Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
olyfan22

Interview Dpreview Shigemi Sugimoto, Head of Olympus's imaging business unit

Empfohlene Beiträge

Dankenswerterweise hat Dpreview gerade ein Interview mit Shigemi Sugimoto, Head of Olympus's imaging business, publiziert. Es geht um die Zukunft. Es wird nur leider nicht thematisiert, wie es mit der Sensorentwicklung weiter geht. Wenn nun sogar Huawei mit dem neuen Foto-Smartphone P20 Pro Empfindlichkeiten bis 102.400 ISO anbietet, dann fragt man sich ja, ob man den künfrigen MFT-Sensoren nicht auch etwas mehr Schwachlichtkomopetenz geben kann, bei der GH5S ist dieser Weg ja schon beschritten worden, wenn Olympus hier innovativ nachlegen würde, wäre das OM-D-System mindestens so gut das Sony-Appha-System. Die Zuiko-Objektive sind nämlich nicht nur günstiger, sondern auch mindestens so gut wie die von Zeiss, das ist nach all meinen Erfahrungen gar keine Frage. Was denkt Ihr?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein nichtssagendes Interview. Ich finde das sogar etwas beängstigend wie wenig Aussage drin steckt im Vergleich zu den anderen Interviews die vom selben Event zu lesen sind.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also so nichtssagend finde ich es jetzt nicht.

Klares Bekenntnis zu den Fotokameras und nicht Video. Arbeit an Bildstabilisator.

hier noch der link

https://www.dpreview.com/interviews/2809335911/cp-olympus-interview

p.s. Eine große Firma kann ja nicht bei jedem Interview was total weltbewegendes präsentieren.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

- "We know our cameras and lenses are capable of capturing high-quality video..."

- "Would you like to increase the number of people who use your cameras for video creation?"

- "Yes, of course."

...

"Klares Bekenntnis zu den Fotokameras und nicht Video" (Zitat Vaterfreuden)

Ich bin bekennender Oly Videograph und kann die Aussage von Herrn Sugimoto unterschreiben. Werde bei Oly zum Video produzieren weiterhin bleiben.

"...for handheld use, which can shoot high-quality video just with a single operator. That’s a benefit that [I think will be] appreciated by videographers."


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke wer ein Nachtsichtgerät braucht sollte sich eines besorgen.

Fotografie ist malen mit Licht und ich hoffe, daß Olympus sich selber Treu bleibt und Fotografie weiterhin im Fokus steht.

Frohe Ostern

Train-Shooter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lese ich richtig: ISo bis 102.400........

Langsam komme ich doch ins Grübel. Werde ich zu alt oder was läuft hier falsch?

Kopfschüttelnde Ostergrüße, Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

New products will help, but communication is definitely part of the challenge. (DPREVIEW)

Das ist weiterhin das Hauptproblem. Und so ein Interview wird das nicht ändern. Für mich halt weiterhin ein nichtssagendes Interview.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

New products will help, but communication is definitely part of the challenge. (DPREVIEW)

Das ist weiterhin das Hauptproblem. Und so ein Interview wird das nicht ändern. Für mich halt weiterhin ein nichtssagendes Interview.

Ich sehe das wie Du, In einer Zeit, in der die Konkurrenz jeden Pfurz - egal ob heiße Luft, nichtssagend oder bahnbrechend - mit grösstmöglicher Lautstärke vermarktet, glänzt das Olympus Marketing dadurch, dass es wenig sagt, scheinbar nichts Neues entwickelt und nicht an neuen Kunden interessiert ist.

Das führt dazu, dass Olympus mittlerweile nicht mehr als Innovator gesehen wird und in Foren wird mittlerweile immer öfter gefragt, ob Olympus auch schon 4 K Video kann, ob Oly denn auch einen so guten Stabi habe, wie Panasonic, ob Oly Kameras denn schon einen elektronischen Verschluss, einen Staubrüttler .... hätten, ob Oly Kameras so gut wären wie Panasonic .... , d.h, mangels Marketing werden sogar Olympus Erfindungen der Konkurrenz zugeschrieben. Wenn da nichts falsch läuft, weiß ich auch nicht.

Dazu kommt, dass viele Leute durchaus bereit aind, auf eine neue Kamera oder ein neues Objektiv zu sparen, wenn es denn dann rechtzeitig und mit einer vielversprechenden Beschreib7ng angekündigt

Ich kann aber leider nicht sagen, ob Oky momentan wirklich an irgendwas arbeitet, was für mich interessant wäre oder mit viel gutem Investitionswillen sein könnte. Statt Ankündigung einer E-M5III, die eigentlich im April oder Mai fällig wäre, sehe ich verstärkt Werbung für die E-M5 II, ich weiß nicht ob bei den Objektiven noch was kommt, von E-M10 III, E-PL9 und den F1.2er wird ja selbst hier im Forum von den alten Hasen abgeraten und die Wildlife Fotografen hat Panasonic mit der G9, dem 100-400 und dem neuen 50-200 und 200/2.8 mit TCs erfolgreich eingefangen - da hilft auch kein Oly Rabatt für GDT Mitglieder.

Von namhaften Visionären, Evangelisten, Markenbotschaftern und Influencern will ich jetzt gar nicht anfangen, da gibts außer Damian McGillicuddy keinen und der macht auch immer mehr Mittelformatausflüge. Kein Wunder, dass Olympus irgendwie nicht mehr wirklich wahrgenommen wird.

Das Interview mit Shigemi Sugimoto hat meinen Eindruck nicht widerlegt sondern bestärkt und das gibt mir schon zu denken.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ acahaya, : Ist das für Dich von großer Bedeutung ein System zu benutzen das in der ersten Liga mit spielt ?

Ist es wichtig, das Olympus eine M5 MkIII schon im voraus ankündigt und an die große Glocke hängt und dann wie Panasonic bei der G9 eigentlich alles Luftblasen sind.

Wem nützt eine Objektiv-Ankündigung wenn ich dieses Objektiv eigentlich schon gestern gebraucht hätte und ich mich deshalb schon bei Panasonic eingedeckt habe. Entweder brauch ich das Objektiv oder kaufe ich auf Vorrat weil ich ein Sammler bin. Wenn Sammler ist die Ankündigung und das Erscheinen egal.

Ich sehe das gelassen ...

Frohe Ostern

Train-Shooter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

"...ein nichtssagendes Interview" Hattest wohl etwas sensationelles von dem Interview erwartet?

Interessant dieser dauernde Pessimismus und das mangelnde Selbstbewusstsein vieler Oly-Fans... ;)

In Foren wird Oly gar nicht mehr wahrgenommen *schnief schnief*


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die globale Nichtsaussage dieses Interviews ist schon seltsam, gerade wenn man bedenkt, daß Canon gerade angekündigt hat, den Markt der Spiegellosen erobern zu wollen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ja dann wechsel doch zu Canon, wenn dich diese Angeberei beeindruckt ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll das?

Warum verstehst du mich absichtlich falsch?

Ich erwarte Substanz. Nix sensationelles.

Und ausgerechnet mich im Zusammenhang mit mangelndem Selbstbewusstsein zu nennen ist wohl echter Unsinn. Denke an meinem Ego hinsichtlich Fotografie und Olympus könnten sich ganze Foren eine Scheibe abschneiden.

Und ich darf ja noch eine Meinung zu einem Interview haben, auch wenn nicht jeder damit einverstanden ist. Das hat sich mit meiner Olympusaffinität nix zu tun.

Also chill mal....


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

"chill mal"

Ich spare mir den Versuch gewisse Missverständnisse auszuräumen und komme deiner Empfehlung umgehend nach ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lese ich richtig: ISo bis 102.400........

Langsam komme ich doch ins Grübel. Werde ich zu alt oder was läuft hier falsch?

Auf einem Smartphone wohlgemerkt. Ich glaube auch, dass da was falsch läuft. Für mich sind das Marketingblasen, heisse Luft!

Das Schöne dabei: Ich muß mich davon ja nicht beeindrucken lassen.

VG Uwe


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dann wechsel doch zu Canon, wenn dich diese Angeberei beeindruckt ;)

Geht es etwas weniger aggressiv?

HKO macht wirklich schöne Bilder und war bislang ein ziemlich überzeugter und auch treuer Vertreter seines Werkzeugs (oly). Es ist doch absolut ausreichend, wenn Du, Ollyseus, dieses Interview als informativ und aussagekräftig ansiehst und der Ansicht bist, daß der Bilder-Chef von Olympus damit auf dem richtige Weg ist.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Nicht dass es am Ende des Tages wegen so einem Interview unter den Olympus Fanatikern noch Tote gibt...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ja Mann, Fanatiker, da woher das Wort Fan von her kommt. Ich bin so ein Fan. Du nicht? ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... gerade wenn man bedenkt, daß Canon gerade angekündigt hat, den Markt der Spiegellosen erobern zu wollen.

Ach wieder mal, das wollten sie schon nach dem Erscheinen ihrer ersten EOS M, aber klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk ;-)

Gruß Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich sicher nicht vor. Ich wundere mich nur, daß wenn ein Firmenboss die Gelegenheit erhält, sich bzw. seine Firma zu profilieren, er dies nicht tut. Und dies, wenn gerade harte Konkurrenz angekündigt wurde ...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war nicht aggressiv von Odysseus. Du hast das Augenzwinkern am Ende des Satzes übersehen.

Das ist die Abwandlung eines z. Zt. sehr populären Radiospots für einen Lebensmitteldiscounter.

gruß Schappi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du must das Interview im richtigen Kontext sehen:

1. Der Mann ist Japaner

2. Der Mann ist ganz neu in seiner Funktion

Da wird er nicht agieren wie ein Marktschreier (oder wie Olysseus ;-) ). das ist gegen die japanische Kultur

Gruß

Schappi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ acahaya, : Ist das für Dich von großer Bedeutung ein System zu benutzen das in der ersten Liga mit spielt ?

Nein, und wenn Du meinen Text wirklich gelesen und auch verstanden hättest, würdest Du diese Frage nicht stellen.

Ist es wichtig, das Olympus eine M5 MkIII schon im voraus ankündigt und an die große Glocke hängt und dann wie Panasonic bei der G9 eigentlich alles Luftblasen sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass von Olympus überhaupt etwas Spannendes kommt, weil nämlich keiner mehr über Olympus redet und die Marke damit nicht mehr wahrgenommen wird. Damit sinkt leider auch die Nachfrage, denn wenn man meine 2 Fotohändler in München fragt, dann verkauft sich die G9 wie geschnittenes Brot, wogegen die gesamte Oly Kamerapalette Ladenhüter sind und selbst die E-M10 II wegen des vermeintlich schlechter ausgestatteten Nachfolgers nicht mehr empfohlen werden kann.

Jungen Familien, die ihre Kinder beim spielen fotografieren wollen, drückt man eine GX80 in die Hand, weil da im Gegensatz zu den Oly Kameras trotz Einsteigermodell der Verfolgungs AF funktioniert ....

Die 1.2er Linsen kann man niemandem empfehlen, da diese ja selbst im Markenforum als unnötig und überteuert bezeichnet werden, da rät man interessierten Kunden dann, sich eine jetzt runtergesetzte A7II zu kaufen und dazu die entsprechenden 1.8er Objektive, kommt in Summe auch nicht teurer.

Das war jetzt O-Ton vom Händler, die lesen hier übrigens auch mit.

Ich selbst halte die E-M1 II immer noch für besser als die G9, weil mir letztere verkrampft und wie ein Stück glitschige Collani Seife in der Hand liegt und neben schnellen Readout Zeiten beim elektronischen Verschluss auch meine liebgewonnenen Oly Spielereien wie Art Filter fehlen würden aber selbst ich als Oly Fan kann neidlos zugeben, dass Panasonic da ein großer Wurf gelungen ist. Offensichtlich sehen das sowohl die Händler als auch die potentiellen Käufer ebenso und das ist schlecht für Olympus und damit schlecht für uns als Kunden.

Wem nützt eine Objektiv-Ankündigung wenn ich dieses Objektiv eigentlich schon gestern gebraucht hätte und ich mich deshalb schon bei Panasonic eingedeckt habe. Entweder brauch ich das Objektiv oder kaufe ich auf Vorrat weil ich ein Sammler bin. Wenn Sammler ist die Ankündigung und das Erscheinen egal.

Wenn alle spannende Sachen ankündigen und Olympus selbst in einem eigens zu diesem Zweck geführten Interview nicht, dann frage nicht nur ich mich zum einen ob Olympus denn überhaupt noch etwas entwickelt. Und wenn Olympus keine Vorankündigungen macht, dann fange auch nicht an, auf ein angekündigtes Objektiv zu sparen, das ich brauchen kann oder einfach nur haben möchte, sondern frage mich, ob ich meine seit 2001 liebevoll gepflegte Olympus Ausrüstung nicht lieber verkleinern soll, solange ich noch was dafür bekomme.

Noch hat Oly es nur mit Panasonic, Fuji und Sony zu tun aber lass Canon und Nikon wie angekündigt ernsthaft in den spiegellosen Markt einsteigen, dann wird die marktschreiende Konkurrenz noch größer und Olympus ist wieder in der traurigen Lage wie kurz vor dem Ende von FT.

Ich erwarte vom Hersteller meiner Wahl, dass er bitte ebenso von seinen Produkten überzeugt sein soll wie ich und diesen Eindruck auch nach außen vermitteln kann. Denn man muss sich heute gut verkaufen können, sonst ist man schneller weg vom Fenster als einem lieb ist.

Meine Kritik richtet sich also nicht gegen meine Ausrüstung, sondern gegen die Produktpolitik und das Marketing von Olympus. Da hat man jetzt wiederholt Dinge gebracht, die auf dem Markt wohl nicht so gut ankommen und man versäumt es positiv auf sich aufmerksam zu machen.

Ich wünsche ebenfalls frohe Ostern :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung