Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Rehbrunft im Zauber des Morgenlichts


Axel Kottal

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vor wenigen Wochen habe ich mich frühmorgens (um ca. 5.30 Uhr) aufgemacht, um trotz der Hitze, die tagsüber herrschte, die Rehbrunft zu fotografieren. Zu meiner Überraschung hatte es in "meinem" Fotorevier, einem wunderschönen Ried, nur ca. 10 Grad Celsius. Und auch dort wo ich in den vergangenen Jahren immer wieder Rehe in der "Blattzeit" (sog. Brunftzeit des Rehwildes) gesehen und auch fotografiert hatte, waren auch dieses Mal wieder ein Rehbock und seine Ricke unterwegs. Noch vor Sonnenaufgang konnte ich mit 3.200 ISO recht stimmungsvolle Bilder machen und da ich mit elektronischen Verschluss lautlos fotografierte, kamen die beiden immer näher. Gerade als die Sonne aufging liefen der Bock und die Ricke direkt in den Morgennebel, der vom warmen Sonnenlicht durchleuchtet war, für mich ein geradezu magischer Moment, den ich festhalten konnte - und wieder beweist sich, dass das richtige Licht in der Fotografie fast alles ist!

Aufgenommen mit der E-M1 Mark II, 4/300 plus 1,4x-Konverter, ISO 1.600, offene Blende und 1/800s Belichtungszeit freihand.

Gruss

Axel


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine wunderschöne Aufnahme zu welcher mir spontan die alte Weisheit "Morgenstund hat Gold im Mund" einfällt . Die Kopfhaltung des Bockes und Körperhaltung , herrlich. Und ist da , links vor der Ricke noch ein kleines Spinnennetz mit Morgentau?

Herzlichen Dank fürs Zeigen.

Gruß Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lach... Luis Trenker... ich war in meiner Jugendzeit mit meinen Eltern in Hamburg im Congress Centrum Hamburg, wo Luis Trenker im großen Saal einen Bilder-Vortrag hielt. Er war damals, gegen Ende der 70er, ja schon ein alter Herr. Der Abend ging unterhaltsam los, abwechselnd erzählte er und dann kamen immer für ein paar Minuten Diashows oder kleine Filme. Er saß währenddessen dann immer an einem kleinen Tisch am Rand des Podiums. Irgendwann so nach einer Stunde war mal wieder eine Filmsequenz zu Ende, gedämpftes Licht fiel wieder auf seinen Tisch... und Luis war währenddessen sanft eingenickt und schlief vor sich hin :-) Andächtige Stille im großen Saal, keiner sagte was...

Er mußte dann von einer Angestellten des Congress Centrums sanft und behutsam geweckt werden. Hat ihm aber überhaupt nix ausgemacht, er machte dann einfach weiter im Vortrag, als ob nie was gewesen wäre ;-)

Hab ich bis heute nicht vergessen und fällt mir immer wieder ein, wenn ich seinen Namen höre.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lach... Luis Trenker...

Hab ich bis heute nicht vergessen und fällt mir immer wieder ein, wenn ich seinen Namen höre.

Ich bin mir sicher , daß diese Quintessenz nicht Deine Absicht war ,

aber in unserer schnelllebigen Medienzeit ist so eine petitesse auf einmal prägend ...

edit zum Verständnis :

"Andächtige Stille im großen Saal, keiner sagte was..."

- wie schön , wenn es dabei geblieben wäre ... oder ?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung