Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Verhalten bei Bracketing


PG111

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen, ich nutze eine OM-D M1 (Firmware 4.4) mit einem 60er Makro für Stacking Aufnahmen. Beim Versuch die Bracketing Funktion zu nutzen habe ich ein "interessantes" Verhalten der Kamera festgestellt. Obwohl z.B. 30 Aufnahmen im Menü eingestellt sind landen keine 30 Aufnahmen auf der Speicherkarte! In Abhängigkeit der Blende werden mal mehr oder weniger Aufnahmen gespeichert. Bei 2.8 sind es deutlich mehr als bei Blende 8 ! Hat meine Kamera eine Fehlfunktion oder ist die Elektronik "superschlau" geworden und blendet nicht benötigte Aufnahmen aus?

Gruß Peter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat meine Kamera eine Fehlfunktion oder ist die Elektronik "superschlau" geworden und blendet nicht benötigte Aufnahmen aus?

Nicht "superschlau" - nur schlau ;-)

Sie lässt auch nicht unbenötigte Bilder weg, sondern die, bei denen kein Fokus gefunden wurde.

(Nachdem du kein Stativ erwähnt hast, nehme ich an, dass du auch keins verwendet hast :-))

Gruß Dieter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er etwas mehr über den Fotografiervorgang beschreibt.

Freihand kann man auch Fokus-BKT machen. Man muss aber auch sehr ruhig halten. Hier mal vor kurzem, abgestützt habe ich mit meiner Hand. Zusammen gefügt wurde das Bild mit Helicon Focus:

Das ist ein Stack aus 42 Bilder. Mit PEN-F.

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Das liegt meines Wissens eher an der Focusbegrenzungseinstellung. Wenn du nur 0,19-0,4m eingestellt hast wird beim Erreichen der 0,4 die Serie beendet. Bei großen Blendenwerten ergibt es sich, dass die Bracketingfunktion aufgrund der größeren Schärfentiefe automatisch auch größere Schritte bei der Entfernungseinstellung durchführt. Dadurch wird auch die Grenze von 0,4 schneller erreicht und der Vorgang wird schneller gestoppt, was noch weniger Bilder bedeutet.

Grüße

Kurt


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Kommentare.

Wie Dieter schon sagte liegt es an mneiner schlauen Kamera. Der Unterschied zwischen Freihand und Stativ bei gleichen Aufnahmebedingungen lag bei einer Aufnahme. Ich habe das Ganze sowohl mit dem 60er wie auch mit dem 12-40 getestet beim Letzteren bei einer Landschaftsaufnahme. Zur Sicherheit habe ich das Spiel gerade noch einmal wiederholt: Blende 2.8 = 30 Aufnahmen Blende 8 = 13 Aufnahmen (Dank der Schläue ;-) )

Da ich schon sehr viel mit der Fokusstacking Funktion, die immer 8+1 Aufnahmen bringt, gearbeitet habe hat mich das Verhalten irritiert. Vielen Dank an Euch nun brauch Check&Clean nur noch putzen ;-)

Peter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nicht "superschlau" - nur schlau ;-)

Sie lässt auch nicht unbenötigte Bilder weg, sondern die, bei denen kein Fokus gefunden wurde.

Das wäre nicht schlau, sondern bei Focus Bracketing blödsinnig.

Die Kamera hört auf, wenn der Fokusweg zu Ende ist.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung