Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

FT-Objektiv 50-200 2.8-3.5 kaufen?


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Soweit ich weiß, ist das oben genannte FT-Objektiv doch eines dieser "Sahnelinsen", von denen man so oft hört (hab leider keinerlei Erfahrung mit dem FT-Linsenpark...)

Kurz gesagt, könnte ein solches Objektiv in anscheinend einwandfreiem Zustand um € 260,- bekommen. Es handelt sich anscheinend aber um die ältere Version (ohne SWD).

Hab ne M1 und ne M5 (beide Mark 1), an denen ich das Objektiv betreiben könnte. Dass ich nen ordentlichen FT-MFT-Adapter brauche, ist mir klar.

Kann man das Objektiv um diesen Preis kaufen?

Soll man es kaufen oder MUSS man das sogar, wenn man es um den Kurs kriegen kann? ;)

Finde auf die Schnelle nur wesentlich teurere Angebote im Netz (vor allem aber welche mit SWD)

Freu mich über Eure Meinung! :)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schwierige Frage! Grundsätzlich wäre der Preis für mich ok, wenn das Objektiv in gutem Zustand ist. Die Abbildungsqualitäten sind ohne Tadel, das ist klar.

Bedenken sollten man, dass es keine Ersatzteile mehr für das Teil gibt. Wenn kaputt, dann Totalverlust. Das Risiko musst Du selber abschätzen.

Ich habe genau die Linse lange Jahre genutzt, und es war eines meiner Lieblingsobjektive.

HG

Martin


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bedenken sollten man, dass es keine Ersatzteile mehr für das Teil gibt. Wenn kaputt, dann Totalverlust

Viadavinci repariert das Teil nach meinen Informationen noch! Abgesehen davon: Wenn man das Ding nicht gerade runterschmeißt, ist es praktisch unkaputtbar. Ich selber nutze die non-SWD-Version seit Jahren und bins sehr zufrieden damit. Ich habe das Glas seinerzeit im seriösen Fachhandel mit Gewährleistung für 400.-- erworben.

260.-- sind ein Schnäppchen, vorausgesetzt, mat hat eine E-M1 (was bei Dir ja der Fall ist). Mit der E-M5 wird man damit vermutlich nicht recht glücklich, was den AF angeht...

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bedenken sollten man, dass es keine Ersatzteile mehr für das Teil gibt. Wenn kaputt, dann Totalverlust.

Woher stammt die Info? Zumindest für das SWD kann ich feststellen, dass meins letztes Jahr noch eine umfassende Reparatur bekam. Die kam mich allerdings noch etwas teurer als der Preis, den der Threadstarter hier für das non-SWD-Exemplar genannt hat.

Grüße, Robert


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Woher stammt die Info?

Vom Reparaturservice von Olympus - nur zum Beispiel. Dort ist das non-SWD nicht mehr gelistet und wird daher (dort) auch nicht mehr repariert.

Zumindest für das SWD...

SWD. Eben. Das wird noch repariert, soweit ich weiß.

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß, ist das oben genannte FT-Objektiv doch eines dieser "Sahnelinsen", von denen man so oft hört (hab leider keinerlei Erfahrung mit dem FT-Linsenpark...)

Kurz gesagt, könnte ein solches Objektiv in anscheinend einwandfreiem Zustand um € 260,- bekommen. Es handelt sich anscheinend aber um die ältere Version (ohne SWD).

Hab ne M1 und ne M5 (beide Mark 1), an denen ich das Objektiv betreiben könnte. Dass ich nen ordentlichen FT-MFT-Adapter brauche, ist mir klar.

Kann man das Objektiv um diesen Preis kaufen?

Definitiv!

Aus meiner Erfahrung sollte man bei schon etwas älteren Exemplaren des 50-200, und das sind inzwischen ja die allermeisten, aber ein bisschen auf die Abbildungsleistung schauen, Dezentrierung und sowas. Lichtstarke 200er-Telezooms gehören ja herstellerunabhängig nachweislich (vgl. https://www.dpreview.com/articles/1026116178/epic-fail-lensrentals-finds-70-200s-including-canon-nikon-to-be-some-of-the-least-reliable) zu den störanfälligsten Konstruktionen am Markt, und das Olympus 50-200 würde ich da nicht ausnehmen. Meine 50-200-Exemplare (ich hatte im Laufe der Zeit ein non-SWD und zwei SWD-Exemplare) hatten alle zu irgendeinem Zeitpunkt solche Probleme, in einzelnen Fällen auch ohne jedes Verschulden meinerseits; eins ist sogar mal von sich aus mehr oder weniger auseinandergefallen.

Sinnvoll mit AF funktionieren wird das Objektiv übrigens nur an der E-M1, wegen dem Phasen-AF-fähigen Sensor; nicht an der E-M5, die kann nur Kontrast-AF (E-M1 und E-M1 II sind bisher die einzigen MFT-Kameras, die das können). Und gewisse Einschränkungen bleiben auch an der E-M1: weniger AF-Felder, kein brauchbarer C-AF, kein AF im Videobetrieb, und ein paar Sachen wie z.B. Focus-Bracketing/Stacking funktionieren generell nicht mit FT-Objektiven.

Dennoch weiterhin ein Top-Objektiv, und mein SWD werde ich so bald nicht hergeben – es sei denn, ich leiste mir eines Tages mal das neue Panasonic 50-200 mitsamt beiden Konvertern und stelle fest, dass es das Olympus ersetzen kann. Was dann aber richtig Geld kosten wird.

Schöne Grüße, Robert


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Woher stammt die Info?

Vom Reparaturservice von Olympus - nur zum Beispiel. Dort ist das non-SWD nicht mehr gelistet und wird daher (dort) auch nicht mehr repariert.

Zumindest für das SWD...

SWD. Eben. Das wird noch repariert, soweit ich weiß.

Verstehe, besten Dank für die Info!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bedenken sollten man, dass es keine Ersatzteile mehr für das Teil gibt. Wenn kaputt, dann Totalverlust.

Woher stammt die Info? Zumindest für das SWD kann ich feststellen, dass meins letztes Jahr noch eine umfassende Reparatur bekam. Die kam mich allerdings noch etwas teurer als der Preis, den der Threadstarter hier für das non-SWD-Exemplar genannt hat.

Grüße, Robert

In der Reparaturpreisliste von Olympus ist es nicht mehr aufgelistet.

https://www.olympus.de/site/media/downloads/Price_list_v1r6__DE_Germany.pdf

LG


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sinnvoll mit AF funktionieren wird das Objektiv übrigens nur an der E-M1...

Das ist dem TO klar. Er hat glücklicherweise eine E-M1...

Lichtstarke 200er-Telezooms gehören ja herstellerunabhängig nachweislich (vgl. https://www.dpreview.com/articles/1026116178/epic-fail-lensrentals-finds-70-200s-including-canon-nikon-to-be-some-of-the-least-reliable) zu den störanfälligsten Konstruktionen am Markt, und das Olympus 50-200 würde ich da nicht ausnehmen. Meine 50-200-Exemplare (ich hatte im Laufe der Zeit ein non-SWD und zwei SWD-Exemplare) hatten alle zu irgendeinem Zeitpunkt solche Probleme, in einzelnen Fällen auch ohne jedes Verschulden meinerseits

Da habe ich wohl was nicht mitbekommen. Meine beiden Exemplare (erst ein SWD und jetzt ein non-SWD) haben die ganzen Jahre über (seit 2011) nie irgendwelche Zicken gemacht. Und ich kann mich auch nicht erinnern, von derartigen Vorfällen beim 50-200 in den vergangenen Jahren hier im Forum gelesen zu haben - mal abgesehen von Unfällen wie Stürzen etc...

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kaufen, warum wurde ja schon geklärt. Nur dran denken, dass du auch einen Adapter von FT auf mFT brauchst. Der MMF 3 ist abgedichtet und passt somit bestens zu Kamera und Glas. Es gibt auch billige von Fremdherstellern, die sind halt billig.

Gruß Rudolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gab früher schon mal gehäuft Meldungen in Foren, dass das Non-SWD eher ausfällt. Und es wird ja schon lange nicht mehr gebaut.

Für 260€ würde ich es aber riskieren. Kann ja locker noch 10 Jahre halten.

Es macht jedenfalls schöne Bilder.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich wohl was nicht mitbekommen. Meine beiden Exemplare (erst ein SWD und jetzt ein non-SWD) haben die ganzen Jahre über (seit 2011) nie irgendwelche Zicken gemacht.

Das mag gerne sein; der Umstand, dass ein bestimmtes Produkt im Marktvergleich häufig ausfällt, heißt ja nicht, dass jedes Exemplar oder auch nur die meisten tatsächlich ausfallen würden. Und dann erzählt auch nicht jeder davon, dem's passiert. Oder unbedingt hier. Hab ich ja auch nicht gemacht.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

der Umstand, dass ein bestimmtes Produkt im Marktvergleich häufig ausfällt, heißt ja nicht, dass jedes Exemplar oder auch nur die meisten tatsächlich ausfallen würden.

Dann frage ich nochmal präziser nach: Wo steht geschrieben, dass die FT 50-200er störanfällig sind? Hier im Forum gab es in den vergangenen ca. 6 Jahren (seit ich mitlese und-schreibe) keinen einzigen Bericht (von einem Unfall mal abgesehen, aber das zählt ja nicht), der Deine Behauptung stützen würde. Und wenn die 70-200er von CaNi an dieser Stelle reparaturanfällig sind, was sagt das dann über die 50-200er aus. Richtg: Gar nichts.

Aber ich lass mir gerne Licht machen, sollte ich hier im Dunkeln tappen. Daher: Siehe oben...;-)

Und dann erzählt auch nicht jeder davon, dem's passiert. Oder unbedingt hier.

Ich bin mir sehr sicher, dass solche Fälle hier kommuniziert worden wären. Dazu ist dieses Forum zu aktiv...;-)

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe hier meinen Eindruck wieder, den ich aus Besuchen einiger deutscher und internationaler Foren in so um die dreizehn, vierzehn Jahren gewonnen habe, und will nur helfen. Das muss niemand für bare Münze nehmen, ich werde hier aber auch nicht für jede meiner Aussagen Belege herbeisuchen.

Während der verlinkte Artikel durchaus mehr aussagt als nur was über "die 70-200er von CaNi" – wie bei den meisten Beiträgen von Cicala lohnt es sich, ihn zu lesen.

Aber vielleicht hast du die einschlägigen Beiträge hier im Forum auch nur übersehen, oder wieder vergessen?

Also ausnahmsweise dann doch ganz kurz, und ich sehe da auf den ersten Blick auch jeweils keine Hinweise auf Nutzerverschulden, ein paar erste Links aus einer schnellen Forensuche:

https://www.oly-forum.com/node/90505 https://www.oly-forum.com/node/102914 https://www.oly-forum.com/node/30287 (huch, das war ja doch ich) https://www.oly-forum.com/node/32149 https://www.oly-forum.com/node/86001 https://www.oly-forum.com/node/32149 https://www.oly-forum.com/node/120200 https://www.oly-forum.com/node/116019

(P.S.: Sooo aktiv ist dieses Forum auch nicht wirklich, dafür, dass es gerne die Anlaufstelle für Olympus-Systemkameras im deutschsprachigen Raum wäre. "29134 Bilder, 55 Videos, 306160 Beiträge in 21100 Themen", in bald zehn Jahren? Ganz ohne irgendwie angeben zu wollen, sondern nur weil für mich der Vergleich naheliegt: Ich betreibe seit siebeneinhalb Jahren ein kleines, privates Fotoforum, in dem rund ein Dutzend aktive Teilnehmer/inn/en 33.289 Beiträge, also mehr als ein Zehntel des gesamten Oly-Forums, in 7.891 Themen geschrieben und gut 15.000 Bilder hochgeladen haben. Und ich halte mein Forum eigentlich nicht für besonders aktiv...)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Robert, herzlich willkommen zurück im Forum - egal, wie aktiv es nun ist! Deine Rückkehr habe ich - wie offenkundig vieles Andere ja auch - komplett übersehen. Sorry dafür! Und danke fürs Lichtmachen - ich hab ja gleich gesagt, dass es sein kann, dass ich mich täusche, warum auch immer. Dennoch glaube ich nach wie vor nicht, dass es sich um ein massenhaftes Phänomen handelt. Schon gar nicht in einer Weise, dass man vom Kauf dieses Glases abraten müsste. Aber keine Frage: Wen der Defekt betrifft, der ärgert sich.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Willkommensgruß, keine Entschuldigung nötig! Und nichts für ungut! Und da sind wir dann auch völlig einig: vom Kauf abraten will ich nicht, ganz im Gegenteil. Nur halt mit der Empfehlung, sich das Teil genau anzusehen und auszuprobieren – hinsichtlich Optik, Mechanik und Elektronik (z.B. dahingehend, ob die Brennweite richtig übertragen wird). Und, wie ich ja auch erst jetzt erfuhr, ist's beim Non-SWD dann ja umso wichtiger, wenn's tatsächlich nicht mehr repariert werden kann.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals hallo und danke für die vielen Anregungen und Tipps!

Um das hier nicht so offen stehen zu lassen - ich hab mir das Objektiv angesehen, schlussendlich dann aber doch nicht genommen.

Grund ist, dass mir das Drehverhalten des Zoomrings nicht gefallen hat, er war recht hakelig, bzw. er hatte so ganz leicht spürbare Wiederstände, alle paar Millimeter. Der Verkäufer meinte, das ist schon seit Jahren so und wenn man es gewöhnt ist, stört es nicht weiter, mir wars aber dennoch zu riskant, zumal hier ja auch angeführt wurde, dass das Ding im Fall der Fälle wohl nicht mehr reparabel ist.

Danke nochmal für Eure Hilfe! :)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mir wars aber dennoch zu riskant

Das verstehe ich absolut!

zumal hier ja auch angeführt wurde, dass das Ding im Fall der Fälle wohl nicht mehr reparabel ist.

Zum gefühlt 100sten Mal: Viadavinci repariert das Glas!

Dass Du zumindest dieses Exemplar nicht genommen hast, steht auf einem anderen Blatt...


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich besitze seit vielem Jahren die SWD- Version, die der Non- SWD- Variante, bis auf den AF identisch sein soll.

Ich kann dir die Optik nur wärmstens empfehlen, optisch absolut erstklassig, auch mechanisch. Es liefert selbst mit dem Olympus FT 1.4 Konverter sehr gute Ergebnisse. Und es hat eine gute Stativschelle, ein Muss in meinen Augen.

Wenn du es mit AF betreiben möchtest, ist zwingend eine EM1 oder besser eine EM1-II erforderlich. Allerdings ist der AF auch mit der EM1-II nicht ganz so schnell wie mit MFT- Objektiven. Bei fliegenden Vögeln mit AF-C fotografiert, wirst du mit der Linse nicht viel Freude haben.

Zur Reparatur: Das Thema das alte Linsen nicht mehr repariert werden, da sie nicht mehr gelistet sind, hatten wir hier schon einmal. Es schrieb dann jemand aus eigener Erfahrung, das sie sehr wohl noch repariert werden.

Ich habe mein Opjektiv seit Erscheinen der E30, wie gesagt die SWD- Version, ich hatte mit dem Objektiv noch nie ein Problem und optisch ist es 1. Sahne und klar besser als mein früheres Nikkor 2.8/80-200 AF-D, das auch nicht schlecht war.

Wenn du es nicht für Flugaufnahmen mit AF einsetzen möchtest, würde ich es kaufen, meines verkaufe ich niemals. Es gibt seit kurzem von PanaLeica ein 2.8-4/50-200, das ich auf einer Messe mal für 1h ausprobieren durfte. Schöne Linse, deutlich kleiner und leichter als dieses hier, aber: Es hat keine Stativschelle, das geht für Naturfotografie gar nicht ! Außerdem ist es recht teuer, aber wirklich erstaunlich klein und leicht im Vergleich.

Gruß


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die beiden Objektive unterscheiden sich nicht nur durch den Antrieb, das alte nicht-SWD hatte sehr viel länger F2.8 und war erst so ab 150mm bei F3.5. Das SWD bleibt dagegen nur ganz kurz bei F2.8 und ist bei 100mm schon auf F3.5.

Beide sind gut, lichtstark und leicht abgeblendet auch konvertertauglich (EC-14 und EC-20). Beide neigen jedoch dazu den Fokusbereich durchzufahren („Hunting“), die alte Version noch sehr viel stärker als das SWD. Letzters ist zumindest ohne Konverter an E-M1 I und II durchaus auch C-AF tauglich, und zwar besser als damals an der E-5, die Trefferquote kommt aber an der E-M1 II weder ans 40-150/2.8 ran noch ans 75-300.

Beide Varianten des 50-200 sind bis auf ein gelegentlich sehr unruhiges Bokeh für E-M1 I und II Besitzer prima als lichtstarkes und hervorragend abbildendes Telezoom für Dinge die sich nicht all zu schnell bewegen geeignet. Sie sind aber auch größer und schwerer als SW korrigiertes mFt Glas.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit den heutigen 20 MP wäre ich schon mit dem EC-14 vorsichtig.

Mit den 16 MP der E-M1.1 macht der EC-14 keinerlei Probleme. Allerdings nutze ich dann nur noch das mittlere Fokusfeld, die anderen scheinen mir ein bisschen unzuverlässig zu sein - vielleicht nur Einbildung...?

@acahaya: Danke für die präzise und aufschlussreiche Charakterisierung. Das mit der unterschiedlichen Lichtstärke war mir tatsächlich neu. Wieder was gelernt...;-)

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung