Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Display Helligkeit bei LiveBulb/Time


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Ich nutze LiveBulb recht selten...arbeite da eher noch old scool mäßig. Es geht um die E-M1 II: Es gibt ja im Menü D2 unter LiveView Erweiterung die Optionen An1 und An2 und Off. Im Modus "M" z.B, wird die Helligkeit des Displays/Suchers deutlich heller...was für mich auch Sinn macht, wenn man im nahezu dunklen fotografieren möchte. So kann man einfacher das Bild aufbauen. Man muß dann eben nach Histogramm belichten. Nutze ichz.B. einen Verlaufsfilter, steht der Parameter im Modus "M" auf "Off". Jedoch fehlt bei der Belichtungsart LiveBulb die Option "Off". Bei den zur Verfügung stehenden Einstellungen ist jedoch das Display sobald ich im LiveBulb lande derart dunkel, das ich fast nix erkenne und nur nach Histogramm belichte...was ja prinzipiell auch ok ist. Klar kann man argumentieren, das die Kamera den Akku schonen will, da ja nicht bekannt ist, wie lange ich belichten will.

Aber ich finde es schon seltsam, dass das Bild im Sucher/Display im LiveBulb dann dunkler wird und sich auch nicht aufhellt, wenn ich länger belichte. Selbst wenn das Histogramm schon rechts raus läuft bleibt das angezeigte Bild extrem dunkel.

Noch seltsamer ist es dann, wenn ich mit die Fotos in der Rückschau einfach nur angucke, alle Fotos werden mit normaler Helligkeit wiedergegeben, die Fotos mit LiveBulb aufgenommen sind, sind dann auch bei der Wiedergabe extrem dunkel, am Monitor dann später stimmt die angezeigte Helligkeit wieder...muß das so? Ist mir nur mal so aufgefallen, da ich diese Funktion selten nutze/brauche....wie ist das bei Euch?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo auch.

Hallo Zusammen,

Ich nutze LiveBulb recht selten...arbeite da eher noch old scool mäßig.

Es geht um die E-M1 II: Es gibt ja im Menü D2 unter LiveView Erweiterung die Optionen An1 und An2 und Off. Im Modus "M" z.B, wird die Helligkeit des Displays/Suchers deutlich heller...was für mich auch Sinn macht, wenn man im nahezu dunklen fotografieren möchte. So kann man einfacher das Bild aufbauen. Man muß dann eben nach Histogramm belichten.

Die Kontrolle der Belichtung über Histogramm oder Lichter-/Schatten ist in der LV-Erweiterung nicht möglich!

Nutze ichz.B. einen Verlaufsfilter, steht der Parameter im Modus "M" auf "Off". Jedoch fehlt bei der Belichtungsart LiveBulb die Option "Off".

LiveBulb funktioniert nur in "M". Von daher fehlt da gar nichts.

Bei den zur Verfügung stehenden Einstellungen ist jedoch das Display sobald ich im LiveBulb lande derart dunkel, das ich fast nix erkenne und nur nach Histogramm belichte...was ja prinzipiell auch ok ist. Klar kann man argumentieren, das die Kamera den Akku schonen will, da ja nicht bekannt ist, wie lange ich belichten will.

Das ist richtig so. Wenn Du ein helles Display/Sucher im LiveBulb erreichen willst musst Du wie oben schon geschrieben die LV-Erweiterung anschalten. Nachteil (wie auch oben schon geschrieben. Kein stimmiges Histogramm)

Aber ich finde es schon seltsam, dass das Bild im Sucher/Display im LiveBulb dann dunkler wird und sich auch nicht aufhellt, wenn ich länger belichte. Selbst wenn das Histogramm schon rechts raus läuft bleibt das angezeigte Bild extrem dunkel.

Was hast Du eingestellt?

Noch seltsamer ist es dann, wenn ich mit die Fotos in der Rückschau einfach nur angucke, alle Fotos werden mit normaler Helligkeit wiedergegeben, die Fotos mit LiveBulb aufgenommen sind, sind dann auch bei der Wiedergabe extrem dunkel, am Monitor dann später stimmt die angezeigte Helligkeit wieder...muß das so?

Das kann ich nicht nachvollziehen. Rückschau entspricht der Wiedergabe am Monitor.

Ich würde in jedem Fall empfehlen mir den belichtungsfortschritt auf dem Display anzeigen zu lassen.

=> Live Bulb oder Live Time in E2.

Ist mir nur mal so aufgefallen, da ich diese Funktion selten nutze/brauche....wie ist das bei Euch?

Im Forum

Kameras-Objektive


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hm....ok...Den Belichtungsfortschritt lasse ich mir anzeigen. Aber wieso soll ein Belichten über das Histogramm bei LiveView Erweiterung nicht möglich sein? Wie soll ich denn sonst die Belichtung kontrollieren? Meines Erachtens bezieht sich das doch nur auf die Einstellung bzw, die Darstellung des Bildes auf dem Monitor/Sucher

"LiveBulb funktionier nur in M" auch das ist mir klar, Aber weshlab kann ich dann für "M" UND für LiveBulb getrennt wählen, welche Live View Erweiterung ich nutzen möchte. Von daher würde nach meiner Logik auch die Option "Off" Sinn machen

"Das ist richtig so. Wenn Du ein helles Display/Sucher im LiveBulb erreichen willst musst Du wie oben schon geschrieben die LV-Erweiterung anschalten. Nachteil (wie auch oben schon geschrieben. Kein stimmiges Histogramm)"

Aber genau DASS passiert eben bei mir nicht. Wenn ich unter D2 LiveView Erweiterung für Livebulb auf An1 oder An2 stelle wird eben das Monitorbild DUNKLER nicht HELLER! Irgendwie "schreiben" wir aneinander vorbei...


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hm....ok...Den Belichtungsfortschritt lasse ich mir anzeigen.

Aber wieso soll ein Belichten über das Histogramm bei LiveView Erweiterung nicht möglich sein? Wie soll ich denn sonst die Belichtung kontrollieren? Meines Erachtens bezieht sich das doch nur auf die Einstellung bzw, die Darstellung des Bildes auf dem Monitor/Sucher

Das sind viele Fragen. Hast Du Dich denn noch nicht mit der Thematik auseinandergesetzt?

Ich versuche mal zu sortieren:

Wieso es technisch nicht möglich ist bei aktiver LV-Erweiterung das Histogramm in der Vorschau zu verwenden kann ich Dir leider auch nicht sagen. Ich kann Dir nur sagen, dass es so ist. Olympus gibt in der Kamera auch beim Druck auf die Info-Taste die Meldung aus: "Wenn AB ausgewählt ist, wird die Belichtungskorrektur nicht auf dem Display angezeigt."

Auch in den Beschreibungen für An1 und An2 in der Kamera wird der Sachverhalt entsprechend erklärt. Schau Dir das mal an.

Oder zur Untermauerung meiner Aussage ein Zitat von Reinhard Wagner:

"Interessant wird es dann, wenn Sie die LiveView-Erweiterung einschalten. Das ist Anwendermenü D2 - LV-Erweiterung. Dann versucht die Kamera auch bei miesestem Licht immer ein halbwegs vernünftiges Bild zu zeigen. Belichtungskorrekturen, die Sie vornehmen, werden nun nicht mehr im Display angezeigt. Das Histogramm richtet sich aber am Display aus, Sie erhalten also ein Histogramm, das mit dem späteren Bild nichts zu tun hat."

Wenn Du Dir aber (wie ich Dir empfohlen habe) den Belichtungsfortschritt anzeigen lässt brauchst Du kein Histogramm mehr und kannst die Belichtung prima anhand des Belichtungsfortschrittes kontrollieren und entsprechend beenden. Nur mal so am Rande. Er war bei langen Belichtungszeiten schon immer so, dass der Fotograf die Belichtung abschätzen musste. Die Anzeige des Belichtungsfortschrittes hilft da enorm.

"LiveBulb funktionier nur in M" auch das ist mir klar, Aber weshlab kann ich dann für "M" UND für LiveBulb getrennt wählen, welche Live View Erweiterung ich nutzen möchte. Von daher würde nach meiner Logik auch die Option "Off" Sinn machen

Diese Klarheit habe ich Deinem vorhergehigem Post nicht entnommen.

Ich kenne Deinen Kenntnisstand nicht und es ist schwierig zu wissen was ich vorraussetzen kann.

LiveBulb, LiveTime und LIVE Composite werden nur bei längeren Belichtungen verwendet. Um für die Komposition mit einer DSLM ein brauchbares Sucherbild bei geringem Licht zu erhalten gibt es die LV-Erweiterung mit oben beschriebener Einschränkung.

Anders verhält es sich mit dem "M"-Modus der auch bei sehr kurzen Belichtungszeiten verwendet werden kann. (z.B. in der Studioblitzfotografie oder auch wenn konstante Lichtwerte vorliegen) Hier macht eine Deaktivierung der LV-Erweiterung also durchaus Sinn bzw. ist für meine Fotografie absolut erforderlich. In LiveBulb und LiveTime und LiveComposite dagegen eher nicht.

"Das ist richtig so. Wenn Du ein helles Display/Sucher im LiveBulb erreichen willst musst Du wie oben schon geschrieben die LV-Erweiterung anschalten. Nachteil (wie auch oben schon geschrieben. Kein stimmiges Histogramm)"

Aber genau DASS passiert eben bei mir nicht. Wenn ich unter D2 LiveView Erweiterung für Livebulb auf An1 oder An2 stelle wird eben das Monitorbild DUNKLER nicht HELLER!

Irgendwie "schreiben" wir aneinander vorbei...

Das kann nicht sein. Es sein denn es liegen extrem helle Bedingungen vor. Das kann ich ohne einen Input zu bekommen nicht beurteilen. Zitat RW:

"Wenn es extrem hell ist, tritt das umgekehrte Problem auf: Lichtstarke Objektive müssen dann ihre Blende schließen, damit der Sensor im Live View noch ein sauberes Bild darstellen kann - das ändert natürlich die Schärfentiefe und die Zerstreuungskreise von Lichtquellen. Damit ändert sich auch das Histogramm. Spätestens wenn Sie mit Blitz arbeiten, müssen Sie sowieso auf ein aussagefähiges Vorschau-Histogramm verzichten. Falls Sie das Live-Histogramm also nicht generell abschalten: Genießen Sie es mit Vorsicht."


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:-) Danke erst mal..ich glaube sowas in 45 Post zu erörtern ist irgednwie doch der falsche weg. Möglicherweise beschreibe ich auch nicht richtig, was ich meine ;.) Ich werde mir in den nächsten Tagen mal ne Oly von nem Kollegen danebenhalten und vergleichen. Aber Danke für Deine Mühe! Fakt ist jedenfalls, das bei mir nun mal das Sucherbild bei akiviertem LiveBulb extrem dunkel ist (auch bei eingeschalteter Anzeige des Belichtunsfortschritts). Und das nicht bei grellem Sonnenlicht, sondern bei Available Light. Und das dann dieses Bild auch beim Betrachten später auch viel zu dunkel dargestellt wird, am Monitor aber korrekt...das ist für mich schon ein Indiz, das da irgendwas nicht stimmt.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was hältst Du von 1. Einstellungen speichern, 2. Kamera zurücksetzen, 3. Ausprobieren ob die Helligkeit jetzt wieder passt, 4. funktionierende Einstellingen speichern und alte Einstellungen wieder aufspielen und schauen ob es jetzt passt. Wenn nicht dann ein Diff der beiden gespeicherten Einstellungen machen, vielleicht hilft das dabei, die schuldige Einstellung zu finden.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja...kann ich erst morgen machen, habe die Kamera ausnahmsweise mal nicht zur Hand ;-) Ansonsten überlasse ich das gern den Oly Pro Service... @acahaya: kannst Du denn halbwegs nachvollziehen, was ich meine?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ihr redet über das falsche Thema.

Es geht eventuell gar nicht um die LiveView Erweiterung M, AN1 oder AN2?

Sondern darum, dass das Display im Bulb-Modus sehr stark abgedunkelt wird??

Dafür gibt es eine separate Einstellung im Menü / E2 Belichtung / "Bulb Time Monitor". Der Wert steht auf -7, der Monitor wird sehr dunkel.

Du kannst die Helligkeit "Live" ausprobieren:

Stelle die Kamera auf manuellen Modus M.

Setze die Belichtungszeit größer 60'', z.B. Live-Bulb.

Gehe ins Menü E2 / Live Time Monitor (ggf Menü-Taste 2x drücken um aus dem speziellen Live Menü rauszukommen). Stelle den "Live Time Monitor" Wert von -7 auf 0. Der Monitor wird jetzt normal hell.

War das Dein Wunsch oder habe ich falsch geraten?

Christof


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Christof: Das könnte sein, habe die Kamera gerade nicht parat...aber kann sein das ich die Einstellung E2 übersehen habe, Und ja es geht nicht um An1/An2 im Modus "M". Mal sehen, ob sich damit auch die Tatsache erledigt hat, das das Bild eben auch in der Rückschau viel dunkler ist, das finde ich noch viel merkwürdiger...


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Christof: Es ist tatsächlich die Einstellung unter E2: LiveTime/Bulb Monitor. Die beeinfflußt dann eben die Helligekiet der Darstellung am Monitor, aber eben für alle Inhalte, auch für das Menü und das Anzeigen von Bildern in der Rückschau und nicht nur die Simulation der Aufnhame währende des Fotos. Daher sehen dann eben auch ALLE Bilder in der Rückschau dunkler aus, wenn die Einstellung auf -7 liegt und man noch im Modus "M" gefindet. Gucke ich mir ein Foto an und dreh dann von "M" auf "A", wird auch das Bild wieder heller...Genau das hatte ich nicht auf dem Schirm. Danke Euch!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung