Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Die ersten ernsthaften Versuche mit der neuen OM


bigsur

Empfohlene Beiträge

Ich hatte mich ja im Januar hier angemeldet, nachdem ich meine komplette Nikon-Ausstattung verkauft hatte und jetzt froher Olympus Besitzer bin. Ich war im März für gut eine Woche in den nordwestlichen Highlands und habe mich da zum ersten Mal etwas ernsthafter mit dem neuen Gerät beschäftigt.

Ich kann nur sagen, dass ich den Wechsel wirklich nicht bereut habe - es sind ein paar einigermaßen nette Bilder bei der Reise herausgekommen. Ein paar gebe ich hier zum besten. Danach habe ich noch eine Hochzeit fotografiert, was mich vom Ergebnis auch glücklich gestimmt hat.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bigsur,

schöne Aufnahmen die Du präsentierst. Wie war die Umstellung von Nikon auf Olympus von der Bedienung her und von Deinen Erwartungen bzgl. Bildqualität?

Viel Spaß weiterhin mit dem guten Stück !

Gruß Jörg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besonders die letzten beiden Fotos sind fantastisch und zugleich schön fein geworden. Farben, Licht, Stimmung, einfach wow. Hast du was in PHOTOSHOP gemacht, damit die so genial wirken?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... nur beim 3. und 4. Bild ist die Wolkenstimmung etwas mit Photoshop angehoben. Aber nichts, was man nicht auch in der analogen Dunkelkammer hätte ohne extremen Aufwand machen können. Die anderen sind nur in Lightroom angepasst.

Ansonsten: keines der Bilder ist HiRes

und vielen Dank für das Lob !!!

Beste Grüße

bigsur


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie war die Umstellung? Das ist ein längerer Prozess, der auch noch lange nicht abgeschlossen ist und mit Vorteilen, die für mich klar überwiegen und auch Nachteilen belegt ist:

Auf der Vorteilseite stehen ganz klar: das Gewicht (von rund 6 kg auf 2,5 kg), der AF, der Stabilisator, kein lautes Klackern des Spiegels und noch viele funktionale Details, die ich bei weitem noch nicht ausgenutzt habe.

Nachteilig ist die wirklich unglückliche Menuführung, das doch deutlich schlechtere Rauschen bei Langzeitaufnahmen und natürlich bei Hochzeitsaufnahmen oder vielen anderen Situationen die große Schärfentiefe. Bei den Landschaftsaufnahmen ist das natürlich ein Vorteil.

Bei den Landschaftsaufnahmen denkt man dann gar nicht so genau über die hyperfokale Distanz nach. Ich habe einfach eine kleine Blendenöffnung genommen, die auch in der Theorie schon jenseits des sweet spots des Objektivs liegt und bei der auch schon Beugungseffekte auftreten. Dennoch wirken Bilder so scharf dass hier ja schon jemand HiRes Aufnahmen vermutet. Aber wie gesagt: bei schwachem Licht oder z.B. bei Einsatz eines big stopper kurz vor der Dämmerung führt dann doch zu deutlich mehr Rauschen als bei der Nikon Vollformat.

Mit der Schärfeleistung bin ich wirklich zufrieden, auch wenn natürlich im extremen Weitwinkel nichts an das Nikon 14-24 / 2.8 herankommt. In der Praxis zeigt sich aber, dass ich doch solche extremen Winkel recht selten brauche.

Beste Grüße

bigsur


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sind einige sehr schöne Aufnahmen dabei und ich stelle fest, dass ich unbedingt auch mal früher im Jahr nach Schottland muss, die schneebedeckten Berge haben schon ihren Reiz! Und die Midges dürften im März ja auch noch kein Thema sein, gell?

Kannst du noch was zu den Orten sagen? Ich habe auf Anhieb nur den Suilven erkannt, das kaputte Hüttchen habe ich selbst noch nicht entdeckt.

Viele Grüße, Michael (den es dieses Jahr auch wieder in die Highlands zieht)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachteilig ist die wirklich unglückliche Menuführung, das doch deutlich schlechtere Rauschen bei Langzeitaufnahmen und natürlich bei Hochzeitsaufnahmen oder vielen anderen Situationen die große Schärfentiefe. Bei den Landschaftsaufnahmen ist das natürlich ein Vorteil.

Hallo Bigsur,

was Menüführung betrifft- du kennst das Super Control Panel?

Und die Schärfentiefe ist natürlich abhängig von Format und Blende. D. h. wenn du vorher eine Kleinbildkamera hattest und 2.8-Zooms, und jetzt eine MFT und 2.8-Zooms, dann kannst du natürlich nicht mehr so freistellen.

Bei MFT gibt es allerdings einige schöne Festbrennweiten mit Lichtstärke 1.8 und besser. Ich liebe bspw. mein 1.4/25. Neuerdings gibt es auch noch 1.4-Festbrennweiten von Sigma, die noch günstiger, aber allerdings ein Stück größer sind als die von Pana oder Olympus (weil für APS-C konzipiert).

Schöne Schottland-Bilder hast du gemacht! :)

Viele Grüße und viel Spaß noch mit deiner neuen Kamera


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich komme erst jetzt dazu zu antworten ...

zunächst zum wichtigsten Thema: Midges - an einem Tag an einer windgeschützten Stelle habe ich ein paar erste Midges gesehen. Ein Nativ habt mir aber erklärt, dass die erst ab Mai anfangen zu beissen.

Das Hüttchen (korrekt: bothy) stehst bei Elchin, das Bild darüber ist der Split Rock bei Clachtoll, die Wolkenstimmung ist am Loch Assynt und der einsame Baum steht am Loch Buine Moire. Zu dem ersten Bild brauche ich aber nichts zu sagen.....?

Beste Grüße

bigsur


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ein Herzlich Willkommen aus Hünfelden (Hessen) nach Köln. Ich wünsche dir viel Spaß hier im und am Forum und viele tolle Bilder mit deinem Oly Equipment.

Danke für‘s zeigen der sehr schönen Bilder.

Viele Grüße Schimi


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung