Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
j3rry

Olympus Licht und Schatten

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nachdem heute mein m.zuiko 12-100/4 eingetroffen ist, wollte ich es gleich auf den neuesten Firmwarestand bringen und dabei gleich die Kamera (em-1.2) auch auf die 2.1er FW hochziehen. Das hätte ich lieber sein lassen, der Download lag bei 2-15kb/s :-( , damit war eine Zeit von fast 2h einzuplanen. Gottseidank hatte ich den Accu gut geladen... Ich finde diese Downloadgeschwindigkeit absolut nicht mehr zeitgemäss, erinnerte an den Anfang der 90er wo man noch mit dem analogen Modem unterwegs war. Das Update des Objektivs ging dann aber in wenigen Minuten über die Bühne.

Das wollte ich bloß mal loswerden da ich mich wirklich über die Updatezeit geärgert hab. Ich meine das sich Olympus da nicht grade mit Ruhm bekleckert hat...

Grüße Wolf


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Wolf,

es ist verständlich das Dich so eine lahme Download-Geschwindigkeit nervt. Jedoch kann es auch an Deinem Anbieter gelegen haben, sowie natürlich an der Serverfarm bei der Olympus die Update-Server gemietet hat. Die werden in der Regel auch von den Anbietern verwaltet. (Olympus stellt darauf nur die Dateien bereit) Von daher trifft höchstwahrscheinlich nicht Olympus die Schuld. So hat es mir zumindest mal mein IT-Kollege erzählt.

Trotzdem ärgerlich. Bei meiner EM5II und dem 12-100 Pro lief das Update damals zügig durch.

Schönen Abend

Marco


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, die Downloadzeiten sind in der Tat extrem unterschiedlich. Da das Update ja schon einige Zeit verfügbar ist, vermute ich den Verdächtigen eher auf der letzten Meile- ich habe mir jedenfalls abgewöhnt datenintensive Anwendungen zwischen 19 und 20.30 Uhr zu machen, tagsüber und spät nachts geht alles richtig flott.

Christine


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Downloadzeiten bei Olympus sehr unterschiedlich sind, von ganz langsam bis normalschnell. Dass das Problem auf „der letzten Meile“ liegt, schließe ich mal aus, da regelmäßig alle anderen Seiten so schnell wie immer aufbauen, wenn bei Olympus mal wieder nix geht. Wenn du eine Phase hast, wo die Olympus-Server sehr langsam liefern, einfach abwarten und später probieren, oftmals geht es dann deutlich schneller.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gefühlt mit Sicherheit schon über 10 Firmeware-Updates mit dem Oly-Viewer (meist früh morgens - wie jetzt) durchgeführt und das immer mit voller Geschwindigkeit! Gottlob kann ich das nicht nachvollziehen. Anscheinend ist entweder der Provider von Wolf ab&an oder der Oly-Server, an bestimmten Tageszeiten, ausgelastet.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Server in der Leistung so stark schwanken, dann hosten die noch auf „monolithischen Eisenschweinen“, wie ein Kollege von mir immer so schön sagt.

Dafür gibt es mittlerweile wirklich reichlich Services für kleines Geld, die Downloads an jedem Punkt der Erde in guter Geschwindigkeit bereitstellen, und auch jede in diesem Scenario denkbare Lastspitze abfangen, ohne dass der Benutzer davon etwas mitbekommt.

Das ist einfach nicht Stand der Technik, was Olympus da abliefert, nervt mich auch immer wieder.

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hai-Me

Das überrascht mich sehr und da ich Olympusneuling bin, wusste ich gar nicht, dass es da schon mal Probleme mit den Downloadzeiten geben kann. Und da ich mit 90 Mbit/s eine ganz gute Internetanbindung habe, bin ich so lange Downloadzeiten eigentlich gar nicht mehr gewöhnt.

Habe das FW Update 2.1 meiner EM1 MkII gestern gemacht und es hat insgesamt ca. 5 Minuten gedauert.

Gruß

Heiko


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nachdem heute mein m.zuiko 12-100/4 eingetroffen ist, wollte ich es gleich auf den neuesten Firmwarestand bringen und dabei gleich die Kamera (em-1.2) auch auf die 2.1er FW hochziehen. Das hätte ich lieber sein lassen, der Download lag bei 2-15kb/s :-( , damit war eine Zeit von fast 2h einzuplanen. Gottseidank hatte ich den Accu gut geladen... Ich finde diese Downloadgeschwindigkeit absolut nicht mehr zeitgemäss, erinnerte an den Anfang der 90er wo man noch mit dem analogen Modem unterwegs war. Das Update des Objektivs ging dann aber in wenigen Minuten über die Bühne.

Das wollte ich bloß mal loswerden da ich mich wirklich über die Updatezeit geärgert hab. Ich meine das sich Olympus da nicht grade mit Ruhm bekleckert hat...

Grüße Wolf

Im Forum

Fotopraxis-Hilfe

Es kommt aber auch darauf an, welche I-Net Geschwindigkeit Dein Anbieter in Staßfurt zur Verfügung stellt.

Welche Leitung hast Du?

Eine mit 16.000, 50.000 oder 100.000 oder gar mehr?

Grüße!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Vielen Dank für eure Antworten. Es ist schon so das ich Schuld nicht bei meinem lokalen Provider suche, ich habe ein 50er DSL-Leitung und zur selben Zeit habe ich natürlich parallel auf andere Server mit der gewohnten Geschwindigkeit zurückgegriffen. Ausserdem erinnere ich mich dunkel das in dem Buch zur EM-10 von RW ähnliches geäußert wurde. Ich meine heutzutage gehört zu einem softwarelastigen Produkt auch eine vernünftige Serveranbietung um Updates zu bieten. Ich werde jedenfalls nur noch frühmorgens oder spätabends, wenn ganz Asien schläft, ;-) Updates durchführen.

Grüße Wolf


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine heutzutage gehört zu einem softwarelastigen Produkt auch eine vernünftige Serveranbietung um Updates zu bieten.

Wenn ein Update Probleme verursacht, ist es immer ärgerlich. Keine Frage. Dennoch kann ich manche Kritik, die hier gelegentlich geäußert wird, nicht nachvollziehen. Ich habe in den vergangenen 11 Jahren bei 8 Olympus-Kameras mindestens 2 Dutzend Updates zu allen Tageszeiten gemacht. Ich hatte nie ein Problem. Die Updates haben nie länger als 6 Minuten gedauert. Ich habe weder eine schnelle Leitung noch ein schnellen Rechner. Ich bin kein Computer-Freak, der genau weiß, was Olympus heutzutage leisten muss. Ich habe den USB-Stecker in den Rechner gesteckt und bin den Anweisungen gefolgt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung