Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
paramedix

E-M5 Mark II

Empfohlene Beiträge

Seit kurzem bin ich Besitzer einer E-M5 Mark II, da bei meiner ersten E-M5 nach knapp 90000 Auslösungen der Verschluß nicht mehr will und dazu noch sich das Display löst.

Habe mich sehr auf die neue Kamera gefreut und "tüftle" natürlich noch an vielem herum.

Nun ist mir aber im Urlaub aufgefallen, dass trotz 200 ISO, schönem Wetter und den selben Objektiven wie bei meiner vorherigen Kamera, die Bilder irgendwie Detailärmer und auch matschiger erscheinen. Zudem muss ich ständig um mindestens 2 Blendenstufen nach unten abblenden, da die Bilder sonst permanent überbelichtet werden.

Entweder stimmt irgendwas ganz böse nicht mit meinen Einstellungen, oder die Kamera arbeitet nicht wie sie soll.

Habe Euch mal 2 Bilder angefügt - einmal mit dem 12-50er und einmal mit dem 9-18 geschossen.

Was meint Ihr denn dazu?

Viele Grüße Bernd

P.S.: Lassen sich die Bilder in der Ansicht vergrößern?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bernd,

Deine Fotos bringen mich da Deinem Problem nicht wirklich näher. Da kann ich Dein Problem insoweit nicht erkennen, dass es mich sozusagen nicht wirklich "anspringt", dafür ist auch die Auflösung wohl nicht groß genug... ;-) Und ich habe ja auch keinen Vergleich von Bildern Deiner alten zu Deiner neuen Kamera im gleichen Umfeld ;-)

Ist denn bei Deiner Kamera eventuell die Rauschunterdrückung ("Rauschunt.") eingeschaltet? Die würde ich als Erstes abschalten (Anwendermenü E, Rauschunt.: Menü --> Zahnräder --> Zahnrad E --> Rauschunt. --> auf "Aus"). Die Rauschunterdrückung bringt gerne ein wenig Matsch ins Bild... ;-)

Zur Sache mit dem von Dir erwähnten erforderlichen Abblenden - da fällt mir gerade gar nichts zu ein...

Viel Erfolg und beste Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es nützt uns nicht wenn die Bilder verkleinert sind um den Matsch noch erkennen zu können. Außerdem sind die Bilder mit EBV angetastet. Bild Original und direkt aus der Kamera.

Ansonsten kann ich Wolfgang nur beipflichten, dass möglicherweise die Rauschunterdrückung eingeschaltet ist.

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Voreinstellung bei der Rauschunterdrückung habe ich noch nie verstanden, es ist einfach nur Quatsch. Nur die Pixelpeeper suchen nach Rauschen, aber jeder sieht vermatschte Details.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erste Bild (Marktplatz ?) ist natürlich überbelichtet - was die hellen Bildteile angeht. Die Belichtungsmessung erfolgt in der default-Einstellung mittenbetont/integral und da sind im Bild vor allem dunkle Gebäude. Also ist die Messung korrekt erfolgt. Beheben kann man das, indem man in der EBV die Spitzlichter herunterkorrigiert.

Das zweite ist völlig OK, was soll an der Belichtungsmessung falsch sein ?

Größtes Problem bei solchen Threads: verkleinerte, nicht-OOC-jpegs eingestellt, keine exifs. Wie soll man da Ratschläge geben. Und "vermatscht" sieht man in der Auflösung eh nicht, da ist alles vermatscht.

Und was um alles in der Welt treibt User um, die an einer neuen Kamera erst einmal Fehler oder Defekte suchen, bevor sie sie richtig begriffen und sich eingearbeitet haben ?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich recht sehe, liegt der Marktplatz im Schatten und Gegenlicht von vorn. Mittenbetont dürfte das Gebäude aufgehellt werden, der Himmel damit auch und die Lichter fressen auf Grund des sehr hohen Dynamikumfangs aus. Eigentlich ein HDR Motiv. Ähnlich sehe ich es in der Nachtaufnahme. Kameras stelken auf den mittleren Grausert ein, egeal ob weiss oder schwarzes Motiv. Entsprechend empfiehlt sich, etws über oder unterzubelichten. Auch je nach Messmerhode.

Andere Frage. Hast Du komtrolliert, ob die Gradatinskurve, die in der Kamera angepasst werden kann, auf neutral gestellt ist? Nach dem neuen FW update lässt sich ja auch die mittlere Kurve (erneut im Modus Info-Taste) anpassen wie bei der Em1 Mk2.

LG Thomas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich recht sehe, liegt der Marktplatz im Schatten und Gegenlicht von vorn. Mittenbetont dürfte das Gebäude aufgehellt werden, der Himmel damit auch und die Lichter fressen auf Grund des sehr hohen Dynamikumfangs aus. Eigentlich ein HDR Motiv. (...)

LG Thomas

Und im steilsten Mittagslicht fotografiert Dann sieht es bei Sonne immer sch... aus. . Dem Schattenwurf nach war das doch nicht um 17:15?!

Zwischen Elf und Drei hat der Fotograf frei (Sommerzeit).

Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bild 1 vom Markt ist natürlich Gegenlicht. Sieht so aus als hättest du ohne Geli fotografiert. Auch kann ich Lensflairs erkennen. Das bei einer solchen Lichtsituation die autom. schon mal daneben liegt bleibt nicht aus.

Tipp: Geli und Polfilter verwenden

Das 2. Foto finde ich einwandfrei. Hast du die JPGs auch auf LSF eingestellt? Bei der E-M1 muss man das erst im Menü aktivieren. ;)

Gruß Tim


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung