Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Warum unscharf


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo Frank,

also mir fällt auf:

- ISO 800, das ist ok, aber es geht ggf. auch mit einer niedrigeren ISO

- Blende 2.8 bei 50mm Brennweite (hast Du das FT-Makro verwendet?), das ist in Ordnung, aber natürlich ist der Bereich, der scharf sein kann, eng begrenzt

- Das Fokusfeld liegt links vom Mund. Besser wäre, auf ein Auge scharf zu stellen. Der Hautbereich um den Mund gibt auch keine Kontraste her, die die Kamera zum Scharfstellen gerne heranziehen würde...

- Dann fällt mir noch der Wert "Rauschreduktion 8" auf (Anzeige PhotoMe). Falls es sich um die Rauschunterdrückung handelt - abschalten. Rauschminderung bei Langzeitbelichtungen - das ist ok, ja sinnvoll. Rauschunterdrückung ist --> schlimm bis grauenvoll ;-)

Generell würde ich an Deiner Stelle den Fokus auf die Augen der portraitierten Person legen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Autofokus scharf stellt und es ein hübsches Foto wird, deutlich größer ;-)

Viele Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neben dem bereits erwähnten würde ich mit einer deutlich kürzeren Belichtungszeit als 1/6 s arbeiten.

Auch wenn es 'nur' 4 Blendenstufen bis 1/50 s sind die der IBIS die Kamerabewegung ausgleichen kann, so ist er trotzdem hilflos wenn das sich Objekt bei 1/6 s leicht bewegt. Bei der kurzen Fokusdistanz von knapp 1m (lt. Photo Me) bist Du so nah dran das sich geringste Bewegungen sofort als Unschärfe auswirken können.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

würde ich mit einer deutlich kürzeren Belichtungszeit als 1/6 s arbeiten

Oh, das ist mir gestern auf die Schnelle gar nicht aufgefallen... peinlich... Letztlich keine optimale Bedingungen für ein vernünftiges Portrait - also ISO noch höher, oder aber es muss da einfach noch mehr Licht her... ;-)

Viele Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir deine Bilder angeschaut und festgestellt das die meisten unscharf sind obwohl das 7-14 mm oder 40-150 mm Pros zum Einsatz kammen , manchmal sind eindeutige Fehler auszumachen wie die unpassende Blende oder zu lange Zeiten aber auch solche wo alles stimmt und die Fotos trozdem matschig sind . Wie ist die Rauschunterdrückung eingestellt ? Unter scharf verstehe ich so was , zumindest in einem Bereich des Bildes , ob Pro oder eine günstige Gurke .

Gruß Johann


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung