Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
baumi

Karte wird nicht mehr erkannt

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

also ich habe folgendes Problem mit meiner Olympus E-500.

Vom CF Kartenfach ist ein Stift abgebrochen. Und wenn die Karte nun drin ist kommt die Meldung "CARD ERROR", nun gut kann ich nachvollziehen.

Habe dann eine XD Karte eingesetzt, aber auch da meldet sich die Kamera mit "CARD ERROR".

Habe dann schon folgende Dinge versucht um die Kamera wieder zum laufen zu bringen:

- Die Kamera auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt

- Die neuste Firmware draufgespielt

- Versucht die XD Karte zu Formatieren --> "Card Error"

- Versucht im Menü von CF Karte auf XD Karte zu wechseln--> Der Punkt im Menü ist ausgegraut und er springt gleich darüber wenn ich ihn anwählen will.

Soo nun meine Frage, weiss jemand was ich noch versuchen könnte oder woran das Problem liegt?

Oder muss die Kamera zum Service? Da frage ich mich einfach ob sich das noch lohnt, ich habe die Kamera meinem Vater gegeben, und finde es schade wenn die Objektive die ich dazu habe nachher nicht mehr benutzt werden können. Oder wie sieht das mit der Kompatibilität auf neuere Modelle aus.

Dann würde evtl. auch der Kauf eines Occasions Body in Frage kommen.

So ich danke Euch allen schon im voraus für viele Anregungen zu meinem Problem.

Vielen Dank und einen schönen Tag

Gruess Baumi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwar bin ich kein Techniker und selber habe ich das Problem nicht gehabt, aber kann es sein, dass der betreffende Stift im Kartenfach nicht abgebrochen ist, sondern sich verbogen hat und einen Kurzschluss mit einem anderen Pin verursacht? Ansonsten bin ich leider ratlos...

Viel Erfolg und beste Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom CF Kartenfach ist ein Stift abgebrochen.

Datt sagt alles - zum Service lohnt auf alle Fälle um sich wenigstens ein Kostenvoranschlag zu holen! ;-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Service lohnt auf alle Fälle um sich wenigstens ein Kostenvoranschlag zu holen!

Dem stimme ich natürlich voll zu, doch ist leider die E-500 schon seit Jahren nicht mehr auf der Liste der Kameras enthalten, die der Service noch zur Reparatur annimmt... :-( Also im Bedarfsfall bei Olympus nachfragen - ansonsten bleibt ggf. nur noch Viadavinci... :-(

Viele Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann es sein, dass der betreffende Stift im Kartenfach nicht abgebrochen ist, sondern sich verbogen hat und einen Kurzschluss mit einem anderen Pin verursacht?

Genau das würde ich unbedingt untersuchen - es kann auch sein, dass ein Rest des Stifts einen Kurzschluss verursacht.

LG, Dieter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ist es ziemlich hoffnungslos selber etwas zu tun..

werde heute mal den Olympus Kundendienst anrufen..


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber schaue vorher noch einmal unter Einsatz einer Taschenlampe in den Kartenschlitz der Kamera, ob sich da irgendwelche Metallteile tummeln und einen Kurzschluss verursachen können... ;-)

Viele Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

also untenstehend die Antwort des Olympus Kundendienst.

vielen Dank für Ihre E-Mail bezüglich Ihrer E-500 Kamera. Ich bedauere sehr, dass in Ihrer Kamera keine Speicherkarte funktioniert. Anhand Ihrer Fehlerbeschreibung ist das Batteriefach defekt und muss ausgetauscht werden. Leider haben wir keine Möglichkeit mehr Ihr Modell zu reparieren. Ohne die benötigten original Ersatzteile ist eine Reparatur nach Olympus-Standards nicht möglich. Eventuell ist eine Reparatur durch die nachstehend genannte Firma in Deutschland möglich. OLYMPUS übernimmt jedoch für die dort durchgeführten Arbeiten keine Gewähr:

Sie Sagen ich soll sie nach Hamburg senden an Viadavinci.

Wird ich wohl einmal machen.

Vielen Dank für Eure Hilfe und einen schönen Tag

Baumi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

das war leider auch zu erwarten. Da ist Viadavinci noch die letzte Hoffnung. Falls da auch keine Hilfe mehr besteht, kann man über einen Gebrauchtkauf der E-M1 (erste Version) plus Adapter MMF-3 nachdenken. MMF-3 wird jedoch benötigt um die noch vorhandenen FT-Ovjektiven weiter zu nutzen.

Zwar kann man mit anderen OMD-Modellen wie E-M10, E-M5 nutzen, aber der AF wird ein wenig langsamer sein.

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung