Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
boehboeh

Umstieg auf LR/PS CC Angebot von Adobe bis Ende August und eine Frage.....

Empfohlene Beiträge

Nachdem es ein Angebot für 9.90 p.m für ein Jahr gibt hab ich doch den Umstieg gewagt, weil ich mich nicht auch in zusäzl, Software einarbeiten will.

Hierzu meine Überlegung/Frage:

Um dennoch die alte 6er Version zu nutzen, werde ich vom Katalog und alle LR Einstellungen eine Kopie in einem gesonderten Ordner machen .Diese Version kann dann von LRCC konvertiert werden.

Wenn ich nun Bilder importiere mit der neuen Version, kann ich diese ja auch (hier interessiert vordergründig nur das Bibliothek-Modul) zusätzlich mit der 6er Version importieren. Mir ist schon klar, dass evtl. Entwicklungen in Neu nicht mit der alten Version lesbar sind.

Wären aber Stichworte, Captions die ja an sich wohl direkt ins Bild geschreiben werden, in LR 6 lesbar?

Gruß Bernd

PS. Zu Vermeidung von unzählingen PN, schaut mal bei Fotohits rein.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wären aber Stichworte, Captions die ja an sich wohl direkt ins Bild geschreiben werden, in LR 6 lesbar?

LR schreibt ja zunächst nichts ins Bild, sondern in seine Datenbank. Mit ctrl + s schreibst du dann Daten in die Bilddatei (jpg, tiff, psd, dng) oder aber bei RAW Dateien (orf) in eine neben der Bilddatei gespeicherte Textdatei (xmp).

Ich bin mir ziemlich sicher dass zwischen den beiden Versionen lediglich die Metadaten hinsichtlich der Entwicklung nicht komplett erkannt werden.

Nachdem du jetzt aber den Umstieg gewagt hast, warum willst du weiterhin LR6 benützen? Ich zumindest würde mich sicher mal verzetteln...

Im übrigen, solltest du das Abo in einem Jahr abbrechen bleibt das Bibliothek Modul voll benutzbar. Du kannst nur nicht mehr ins Entwicklungs Modul und das Karten Modul funktioniert glaub ich auch nicht mehr.

Gruss Jochen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem du jetzt aber den Umstieg gewagt hast, warum willst du weiterhin LR6 benützen? Ich zumindest würde mich sicher mal verzetteln...

Im übrigen, solltest du das Abo in einem Jahr abbrechen bleibt das Bibliothek Modul voll benutzbar. Du kannst nur nicht mehr ins Entwicklungs Modul und das Karten Modul funktioniert glaub ich auch nicht mehr.

Gruss Jochen

Hallo Jochen, ich will mir einfach aus Vorsicht den Rückzug nicht versperren.

Danke und Gruss

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte (bedingt) funktionieren. Alles was LR6 beherrscht sollte es aus den XMPs von LR CC lesen können. Haken dabei: Das betrifft auch die Entwicklungseinstellungen. Und die könnten sich arg unterscheiden. Du läufst also Gefahr, Deine Bearbeitungen in LR6 nochmal machen zu müssen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Slainte,

.....ja das ist mir klar, dass ich Entwicklungseinstellugen verliere. Aber wenn ich ein Bild definitiv entwickelt habe, brauch ich sie ja für ein Projekt und dann ist das Bild ja nach Tif oder jpg exportiert.

Gruss Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bernd,

+ 1 für Dirk, LR6 arbeitet sicher unter Prozess Version 3 (2012) während LR CC unter Prozess Version 4 werkelt, ist war umstellbar aber man verliert den Vorteil mit der neuesten Technik zu arbeiten.

Ich vermute mal du hast die neuen Features (Änderungen) der CC Version gegenüber LR6 angeschaut. Ich könnte sie gar nicht alle aufzählen aber ich weiss dass ich alle nutze. Und wenn du sie auch brauchen kannst (oder auch zusätzlich Photoshop nützt) würde ich wetten dass du nicht wieder zurück möchtest.

Trotzdem, eine Möglichkeit wäre die mit LR CC bearbeiteten Bilder dann mit allen Metadaten als jpg zu exportieren und dann in LR6 zu importieren. Man muss ja die RAW Dateien nicht löschen, im Falle eines Falles...

Gruss Jochen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines Fazit:

ich arbeite nun mit LR CC, habe aber noch mein LR 6 (eigenständige Katalogdatei).

Wenn ich nun neuere Bilder,die mit LRCC bearbeitet wurden (Entwicklungen wie allg. Belichtungeinstellungen etc, aber auch Skalierungen u.a.) werden diese in LR 6 auch aktualisiert!

Somit Resumée: LR 6 Katalog als Backup/Notlösung unbedingt regelmäßig aktualisieren.

Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung