE mit Korrektur Winkel 1; Bild 3 = 9mm am 7-14; Bild 4 = FE mit Korrektur Winkel 3

VG

Gerd


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung