Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ViviKimi

Ist dieses Filterset für das 12-40mm 2,8 Pro zu empfehlen?

Empfohlene Beiträge

Ich war auf der Suche nach einem Schutzfilter und Polfilter und dann eigentlich auch noch nach eine ND-Filter für mein Olympus 12-40mm 2,8 Pro-Objektiv (auf der PEN-F) und habe beim "großen Fluss" ein Angebot von Haida gefunden mit allen drei Filtern für 62 mm, das mich anspricht.

Ich habe schon mehrmals gelesen, dass die Haida-Filter gut seien. Würdet ihr hier zuschlagen für 62,90 Euro? Oder hättet ihr alternative Empfehlungen?

"Hochwertiges Haida-Slim Filterset für Digitalkameras - bestehend aus 1. Slim UV MC Pro II Filter (mehrschichtvergütet) 2. Slim Polfilter Zirkular 3. Slim ND64 (1,8) Neutral Graufilter - durch die schlanken Filterfassungen wird objektivbedingte Vignettierung ( Abschatttung der Bildränder) weitgehend vermieden." Vielen Dank schon einmal für Eure Ideen!

Herzliche Grüße,

Vera


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit Haida Filtern recht gute Erfahrungen gemacht. Mein 100-400mm Tele reagiert sensibel auf schlecht geschliffene Filter. Haida und B&W haben sich bewährt. Habe den Pol Filter und UV Filter aus deinem Set.

Ich bin mir nicht sicher, ob der 64x ND einen Farbstich hat, ich meine sowas mal gelesen zu haben. Das würde ich an deiner Stelle zur Sicherheit kurz googeln.. Habe den 8x und 1000x, die sind auf jeden Fall sehr gut.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich unterschreiben. Ich habe seit längerer Zeit Haida-Filter im Einsatz, und ich bin sehr zufrieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach gut!

HG

Martin


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit "slim variante" habe schlechte Erfahrung,vielleicht weil ich linkshänder bin,man kann passieren dass der Filter beim drehen runder fällt ,weil Gewinde sehr schmall ist.

Gruß

Ratomir


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es kommt darauf an was du erwartest und machen willst mit den Filtern.

der UV Filter ist eher als eine Art zusätzlicher Panzer vorne drauf - hier gibt es auch kostengünstige Klarglas(filter) die wirklich kaum einen Einfluss auf die BQ haben.

Polfilter - ja gut zum Verstecken der Reflexionen auf nicht metallischen Oberflächen.

ND64 Filter - 6 Blendenstufen längere Belichtungszeit - zum Filmen bei Sonnenschein und Offener Blende genau richtig - zum Wasser weich werden lassen etwas schwach Ein ND1000 mit 10 Blendenstufen wäre hier mein Rat für den Anfang.

Meine Alternativen: CPL und ND1000 beide ohne Set - (günstiger) und machen was sie sollen

und nimm die Schraubfilter für dein Objektiv mit den größten Filtergewinde - für die kleineren nimm Step-Up-Ringe! so kannst du die auf allen Objektiven verwenden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank für die schnellen Antworten. Das hört sich doch gut an, gerade was Preis-Leistung anbetrifft.

Habe das Set bestellt. Ein stärkerer ND-Filter wird dann wohl einzeln noch dazukommen, wenn ich etwas Erfahrung mit dem 64er gesammelt habe.

Das mit dem Farbstich hatte ich auch schon in einem Bericht gelesen. Der Haida habe einen leichten Blaustich, der B+W dagegen einen Rotstich. Beides mit manuellem Weißausgleich problemlos in LR zu beheben, insofern kein Problem.

Herzliche Grüße an alle!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sortierung hier im Forum verstehe ich manchmal nicht.... jetzt ist mein Text irgendwo in der Mitte erschienen statt am Ende... aber gibt Schlimmeres ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich selber habe von Haida einen ND-Filtersatz. 0,8 - 3.0. Damit bin ich leider nicht ganz so zufrieden. Haben alle einen leichten Farbstich (lila). Ok bekommt man in der Nachbearbeitung weg. Was ich jedoch sehr störend finde ist das weiß sehr schnell ausbrennt obwohl der Rest des Fotos noch unterbelichtet scheint.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Olympus verschlechtert en schutzfilter die Bildqualität!

Die Linsen-Currysuppe sind beidseitig vergütet und das ist ausreichend. Gegenlichtblenden sind auch kaum bildverbessernd aber ein guter Schutz. Ich arbeite mit haida allerdings nur ND und bin sehr zufrieden.

Gruß Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Olympus verschlechtert en schutzfilter die Bildqualität!

Die Linsen-Currysuppe sind beidseitig vergütet und das ist ausreichend. Gegenlichtblenden sind auch kaum bildverbessernd aber ein guter Schutz. Ich arbeite mit haida allerdings nur ND und bin sehr zufrieden.

Gruß Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung