Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Eidechse

OM- 10 "irreparabel"!

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

Meine OM 10 habe ich im Juni 2015 gekauft. Beim Fachhändler. Bisher war ich extrem zufrieden.

Nun, vor 3 Wochen meldet das Frontdisplay plötzlich:

"Die int. Kameratemperatur ist zu hoch. Versuchen sie es später noch mal."

Und das bei - 15 Gard. Nun ja, kann passieren.

Über den Olympus_service nehme ich Kontakt auf, und, die 1. Antwort ist das dies vor allem bei Serienaufnahmen vorkommt, eine Anleitung wird als PDF mitgeschickt.

Die Fehlermeldung verschwindet freilich nicht, ich schicke die Kamera ein.

Pech für mich das das Paket am nächsten Tag (!) wieder da ist, - auf dem Vordruck von Olympus ist die Adresse ungeschickt gedruckt; die Straße genau neben dem Zielort, die Paketlöesemaschi´nen können das nicht lesen - das Paket geht zurück an den Absender.

Also, wieder zur Post.....

Dann kommt eine mail mit dem Kostenvoranschlag, ich schreibe nur:

"CIRCUIT BOARD MAIN" ...* Arbeitszeit.....= 129,53€

Ich stimme dem zu, per mail, und dann:

Sehr geehrter Herr Haug, nochmals vielen Dank für Ihre Antwort auf unseren Kostenvoranschlag. Bei der Demontage Ihrer Kamera hat unser Techniker festgestellt, dass Ihre E-M10 irreparabel ist, da ein für die Reparatur benötigtes Ersatzteil fehlt. Daher möchten wir Ihnen ein Austauschangebot zu dem in dem Kostenvoranschlag bereits bestätigten Preis von 129,53€ machen.

Für den von Ihnen im Kostenvoranschlag 8700070496 bestätigten Preis bieten wir Ihnen als Ersatz eine neue Kamera an: E-M10 Mark II.

Mehr Informationen zu diesem Modell finden Sie unter folgendem Link: https://www.olympus.de/site/de/c/cameras/om_d_system_cameras/om_d/e_m10_mark_ii/index.html ;

Auf die ausgetauschte Kamera erhalten Sie zwei Jahre Garantie.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie mit diesem Angebot einverstanden sind.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Trotzdem bleibt die Frage - was da so irreparabel ist!?

naja, mal sehen...

Mit freundlichen Grüßen

Oli


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich halte das Angebot für überaus fair und würde es annehmen! Wo ist das Problem?

Gruß, Rudger


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ging es mir auch mit meiner EM 5 I.

Ökologisch fragwürdig.

Aber so eine gute Kamera neu für den Preis der Reparatur? Ist doch ein tolles Angebot.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal, geht es noch?

Du bekommst eine E-M10 Mark II mit zwei Jahren Garantie für den Preis Deines Kostenvoranschlags angeboten und machst hier die Welle?

Kannst Du mal versuchen zu erklären, wo hier die Frechheit liegt? Ich würde das ja eher als Kulanz sehen…

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man bekommt wegen fehlenden Ersatzteiles preisneutral eine hochwertigere, neuere Kamera angeboten - und das auch noch mit voller Garantie. Das kann man als Unverschämtheit empfinden. Muß man aber nicht.

Oh, heavens...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tolleeees Angebot,würde gern kaufen für 129€

Das ist Olympus Service.großartig


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Blende 8

Meine Objektive werde ich hier demnächst einstellen!

Da solltest du vorher die Nutzungsbedingungen des Forums lesen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, aber der Überschrift nach wäre eine Austausch-OM-10 für 129€ schon ziemlich teuer, da sie gebraucht mit Objektiv für unter 50€ verschleudert werden. Es war halt die erste Amateurkamera, wo das Rückteil nicht gewechselt werden kann. Sowas muss man aber auch vor dem Kauf berücksichtigen.

Oder man gründet die Pegoda - Patriotische Europäer gegen die Olympisierung des Abendlandes !

Ich freu mich schon auf die tollen Angebote der übrig gebliebenen Linsen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder man gründet die Pegoda - Patriotische Europäer gegen die Olympisierung des Abendlandes !

Der war gut!

Ich kann aber auch nicht nachvollziehen, was der TO hat?!

An so einem Angebot könnte sich der VW-Konzern mal ein Beispiel nehmen! ;-)

Gruß Rolf


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, aber der Überschrift nach wäre eine Austausch-OM-10 für 129€ schon ziemlich teuer, da sie gebraucht mit Objektiv für unter 50€ verschleudert werden. Es war halt die erste Amateurkamera, wo das Rückteil nicht gewechselt werden kann. Sowas muss man aber auch vor dem Kauf berücksichtigen.

Oder man gründet die Pegoda - Patriotische Europäer gegen die Olympisierung des Abendlandes !

Ich freu mich schon auf die tollen Angebote der übrig gebliebenen Linsen.

Was so ein weggelassener Buchstabe bewirkt!

Ich hätte auch noch eine OM4TI rumliegen - ob ich die auch gegen eine OMD EM10II "reparaturtechnisch" tauschen könnte??

Aber im Ernst:

Mein Nachbar hatte sich letztes Jahr eine Stylus 1 im Fachhandel gekauft, ging natürlich im Winterurlaub an der Ostsee kaputt, nicht zu Hause! Eingeschickt, da Garantie.

"Nicht reparabel wegen eines fehlenden Ersatzteils" - nun hat er auf die Garantiebedingungen eine OMD EM10II mit EZ 14-42 bekommen.

Auch nicht schlecht!

Gruß Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

macht mal langsam! Der TO hat nirgends geschrieben, es wäre eine Unverschämtheit. Er hat lediglich gefragt was denn unserer Meinung nach unreparabel sein soll? Da wir das mit warscheinlicher Sicherheit auch nicht beantworten können, kann ich auch nur die Empfehlung aussprechen, das Angebot seitens Olympus dankend anzunehmen. Das ist wirklich ein gutes Kulanzangebot wie ich finde!

"Shut up and take my Money!" würde ich sofort sagen. ;-)

LG Tobi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da du aus Stuttgart kommst (laut deinem Profil), schau mal auf der Website von Photo-Planet, am Bahnhof, rein. Da kostet das Gehäuse, E-M10 Mark II dort allein 479 Euro, neu.

Und da Olympus dir als Alternative eine neue E-M10 II für 129 Euro (der Pauschalpreis für eine Reparatur mit angelaufener Garantie) als Ersatz anbietet, würde ich an deiner Stelle zuschlagen. Nagelneu und mit 2 Jahre Garantie und nach der Registrierung noch mal halbes Jahr dazu.

Das ist praktisch "geschenkt"!

und die E-M10 II kann mehr als die alte E-M10. Consumer-Elektronik-Geräte sind sehr schnelllebig und da aus Wirtschaftsgründen keine Ersatzteile entsprechend produziert werden, wird aus defekter Elektronik nach drei Jahren zu Elektronik-Schrott. Ist ärgerlich, aber ist nun mal so.

Würde an deiner Stelle die Objektive behalten (hab selbst genug davon ;-) ) und für 129 Euro gegen eine nigelnagelneue E-M10 II höflichst bitten und danke sagen. Besser und kulanter geht nicht.

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es inzwischen öfter in der Wirtschaft, teilweise, weil z.B. ICs nicht mehr verfügbar sind. (Wir mussten nach 9 Jahren eine neue Heizung kaufen, aus dem Grund).

An Kabe und Acahaya, Guard, wo steht denn was von unverschämt o.ä.? Hat der TO seinen Text nachträglich geändert?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muß man ja Stress machen. Eine EM 10 kaputt und für 129,53 Euro eine neue EM 10 II. Puuh, also wer da nicht durchdreht. Eventl. war es die Freude die er nicht ausdrücken konnte.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, eine Haltbarkeit von nicht mal 3 Jahren und dann -wie man immer öfters liest- keine Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist jetzt nicht toll.

Passierte mir auch mit allen meinen sehr vielen Olympus-Kameras.

Das Angebot hier ist vergleichsweise gut, aber am Ende gehen 130€ mal eben so weg. Der Service ist trotzdem wirklich der beste.

Aber Fakt ist auch, dass alle meine Olympus-Kameras kurz vor Garantieende oder eben auch kurz danach Macken hatten, die mindestens 100€ kosten. Zudem fällt immer irgendwo was ab: Belederung grundsätzlich, Schalter, Klappen. Kaum zu glauben, dass es die Menscheit so zum Mond geschafft hat.

Neil Armstrong hätte bei einer Olympus-Fähre wohl vor der Landung gesagt "Houston, we are running out of Sekundenkleber".

Auch sind beide so hochgelobten Original-Akkus nach 1,9 Jahren fast gleichzeitig ausgefallen. Eine davon mitten im Shooting. Bitte jetzt nicht mit dem Quatsch ankommen, es waren Fälschungen. Bei der Auslieferung waren überhaupt noch keine Clones in Sicht.

Und am Ende sagt das aber auch viel über den eigentlichen Wert der Kamera aus. Offensichtlich sind Ersatzteil + Lagerhaltung + Einbau teurer.

Diese M10 ist kein Grund emotional zu werden, aber auch kein Grund, den Forumspolizisten zu geben, der Zitate aus der Versenkung holt. Er hat es ja geändert und wenn das alle begreifen, spende ich eine Tube Sekundenkleber.

Den kann man als Olympus-User immer brauchen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder ein echter Geschütteltnichtgerührt post.

Ich hatte mit allen meiner vielen Olympus Gehäuse keine Probleme.

Und jetzt? Muss ich mich schütteln oder soll ich besser rühren?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Forumspolizisten zu geben, der Zitate aus der Versenkung holt. Er hat es ja geändert

Das sollte eigentlich nicht möglich sein, denn damit steht man (Acahaya, etc.) dann "saublöd da"

Solange so was technisch möglich ist (Beitrag verändern, obwohl schon darauf geantwortet wurde), sollte man also immer zitieren (denn das Zitat wird ja nicht mit geändert)

Passierte mir auch mit allen meinen sehr vielen Olympus-Kameras

Deine Kameraerfahrungen wundern mich. Meine Erfahrungen (40 Jahre mit Olympus SLR, DSLR, DSLM) sind ganz anders. Währen sie so wie Deine, hätte ich längst die Marke gewechselt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solltest du mal ein Tuberl Suppenkleber übrig haben, ich kann so was immer brauchen.

Allerdingens

Nicht bei meinen Olys, sondern eher bei der Drehmaschine - früher nahmen sie Schellack, heute nimmt man Supenkleber ...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..... möchten wir Ihnen ein Austauschangebot zu dem in dem Kostenvoranschlag bereits bestätigten Preis von 129,53€ machen.

Für den von Ihnen im Kostenvoranschlag 8700070496 bestätigten Preis bieten wir Ihnen als Ersatz eine neue Kamera an: E-M10 Mark II.

......die ausgetauschte Kamera erhalten Sie zwei Jahre Garantie.

Wtf, was ist aus dieser Welt geworden? Eine neue Kamera um das Geld einer Rep.? Warum verschleudern die diese Kamera unter Wert? Was stimmt denn mit dem Modell nicht?

Also so kann es nicht sein. Das stellt ja unsere Welt auf den Kopf. Wie soll man sich denn da vernünftig ärgern können - nein sowas lassen wir uns nicht gefallen.

Wenn wir eine Rep. haben wollen, dann wollen wir auch eine bekommen. Wenn wir eine neue Kamera kaufen wollen, dann kaufen wir uns eine - und zwar zum vollen Preis. So geht das.

Nein echt jetzt, die wagen es uns eine eine neue Kamera zu so einem Schleuderpreis anzubiedern - wo kämen wir denn da hin....

Ähm ... Nachtragbemerkung: Ich hätte da eine M10 - der KV lautet auch ca. 360 Euronen, vielleicht .... eine neue M1 2 .... eventuell, wäre das ..... büüüüüddddeeeee!!!!!!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, eine Haltbarkeit von nicht mal 3 Jahren und dann -wie man immer öfters liest- keine Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist jetzt nicht toll.

Passierte mir auch mit allen meinen sehr vielen Olympus-Kameras.

...da kommt man natürlich vor lauter Rumschwätzen auch nicht mehr dazu, fotos zu machen ;-(


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Schüttel-Rühr-Fotografierer, der lt. eigenen Angaben seit Jahren nur noch Kameras von Sony verwendet, hat es nicht verdient, dass seine Kommentare hier überhaupt beachtet werden. Er hat sich im Forum - ohne aktuell überhaupt Oly-Kameras zu besitzen - offenkundig sowieso nur angemeldet, um schlechte Stimmung zu verbreiten, die Oly-Produkte madig zu machen und auf die ach so tollen Sony-Produkte hinzuweisen. Ein Troll halt, lasst ihn einfach labern - in früheren Zeiten hätte man ihn schon längst einfach gesperrt...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast ja so Recht mit diesem Schüttel-Rührer.

in früheren Zeiten hätte man ihn schon längst einfach gesperrt...

Nur leider ändern sich die Zeiten und er darf weiter seinen blödsinnigen Worte hier verbreiten.....

Mal schauen, wie dies mit dem ingnorieren geht??!!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ups,

aber Hallo, wer hätte das gedacht!?

Nun, das Päckle liegt bei der Post, ich muß es Heute holen - und mal sehen....

hab schon mit Olympus telefoniert ( - in Prag!), und, der nette Mensch meinte ich solle den Vorgang wiederholen.....

Naja, trotzdem bleibt - nicht mal 3 jahre. Ganz normal Heute !?

Da muß es einem zu denken geben wen ein Handy länger als 3 Jahre funktioniert........

Fortsetzung folgt.....


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dinge gegen kaputt. Manche früher, andere später. Meine M5.1 läuft immer noch, bei anderen ist eine M1.2 schon kaputt… das ist halt einfach statistisch verteilt.

Bei der M10 ist ein Ersatz auch schneller billiger als eine Reparatur als bei einer M1. Das muss man nicht grundsätzlich gut finden, aber so ist die Welt nun mal.

Es freut mich im Übrigen, dass Du Deine Reaktion auf diese Sache angepasst hast.

Und nun viel Spaß mit Deinem Päckchen ;-)

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung