Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bessy2712

Oly Viewer 3 und iMac mit SSD

Empfohlene Beiträge

Nutzt jemand den Oly Viewer 3 auf einem neuen iMac mit SSD und einer 4 GB Grafikkarte? Wie sieht es dort mit der Geschwindigkeit aus? Werden die Anpassungen im Oly Viewer schneller im Bild angezeigt?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werden die Anpassungen im Oly Viewer schneller im Bild angezeigt?

Schneller als was?

Mit 4GB Grafikspeicher kann ich nicht aufwarten. Meine Kofiguation:

iMac (Retina 5K, 27 Zoll, Late 2015), 4 GHz Intel Core i7, 32 GB RAM, AMD Radeon R9 M395 2 GB, Komplettes SSD-System, MacOS HighSierra 10.13.4, Olympus Viewer 3 V2.40

Damit dauert z.B. Fisheye-Korrektur auf "Auto" eines ORF in voller Auflösung ziemlich genau 5 Sekunden, bis alle Details sichtbar sind.

Gruß Jonas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutzt jemand den Oly Viewer 3 auf einem neuen iMac mit SSD und einer 4 GB Grafikkarte? Wie sieht es dort mit der Geschwindigkeit aus? Werden die Anpassungen im Oly Viewer schneller im Bild angezeigt?

Im Forum

Digitale Dunkelkammer

Wenn Du sicher gehen willst, nimm die Variante mit der 580 Pro, 8 GB.

Damit habe ich gar keine Probleme!

Mein iMac ist MID 2017, die neueste Version, 27" Retina, 4,2 GHZ, 1 TB SSD, 32 GB RAM, und besagte Grafikkarte.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit schneller meine ich die Anzeige im Bild. Also wenn ich bei einem ORF die Bildeinstellung Neutral auf Vivid ändere, dauert das bei meinem IMac (aus 2011) ca. 5 Sekunden bis sich das angezeigte Bild ändert. Das gilt eigentlich für jede Änderung am Bild. Die Entwicklung als JPG dauert dann ca. 15 Sekunden. Wie schnell ist da die Reaktion mit den neueren IMacs. In Lightroom z.B. wird die Änderung am Bild ohne Zeitverzögerung angezeigt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ebenfalls Mid 2017 4.2 GHz und 8GB Graka. Das Umschalten des Bildmodus dauert ungefähr eine Sekunde. Der Viewer ist schon noch deutlich langsamer als LR.

Ich weiß nicht ob 4 oder 8 GB Grafikkarte ein Unterschied machen. Ich bezweifele stark das der Viewer mit der Grafikkarte rechnet. LR macht das auch nur teilweise und auch erst seit der 6er Version.

Die Beschleunigung beim Wechsels des Bildmodus gegenüber einem alten Mac dürfte am schnelleren Prozessor liegen.

Grüße und schöne Ostertage, Friedhelm


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Viewer ist schon noch deutlich langsamer als LR

Altbekanntes Problem, besonders in der Mac-Version.

Ich bezweifele stark das der Viewer mit der Grafikkarte rechnet.

Aber natürlich tut er das - wenn man ihm sagt, daß er es tun soll. Voraussetzung ist eine Grafikkartemit mindestens 2 GB Speicher.

Menüleiste > Olympus Viewer 3 > Optionen > Grafikprozessor (GPU) > GPU (Grafikprozessor) verwenden > OK

Gruß Jonas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung