Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
langer

O-MD E-M1 II - High Res nicht einschaltbar

Empfohlene Beiträge

Guten Abend,

ich benutze meine Kamera mit einem mft 25/1,8 als auch via Adapter dem FT12...60 Objektiv. Ich schaffe es nicht den High Resolution Mode im Menü auf "on" zu stellen. In der Auswahl im Super Menü erscheint er dann folglich auch nicht. Gibt es da einen Trick? User Manual und Google Suche blieben bislang erfolglos...

Danke schon mal!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich das richtig? Du kannst nicht im Menü 2 die Auswahl "Hochaufgel. Aufnahme" aktivieren (Siehe Bedienungsanleitung E-M1 II Seite 105)? *Grübelgrübel*

Die Auswahl erscheint, aber Du kannst sie nicht mit den Wipptasten ("Pfeiltasten") auswählen, ändern und mittels Druck auf die "OK-Taste" auch aktivieren? Oder hast Du vielleicht einfach bisher nicht auf die "OK-Taste" zwecks Bestätigung gedrückt?

Hier noch einmal der Einstellungsvorgang "in Bildern" ;-)

Taste Menü drücken, mit Wipptaste "Aufnahmemenü 2" auswählen:

Dann mit der Wipptaste "Hochaufgel. Aufnahme" auswählen:

Dann mit der Wipptaste rechts (oder auf "OK") drücken", dann erscheint:

Dann die Wipptaste nach rechts drücken, dann erscheint die Auswahl:

Mit der Wipptaste nach unten die (vorgewählte) Sekundenangabe auswählen:

...und mit der "OK"-Taste bestätigen, dann erscheint:

Somit ist die Aufgabe erledigt! :-)

Nun sollte der Menüpunkt anwählbar sein, entsprechend sieht man bei der Auswahl entweder:

oder:

Viel Erfolg und beste Grüße

Wolfgang

.............................

Nachtrag:

Sollte wider Erwarten der Menüpunkt "Hochaufgel. Aufnahme" nicht aktivierbar sein, so fällt mir nur noch ein, alle elektrischen Kontakte (Akku/Akkuschacht, Batteriegriff/Anschlussfeld Kamera, Bajonett/Objektiv) mit hochreinem Ethanol zu reinigen und evtl. noch die Kamera auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

danke für die ausführliche Anleitung. Zur "eindeutigen" Kommunikation nenne ich mal Deine Bilder 1...8. Es hakt bei mir von Schritt 5 auf 6:

- Soll: "...und mit der "OK"-Taste bestätigen, dann erscheint:" High Res Mode ON - IST: "...und mit der "OK"-Taste bestätigen, dann erscheint:" eben nicht der High Res Mode

Nach einer Stunde probieren und zwei Stunden Pause habe ich es dann noch mal probiert und jetzt geht es. Ich weiss jedoch nicht warum!

Kandidaten für den Fehler wären aus meiner Sicht:

1. Kontakte (wie von Dir beschrieben): Daher mein Versuch mit dem Objektiv-Wechsel, um Kontaktprobleme und evtl. nicht kompatible Objektive auszuschliessen. Kein Erfolg.

2. Irgendwelche Voreinstellungen verhindern den High Res Mode: Hier habe ich die ganze Kamera auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Kein Erfolg.

Grüße, Andreas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh - ein dritter Fehlerkandidat. Das habe ich natürlich auch alles versuchsweise verändert. Das User Manual beschreibt keine nötigen Voreinstellungen, um im Menü 2 High Res Mode anzuschalten.

Worauf muss das Wählrad eingestellt sein?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist alles etwas seltsam, auch wenn es natürlich schön ist, dass es mittlerweile wenigstens geklappt hat...

An einem nicht kompatiblen Objektiv kann es nicht liegen, weil - soweit mir bekannt - der High-Res-Modus unabhängig vom verwendeten Objektiv aktivierbar ist.

Der Tipp mit dem "Kontakte putzen" mit hochreinem Alkohol hört sich sicherlich eigenartig an, aber unsere Oly-Kameras reagieren teils sehr empfindlich auf (i.d.R. nicht sichtbare) Verschmutzungen. So hatte ich z.B. einmal bei meiner E-M1 das Problem, dass meine Kamera nur noch mit einer super kurzen Belichtungszeit arbeiten wollte, sich immer wieder auf automatische Gesichtserkennung umstellte und das voreingestellte AF-Feld generell nur auf einem bestimmten Punkt verbleiben wollte... Erst eine gründliche Reinigung aller elektrischen Kontakte brachte da Abhilfe... ;-) (siehe: https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/chaotische-fotostunde-mit-der-e-m1-problem-bereits-geloest)

Viele Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf einen "normalen" Fotomodus, also M, S, A, P (und ggf. entsprechende eigene Voreinstellungen), nicht auf "ART", "iAuto" oder Film...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte ich - Fehlerkandidat 3 ist also raus. Auch wenn es für einige hilfreich wäre, das im User Manual explizit zu erwähnen...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Fehler 1 und 3 rausfallen, bleibt tatsächlich nur Kandidat 2. Kontakte putzen. Wieder was gelernt. Danke!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zahnrad-Menu D1, Serienaufnahme/Selbstauslöser-Einstellungen. Dort kann man einzelne Modi ausblenden, s. Handbuch S. 124.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hinweis: Der Fragesteller hatte die Kamera bereits auf Werkeinstellung zurückgesetzt. Ohne Erfolg. Später - ohne für ihn erkennbaren Grund - waren dann HighRes-Aufnahmen doch möglich.

Nach einer Stunde probieren und zwei Stunden Pause habe ich es dann noch mal probiert und jetzt geht es. Ich weiss jedoch nicht warum!

Es bleibt also für ihn lediglich die Frage offen, warum die Kamera sich da zeitweise so zickig gezeigt hat.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ceterum censeo, das Settings einfach ex- und importierbar sein müssen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Es bleibt also für ihn lediglich die Frage offen, warum die Kamera sich da zeitweise so zickig gezeigt hat.

Die Frage, die sich mir stellt, ist, was der TO zwischenzeitlich -- womöglich unbewusst -- unternommen hat, bevor er dann festgestellt hatte, "dass es nun wieder geht".

Ich selbst habe bei der M1.1 und M1.2 festgestellt, dass beispielsweise (eingeschaltetes) Bracketing ein Kandidat ist, der dafür sorgt, dass andere Funktionen nicht anwählbar sind, wie etwa Keystone (M1.x) und ProCap (M1.2).


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Es bleibt also für ihn lediglich die Frage offen, warum die Kamera sich da zeitweise so zickig gezeigt hat.

Die Frage, die sich mir stellt, ist, was der TO zwischenzeitlich -- womöglich unbewusst -- unternommen hat, bevor er dann festgestellt hatte, "dass es nun wieder geht".

Ich selbst habe bei der M1.1 und M1.2 festgestellt, dass beispielsweise (eingeschaltetes) Bracketing ein Kandidat ist, der dafür sorgt, dass andere Funktionen nicht anwählbar sind, wie etwa Keystone (M1.x) und ProCap (M1.2).

Ich habe zwei Stunden Frustpause gemacht - nix mit der Kamera...

Und genau hier würde ich mir ein paar Vermerke im betreffenden Kapitel des Manuals wünschen. „Die Einstellung High Res Mode ist mit folgenden anderen Einstellungen nicht kompatibel: blablabla...“. Oder noch viel eindeutiger: Wenn ich High Res Mode auswähle, können andere Einstellungen im Menue nicht mehr ausgewählt oder verändert werden.

Den User raten lassen, warum es nicht geht und im Manual behaupten, so gehts... da ist noch Potential nach oben!

Danke Euch für die hilfreichen Antworten!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Und genau hier würde ich mir ein paar Vermerke im betreffenden Kapitel des Manuals wünschen. „Die Einstellung High Res Mode ist mit folgenden anderen Einstellungen nicht kompatibel: blablabla...“. Oder noch viel eindeutiger: Wenn ich High Res Mode auswähle, können andere Einstellungen im Menue nicht mehr ausgewählt oder verändert werden.

D'accord!

Das von mir in meinem vorherigen Posting erwähnte Thema "ProCap" ist für mich noch äußerst frisch, nämlich von heute nachmittag ;-)

[Edit:]

Übrigens funktioniert ProCap auch nur mit Olympus mFT-Objektiven, also nicht mit Olympus FT- und auch nicht mit nicht-Olympus-mFT-Objektiven.

Auf derartige Randbedingungen sollte man (ich selbst eingeschlossen) künftig ein Auge werfen, wenn irgend etwas nicht funktioniert.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens funktioniert ProCap auch nur mit Olympus mFT-Objektiven, also nicht mit Olympus FT- und auch nicht mit nicht-Olympus-mFT-Objektiven.

Stimmt nicht. Seit der Firmwareversion 2.0 funktioniert ProCapture mit allen anflanschbaren Objektiven, auch mit FT-Objektiven. Das habe ich selber bereits mit dem FT 300/2.8 ausprobiert...

Viele Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

meine M1.2 ist gerade zwei Tage alt und ich habe noch keinen Firmware-Update gemacht. Bitte hab deshalb Nachsicht mit mir :-)

Wäre cool, wenn ProCap auch mit meinem PanaLeica Nocticron f1.2/42.5mm funktionieren würde. Genau diese Funktionalität habe ich nämlich heute abend schmerzlich vermisst.

Und ganz herzlichen Dank für die Info!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zur neuen Kamera :-)

Wäre cool, wenn ProCap auch mit meinem PanaLeica Nocticron f1.2/42.5mm funktionieren würde.

Das sollte funktionieren. Siehe auch hier: http://pen-and-tell.blogspot.de/2018/02/firmware-updates-bei-olympus.html

Also schnell Updaten! ;-))

Viel Spaß mit Deinem neuen Equipment und herzliche Grüße aus Köln

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

Reinhards Posting ist ja wirklich eine gute Nachricht.

Danke nochmals!

PS: Gehen bei einem Firmware Update bei der M1.2 eigentlich die Einstellungen verloren? Falls nein, muss ich zum Erhalt der alten Einstellungen vor dem Update irgend etwas unternehmen?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst die bisherigen Einstellungen manuell sichern. Beim Firmwareupdate macht das der Oly-Updater aber automatisch :-) - stimmt nicht! siehe unten! - Wenn ich mich recht erinnere, war nach dem Update lediglich die Spracheinstellung noch auf "Deutsch" umzustellen...

Viel Erfolg und schönes Wochenende!

Wolfgang

Nachtrag: Oh, ich lese gerade, dass beim Update auf 2.0 die Einstellungen vorher manuell gesichert werden müssen! Daran kann ich mich jetzt gar nicht mehr erinnern... *peinlichdreinblick*

Siehe hier: http://dl01.olympus-imaging.com/ww/ud2/ENU/0001/1250/index21a.html


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VORSICHTSHALBER SICHERN! VORSICHTSHALBER SICHERN! VORSICHTSHALBER SICHERN!

- Siehe Nachtrag oben! -

Viele Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

danke für's Update.

Was Du nicht wissen kannst: Ich bin seit Jahrzehnten in der IT (Unix/Linux/*BSD). Zumindest in meiner Welt verlässt man sich nicht "mal einfach so" auf Dinge...

Ich finde es aber absolut cool, dass Du mich so ausdrücklich warnst, denn Deine Beiträge lesen ja mutmaßlich noch zahlreiche andere Forenten.

Ganz herzlichen Dank!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da meine Kamera ja ein Computer geworden ist, träume einfach mal von einem Schalter für „Einstellungen sichern“:

- in der Oly Cloud oder

- auf der SD Card

und von einer Webseite. Mit meinem O-MD Menü, wo ich Konfigurationen erzeugen und anschließend auf meine Kamera schicken kann..., Webseiten können ja recht interaktiv Hilfestellungen geben..., Verweise auf Oly HowTo Videos die es schon auf YouTube gibt...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung