Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Bildbearbeitungsprogramme


Empfohlene Beiträge

Ich arbeite immer noch mit Photoshop CS 5 und Lightroom 5.

Mit dem kostenlosen DNG Converter bekomme ich die Raws meiner Pen F,

abwärtskompatibel gemacht, und kann sie in beiden Programmen öffnen.

Also ja, sind geeignet.

Abwärtskompatibilität ist allerdings kein spezielles Oly-Problem!

Ältere RAW-Konverter, die vom Hersteller nicht mehr "gepflegt" werden (Firmenpolitik?), kennen nun mal die neueren Kameras nicht. Egal, von welchem Kamera-Hersteller.

Ggf. mit dem Oly-Viewer entwickeln und als TIFF an PS oder Lightroom übergeben. Oder gleich die JPG aus der Kamera nutzen... Geht alles.

jm2c, Martin


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um welche LR Version handelt es sich denn?

Es gab nämlich bei ACR (also dem in LR, PS und PSE verwendeten Adobe RAW Konverter) in LR 6, LR CC Classic und PS CC 17 und 18 einige gravierende Verbesserungen was ORF Files angeht. Daher würde ich da auf jeden Fall wenigstens die letzte Standalone von LR 6 (Dezember 2017) die auch schon die E-M1 II unterstützt hat verwenden.

Denn der DNG Konverter hilft zwar dabei die ORFs einer prinzipiell noch nicht konvertierbaren Kamera in ein DNG umzuwandeln, um das DNG mit einer alten ACR Version öffnen zu können, dabei geht dann aber an Konvertierung auch nur das, was das alte ACR in der alten LR, PS oder PSE Version konnte. Sprich: Man bekommt all die Verbesserungen der letzten Jahre nicht mit und davon gab es hinsichtlich Rauschen, Lichter abdunkeln, Tiefen aufhellen .... bei Adobe Produkten eine ganze Menge.

So gesehen dürfte man bessere Ergebnisse bekommen, wenn man mit dem aktuellsten Oly Viewer ein 16 Bit TIF erzeugt und dieses dann in einer alten LR Version oder PSE14 verwaltet und in CS6 bearbeitet.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So gesehen dürfte man bessere Ergebnisse bekommen, wenn man mit dem aktuellsten Oly Viewer ein 16 Bit TIF erzeugt und dieses dann in einer alten LR Version oder PSE14 verwaltet und in CS6 bearbeitet.

Inhaltlich stimme ich Dir voll und ganz zu. Bei der Fragestellung des TO hatte ich allerdings eher den Eindruck, dass RAW (noch?) nicht das beherrschende Thema ist - und bei JPGs ists ja nun wirklich wurscht, welche Software man nutzt...

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kollegen;

ich hätte eine Frage in Bezug auf die Bildbearbeitung.

Sind Photoshop CS6, Elements 14 und Lightroom für Olympus geeignet, oder muss ich mich anderweitig orientieren?

Im "Dunkelkammer"-Teilforum gibts unzählige Threads, in denen genauso viele RAW-Entwickler diskutiert werden. Einfach mal SuFu benutzen oder ein bisschen durchklicken und schmökern.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast MofritzX1

Ich würde mir bei regelmäßigem Gebrauch Photoshop im Abomodell holen. Kannst es glaube ich jährlich kündigen und hast wirklich das Beste Bearbeitungsprogamm auf dem Markt.

Ich selbst hab schon seit Ewigkeiten die gesamte Collection und bin rundum zufrieden.

Grüße


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[...]wirklich das Beste Bearbeitungsprogamm auf dem Markt.

Ich stelle mal in den Raum, dass das hier einige anders sehen.....

Das mag sein - aber es gibt genau so viele die die Meinung von MofritzX1 teilen :-)

Einen schönen Abend

JUB


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir bei regelmäßigem Gebrauch Photoshop im Abomodell holen.

Klar, man least sich auch gleich einen 7er, wenn man gerade den Führerschein gemacht hat. Kann man ja auch wieder kündigen...;-)

und hast wirklich das Beste Bearbeitungsprogamm auf dem Markt.

Wenn man alle Features nutzt (tust Du das?), mag das sein. Allerdings gibt es Alternativen, die kein Abo verlangen, deutlich günstiger sind und unterm Schtrich Ähnliches leisten...

Ich selbst hab schon seit Ewigkeiten die gesamte Collection und bin rundum zufrieden.

Das ist schön für Dich, sagt aber über Deine Zufriedenheit hinaus nicht so schrecklich viel aus. Andere nutzen andere Software und haben guten Grund, ebenfalls rundum zufrieden damit zu sein.

Vielleicht wäre es ganz hilfreich, wenn sich der TO mal outen könnte, was er mit der Software konkret anstellen will - dann würde sich die Auswahl sicher eingrenzen lassen. Wir gehen zumindest bislang mehrheitlich von uns selber aus...

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[...]wirklich das Beste Bearbeitungsprogamm auf dem Markt.

Ich stelle mal in den Raum, dass das hier einige anders sehen.....

Das mag sein - aber es gibt genau so viele die die Meinung von MofritzX1 teilen :-)

Also noch genau: EINEN.... :-)

Nein, im Ernst, das ist und bleibt doch eine subjektive Angelegenheit. Adobe mit seiner Krakenmentalität käme mir nie auf den Rechner und mit dem Workflow und der Oberfläche komme ich z.B. überhaupt nicht klar.

Das was MofritzX1 (gerade mal angemeldet und schon einen Trollpost hinterlassen...) in den Raum stellt ist mir zu absolut. Genauso gut könnte ich behaupten, dass Macs die besten Rechner der Welt sind (was nebenbei ja bekanntlich so ist)....


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sind Photoshop CS6, Elements 14 und Lightroom für Olympus geeignet, oder muss ich mich anderweitig orientieren?

Ich würde mir vorab Gedanken machen in wie weit man sich mit EBV beschäftigt und was mit den bearbeiteten Bildern geschied..

Bislang hüllt sich der TO in Schweigen. Wir diskutieren hier nur Vermeintliches und Vermutetes. Keiner hat einen Plan, was er will, wo seine Ziele sind, was er ausgeben will und, und, und....

Vielleicht erleuchtet er uns ja mal. Ansonsten schlage ich ihm nochmals vor, einen der zig "Welche EBV-Software soll ich kaufen"-Threads hier im Forum durchzuklicken.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sind Photoshop CS6, Elements 14 und Lightroom für Olympus geeignet, oder muss ich mich anderweitig orientieren?

Ich würde mir vorab Gedanken machen in wie weit man sich mit EBV beschäftigt und was mit den bearbeiteten Bildern geschied..

Bislang hüllt sich der TO in Schweigen. Wir diskutieren hier nur Vermeintliches und Vermutetes. Keiner hat einen Plan, was er will, wo seine Ziele sind, was er ausgeben will und, und, und....

Vielleicht erleuchtet er uns ja mal. Ansonsten schlage ich ihm nochmals vor, einen der zig "Welche EBV-Software soll ich kaufen"-Threads hier im Forum durchzuklicken.

Aber wir diskutieren doch schon lange gar nicht mehr die Frage des TO. Er wollte bloss wissen ob seine alten Adobe Produktversionen für Olympus geeignet sind.

Die Antwort lautet sinngemäß:

Wenn er nur JPGs macht ja.

Wenn er RAW fotografiert und ein veralteter RAW Konvertrer für ihn OK ist, dann kann er die Oly ORFs in DNGs konvertieren.

Wenn er einen zeitgemäßen RAW Konverter verwenden möchte, muss er sich was neueres kaufen oder abonnieren.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Antwort lautet sinngemäß:

Wenn er nur JPGs macht ja.

Wenn er RAW fotografiert und ein veralteter RAW Konvertrer für ihn OK ist, dann kann er die Oly ORFs in DNGs konvertieren.

Wenn er einen zeitgemäßen RAW Konverter verwenden möchte, muss er sich was neueres kaufen oder abonnieren.

Genau das wollte ich wissen

Vielen Dank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung