Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

(NMZ) Ich liebe das 12-100 und und das 300er für Nahaufnahmen...


Empfohlene Beiträge

Ich liebe das 12-100 und und das 300er für Macro und Nahaufnahmen... und das alles aus der Hand bei nicht geraden windstillem Wetter-

mit OMD M1.1

das erste und 3. mit dem 4/300 f7,1 / 1/500und das 2. mit dem 4/12-100 f8 / 1/200

Bernd


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das 12-100/4 PRO hat seine unbestreitbaren, großen Vorteile (besitze es selbst), aber bei unruhigem Hintergrund wie in Bild 2 ist es die Seuche. Ich persönlich finde das Bokeh bei dem Bild leider einfach nur gruselig.

Andreas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber die Blende 8 war vielleicht zuviel

Bernd, Du blendest beide (lichtstarken) Objektive anscheinend gerne ab - auf f7.1 oder f8 - und gibst meiner Meinung nach damit Vorteile aus der Hand (Freistellung, Schärfentiefe, Bokeh). Glaubst Du, dass man z.B. mit einem 75-300II bei f7.1 oder f8 dieselben Ergebnisse erzielen könnte? Gruß, Hermann


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum soll man da nicht abblenden.

Das Flatterding ist doch scharf und auch die Blüten auf denen er / sie sitzt. Würde man da mit Offenblende arbeiten, wären die Flügelspitzen und die Blüten schon wieder unscharf.

Das 75-300 II hat eine relativ hohe Naheinstellgrenze - selbst mit 26mm Zwischenringen kommt man da nur Ansatzweise ran - allerdings fehlt zum großen Teil dann die Schärfe mit 75-300 in Kombination mit Zwischenringen. - Wenn man die Bilder jetzt nur am Handy anschaut ohne das man hineinzoomt - oder die Bilder nur auf facebook, instagram oder dergleichen teilt wird es am Ende des Tages dennoch niemand merken.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber die Blende 8 war vielleicht zuviel

....... Glaubst Du, dass man z.B. mit einem 75-300II bei f7.1 oder f8 dieselben Ergebnisse erzielen könnte? Gruß, Hermann

Hallo Hermann,

Ich weiss es nicht, da ich es nicht habe. Und ob man die beiden Superobjektive bei f4 noch als lichtstark bezeichnen kann....

Ich weiss aber eins, dass die Diskussion wegen Bokeh auch manchmal absurd wird. Nicht das Bokeh ist das Motiv, oder? Man macht es auch keinem recht. Entweder ist die Tiefenschärfe nicht groß genug oder das Bokeh ist zu greulich...

;-) Gruss Bernd


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung