Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lichtstark

12 - 100 Pro

Empfohlene Beiträge

Grüß euch!

Seit kurzem habe ich das 12-100 und bin, kurz gesagt, von der optischen und mechanischen Qualität sehr beeindruckt. Für diesen Zoombereich ist es wirklich sehr gut, diverse sonst typischen optische Schwächen in dieser Objektivklasse sind sehr gut auskorrigiert - dieser Aufwand erklärt halt auch den Preis. Ich habe das Objektiv auch bzgl. Zentrierung getestet - auch hier eine gleichmäßige Abbildung bei verschiedenen Brennweiten, auch das ist ein Hinweis auf die hohe Fertigungsgüte. Das gute Stück fühlt sich echt gut an und liefert eine hohe Bildqualität, für mich eine große Bereicherung wenn ich mit kleinem Gepäck unterwegs sein möchte. Toller Job von Olympus !

Norbert


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich nur voll und ganz bestätigen!

Hier hat Olympus einen großen Wurf gelandet, was aber auch überall einhellig bestätigt wird.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 12-100 ist eine tolle Optik. Ob man sie neben 12-40 und 40-150 benötigt? Lichtstärke, Grösse, Haptik.., hmhm...

Das 12-40 nutze ich überwiegend, 40-100 wären mir zu kurz. Als dauerhaft um den Hals tragend wäre mir das 12-100 zu schwer und gross im Gegensatz zum 12-40. Will ja nicht permanent alles aus dem Rucksack ziehen.. Und dieser riesig ausfahrende Tubus, nicht so dezent wie beim 40-150...

Da ich gerne die Perspektive wechsel und auch gerne mit 75er/7-14 und anderen Schätzchen knipse, nehme ich eigentlich lieber einen zweiten Body mit im Rucksack.

Und in der „Not“ (kleiner Spaziergang etc..) kleine Tasche mit PEN-F und 12-40...

Dennoch ist das 12-100 ein tolles Objektiv, als Reiseobjektiv bei ungeduldigeren Reisepartnern und Platznot :) durchaus praktisch.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem kann ich voll anschließen.

Wir haben gerade drei Wochen in Namibia hinter uns. Dabei sind wir oft mit voller Ausrüstung rumgelaufen. Das 12-100 war eigentlich immer drauf. Klar, für bestimmte Situationen, z.B. bei Tiersichtungen, war es zu kurz, da kam das 40-150 oder das 300er zum Einsatz. Aber sonst - selbst das 7-14 kam deutlich seltener zum Einsatz. Tolles Teil und für mich ist das Gewicht absolut zweitrangig. Mit 12-40 käme ich nicht weit.

Herzliche Grüße

Martin


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Objektiv ist halt interessant. Aber ein Hemmnis für mich ist die Lichtstärke. Zwar ist der Eingebaute Stabi hilfsreich, aber mir geht es darum, dass die Hintergrundunschärfe möglicherweise "etwas zu scharf" ist.

Die Naheinstellgrenze von 15 cm ist aber interessant. Und seine Allroundfähigkeit ...

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Norbert, volle Zustimmung und dann diese Nahgrenze - schon sehr brauchbar! Die Abbildungsleistung ist für mich ohne Fehl & Tadel!

Das 12-100/4 ist meine Standard-Linse und nur in seltenen Fällen greife ich zum 40-150/2.8 mit Konverter oder bei Landschaftsaufnahmen auch ab & an zum 7-14/2.8.

Ergo. Ganz tolles Teil wo mir das Gewicht immer noch leicht vor kommt da ich NIE vergessen habe was eine gleichwertige APS-C Ausrüstung wiegen täte! ;-) Mein 12-40/2.8 wurde arbeitslos weshalb ich es (gut) verkauft habe.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich nur bestätigen, bei mir kommt das 12-100 häufig nicht zum Einsatz, weil man wegen der geringen Lichtstärke zu wenig mit Schärfe und Unschärfe "spielen" kann. Die Abbildungsleistung ist jedoch hervorragend und bei Reisen, bei denen ich die Ausrüstung beschränken muss, hat es sich inzwischen durchaus als Standard bewährt, obwohl ich mir gelegentlich ein lichtstärkeres 12-60 mit gleicher Abbildungsqualität wünsche.

Gruß Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der E-M1 MkII mit Batteriegriff in einem LowePro Toploader 70 mein bevorzugtes Gerät auf Städtereisen

Gruss,

Hans


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf meiner Nordland-Tour war das 12_100 (bis auf die Nordlicht-Aufnahmen, wo ich den weiten Winkel des 9_18 gebraucht habe) ununterbrochen auf der EM1.1. Seitdem ich das Objektiv habe, "schlummert" das 12_40 in der Kamera-Tasche und wird weitgehend nur noch dann benutzt, wenn ich aus der Hand "stacken" will; das kann das 12_100 an der EM1.1 leider nicht .....


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 12-100 begeistert mich viel mehr als ich beim Kauf erwartet hätte. Was bisher hier noch unerwähnt geblieben ist, dass es mir auch fast vollständig mein 60mm Makro ersetzt.

Grüsse Roger


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte es auch schon auf meinem Schirm, aber nachdem ich es im Fotoladen

in der Hand hatte, bin ich mir nicht mehr sicher, ob das an meiner kleinen E-M10 II

sinnvoll ist - ist doch ein ganz schönes Kaliber.

Das die E-M10 II den opt. Stabi im 12-100 nicht unterstützt, könnte ich verschmerzen ;-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit einigen Monaten habe ich das 12-100 an der E-M 10 II und bin einfach nur begeistert. Die Lichtstärke reicht völlig aus und die Bildqualität ist wirklich hervorragend. Größe und Gewicht finde ich an der E-M 10 II okay. Und wenns ein bischen mehr sein soll, dann passt das 75-300 noch locker in die Jackentasche.

Ich bin dabei, von Canon Vollformat auf Olympus umzusteigen. Was ich vorher geschleppt habe und was ich jetzt nur noch brauche bzw. mitnehme, sind Welten ...

Gruß Wilfried


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist dir das nicht zu unhandlich, Wilfried ?

Ich hätte da fast schon bedenken, dass das Bajonett der E-M 10 II da Schaden nehmen könnte, wenn ich die Cam mal unglücklich halte ;-)

Hast du den zusätzlichen Griff an deiner E-M10 II ?

Gruß,

Frank


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine inzwischen bewährte Reise-Kombi besteht aus der EM-1 II mit 12-100/4 (plus bei Bedarf Pol- / Grau- / Verlaufsfilter) sowie der Pen-F mit 17/1.8 und 75/1.8. Das ist gut tragbar und ich habe Reserven in Sachen Lichtstärke respektive Freistellung/Bokeh.

Gruß Lothar


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte sogar das 300er mit Konverter an der E-M1. Das hält sich locker aus. Das 12-100 ist nun wirklich nicht besonders groß und schwer, das geht ohne Probleme.

Gruß

Martin


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist dir das nicht zu unhandlich, Wilfried ?

Ich hätte da fast schon bedenken, dass das Bajonett der E-M 10 II da Schaden nehmen könnte, wenn ich die Cam mal unglücklich halte ;-)

Hast du den zusätzlichen Griff an deiner E-M10 II ?

Gruß,

Frank

Man kann ein soches Objektiv nicht leichter und kleiner bauen.

Es wiegt rund 560 Gramm und ist für die Leistung, Lichtstärke und Qualität, die geboten wird, geradezu ein "Fliegengewicht".


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den original-Griff habe ich an der Kamera und ich finde es nicht zu unhandlich. Natürlich kann / will ich das nicht mit einer 5D vergleichen.

Das Bajonett ist bestimmt nicht zu schwach. Ich trage die Kombi ja auch am Kameragurt umgehängt. Das sollte also kein Problem sein.

Gruß Wilfried


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe noch aktuell die EM 10 II und da finde ich schon das 12-40 pro fast grenzwertig. Ein 12-100mm pro würde ich nicht an die kompakte EM10 II packen. Die wird so kopflastig dann. Das Handling würde mir nicht gefallen. Dafür müsste ich dann schon die EM1.2 oder die Lumix g9 haben. Alles eine persönliche Meinung

70-100 Brennweite fotografiere ich eh nicht viel, daher habe ich mir dafür das panasonic 35-100 geholt, was bis 80mm echt nette Bilder schießt für den Preis und sehr leicht ist. Das packe ich mir immer in die Jackentasche. Klar kein Vergleich zur 12-100 pro , aber dennoch echt nice.

Das 60mm Makro kann kein Glas für mich ersetzen. Das ist so bärenscharf und verdammt gut,das geht nicht :). Es ist mit einer der besten Makroobjektive auf dem Markt insgesamt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Das 12-100 ist nun wirklich nicht besonders groß und schwer"

>> Ich hatte da meine kleinen Festbrennweiten im Hinterkopf und da ist das schon ein nennenwerter Unterschied - aber alles ist relativ ;-)

Na ich denke nochmal drüber nach - verlockend ist das Objektiv schon.

Und irgendwann habe ich auch eine E-M5 / E-M1 - vermutlich Mark III ;-)

Gruß,

Frank


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die E-M10 hängt ja schliesslich auf der anderen Seite auch schon mit etwas über 400 Gramm an ihrem eigenen Bajonett, und zusammen ist das dann mehr als ein Kilo ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ersetzte das 14-150er durch das 12-100 an meiner E-M10 mit Handgriff. Mittlerweile habe ich die E-M5 Mark II mit Handgriff. Die beiden Kameras nehmen sich meiner Meinung nach nicht viel in ihren Ausmaßen. Für mich passt die Kombination mit dem 12-100 gut, allerdings nur mit dem besagten Handgriff.

Von der Bildqualität bin ich begeistert, F4 als größte Blende eröffnet mir noch genügend Freistellungsspielraum und mit dem Brennweitenbereich kann ich viele Situationen abdecken. Durch den im Objektiv eingebauten Stabi, der mit dem OM-D Stabi korrespondiert, hat kann man mit noch längeren Belichtungszeiten fotografieren. Dadurch wurden mir schon einige schöne Bilder in der blauen Stunde ohne Stativ möglich. Die fehlenden 50 mm am langen Ende vermisse ich kaum. Für mich bzw. meine drängelnden Urlaubsbegleiter ist es das perfekte Reiseobjektiv ;-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung