Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HB_Contacting

RSS Platte + Peak Design Capture

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hat jemand von euch RRS BOEM1MkII Platte mit der Peak Design Capture zusammen verwendet? Funktioniert alles ergonomisch - ich würde gerne eure Meinung dazu hören.

Danke und Gruß


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bodenplatte passt wie angegossen. Bei angeschraubtem Seitenwinkel ist das Ausklappen des Displays etwas eingeschränkt. Ich habe die Bodenplatte immer dran, den Winkel schraube ich nur an, wenn ich mit Stativ fotografiere und Hochformat machen möchte.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info!

Winkel habe ich nicht im Einsatz. Verstehe ich es richtig - wenn du mit Stativ arbeiten möchtest, machst du die Peak Design Capture Platte immer ab?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Missverständnis. Meine Stative haben ArcaSwiss-Anschluss. Ich habe die RRS-Bodenplatte an meiner M1 und M2 immer drauf. Sie passen wie angegossen. Da die Erfahrungen mit der M1 so gut waren, habe ich für die M2 sofort auch wieder die RRS-Platte gekauft. Ist nicht billig, aber gut. Nur den Winkel für Hochformat (https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?products_id=5272&skwds=olympus) schraube ich an, wenn ich ihn tatsächlich brauche, da der die Beweglichkeit des Displays etwas einschränkt.

Die Bodenplatte schützt auch die Kamera vor Kratzern am Boden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Helmut, da hast Du "HB Contracting" missverstanden. Es geht um die zusätzliche Peak Design Capture Platte unter der RSS Bodenplatte.

Ich habe die Konstruktion so drei Wochen in Namibia verwendet. Im Grundsatz war ich begeistert, habe meist eine Kamera mit dieser Halterung am Rucksack am Riemen eingehängt. Das funktioniert sogar mit 300er.

Für den Betrieb auf dem Stativ habe ich die Halterung wieder abgeschraubt. Finde ich nicht optimal gelöst. Bei mir war die Kamera, besonders mit längeren Tüten, nur mit der Peak Design Capture Platte auf dem Stativ etwas instabil.

HG

Martin


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Info Martin.

Ich bin immer noch am überlegen. Für meine zwecke Trekking/Wandern ist die Lösung genial - ich will halt nicht die Halterung abschrauben wenn ich mit Stativ arbeiten möchte. Gibt es da andere Lösungen bzw. Vorschläge?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verwende den genannten Winkel zwar nicht und kann auch nicht wirklich beurteilen, wie das dann mit richtig langen Tüten à la 40-150 Pro oder gar dem 300 f4 aussieht, aber mein Gefühl ist, dass die Capture-Platte bombenfest im Stativ hält.

Vielleicht machts auch nen Unterschied, ob man die Standard-Capture-Platte benutzt oder die Pro-Plate, die hat etwas mehr Auflagefläche an der Kamera (und kann außerdem mit den beiliegenden Adaptern auch Manfrotto-RC2-kompatibel gemacht werden).

Mein Gefühl ist, wenn die Stativaufnahme ne ordentliche ist, und den Clip gut festhält, sollte da auch mit schwerem Gerät nix wackeln.

PS: Der Nachfolger (?) der "Pro-Plate" heißt mittlerweile "Dual-Plate", soweit ich das verstanden habe... ob es da Unterschiede gibt, weiß ich leider nicht.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Peak Design Capture Pro (Version 2 - Alu) an Stelle von früher Berlebach.-Platten unten an Kameras bzw. 4/300 und 2,8/40-150. Benutze die auch auf dem Stativ (mit Berlebach-Neiger, bzw. FLM-Kopf mit Berlebach-Schnellwechselbasis. Bei mir gibt es da kein Spiel.

Ich benutze die PDC Pro auch am Spektiv - wunderbar.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute eine RRS-Bodenplatte und den L-Winkel von der Firma "Augenblicke eingefangen GbR" aus Rostock für 245,- € (Versand inklusive) geliefert bekommen.

Lief alles schnell und seriös ab. Beide Teil sind in der Qualität erstklassig und viel besser und passgenauer als der billige Mist von "Mengs". In den USA gibt es immer noch tolle Handwerksfirmen, die sich bisher gegen die Konkurrenz aus Fernost behaupten, aber deren Qualität hat auch ihre stolzen Preise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Botaniker:

Habe heute eine RRS-Bodenplatte und den L-Winkel von der Firma "Augenblicke eingefangen GbR" aus Rostock für 245,- € (Versand inklusive) geliefert bekommen.

Lief alles schnell und seriös ab. Beide Teil sind in der Qualität erstklassig und viel besser und passgenauer als der billige Mist von "Mengs". In den USA gibt es immer noch tolle Handwerksfirmen, die sich bisher gegen die Konkurrenz aus Fernost behaupten, aber deren Qualität hat auch ihre stolzen Preise.

Ein kleines Defizit weist die RRS Bodenplatte m.M. nach doch auf. Und zwar hätte ohne Weiteres ein schmaler Steg im Bereich unterhalb des Schwenkdisplays stehen gelassen werden können (wenigstens halbe Dicke des Displays). Dadurch könnte das Display vor den Folgen ungewollter Krafteinwirkungen an dessen oberer rechter Ecke geschützt werden.

Bei dem vergleichbaren Teil der chinesischen Firma/Marke "Smallrig" für die Lumix G 9 (Preis: ca. 60 €) wurde daran gedacht. Das bringt einen echten Mehrwert und behindert nicht mal die Befestigung der Kamera am Stativkopf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung