Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

E-M10 I schaltet sich nach einigen Sekunden aus


Kurbi

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wie fast alle Neuen, melde ich mich hier, weil ich leider ein Problem mit meiner Kamera (OM-D E-M10 I) habe. Ich habe die Kamera vor einigen Tagen noch normal benutzt und habe abends im Hotel noch herumprobiert, was einwandfrei funktioniert hat. Am nächsten Tag habe ich sie morgens im Hotel angemacht, um Fotos am PC zu sichern. Leider funktioniert sie im Fotomodus nun nicht mehr: - beim Anschalten fährt das Objektiv aus - durch den Sucher ist ein Bild zu sehen, jedoch keinerlei Zusatzinformationen (Batterie, Blende, Verschlusszeit, ...) - Display funktioniert, ist aber schwarz, da ich ihn ausgestellt hatte (helleres schwarz als bei ausgeschalteter Kamera) - es ist nicht möglich, Knöpfe zu drücken (Auslöser, Menü, Display an/aus, ...) Nach ca. 3 Sekunden schaltet sich die Kamera wieder aus und das Display fährt ein. Wenn die Kamera am PC angeschlossen ist, bleibt sie an und ich kann die Bilder ansehen und sichern. Was ich bisher ausprobiert habe: - unterschiedliche (geladene) Akkus - unterschiedliche Objektive - Akku für 72 Stunden aus der Kamera

- Software-Update

- Reinigen der Kontakte zu den Objektiven Hatte vielleicht jemand schon das Selbe Problem und konnte es lösen? Oder hat jemand vielleicht eine Idee, was ich noch probieren könnte? Die Kamera hat zwar noch Garantie, jedoch befinde ich mich gerade auf Weltreise und bin deshalb natürlich etwas verzweifelt. Der Olympus-Service hat mir bereits gute Tipps gegeben, welche ich schon ausprobiert und mit aufgeführt habe. Falls genau dieses Problem schon mal diskutiert wurde, Schande über mein Haupt. Ich habe bisher nur ähnliche Probleme gefunden. Ich bin wirklich dankbar für jeden Tipp.

Grüße

Kurbi


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- beim Anschalten fährt das Objektiv aus

Ich vermute mal, das es das 12-42 Pancake ist... Das hatte ich auch und das Objektiv war defekt. Mit "Bordmitteln" konnte ich den Fehler nicht beheben.

Irgendwann blieb das Objektiv ausgefahren und die Kamera reagiert nicht mehr auf ein-/ausschalten.

Allerdings funktionierten die anderen Objektive...

Gruß

Fourever


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Kontakte Objektive/Bajonett wurden ja schon mit hochreinem Alkohol gereinigt, evtl. das noch bei den Kontakten Akku/Kamera nachholen.

Aber was Du noch machen kann: Wenn der Fehler auftritt (also immer...) --> Objektiv abnehmen und schauen, ob an Stelle des Sensors der Verschluss zu sehen ist. Falls ja, dann muss die Kamera auf jeden Fall zum Service... :-(

Viel Glück und beste Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnellen Antworten!

Das es am Pancake-Objektiv liegt, schließe ich aus, da es bei meinen anderen zwei Objektiven genauso ist.

Ich werde mich morgen gleich um Ethanol bemühen und die Kontakte selbst reinigen. Ob das der peruanische Händler ordentlich gemacht hat, kann ich nicht beurteilen. Daher ist es auf jeden Fall noch mal einen Versuch wert.

Der Sensor ist übrigens frei sichtbar. Das kann ich als Fehler ausschließen. Aber danke, guter Hinweis.

Ich werde berichten, wenn/ob ich mit der Reinigung etwas bezwecken konnte.

Grüße

Kurbi


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HAALLLLT.

Kein Ethanol!

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/ethanol-eigenschaften-und-verwendung

Reaktionen auf dem Metall / Kunststoff sind nicht auszuschließen.

Nimm ,

https://www.sav-lp.de/isopropanol/

90%tig

Aus der Apotheke.

https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/kontakte-reinigen

Gruß

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau nach diesem Blogbeitrag hatte ich mich für Ethanol entschieden, weil das hier einfacher zu bekommen ist. Aber du hast vermutlich recht. Ich möchte nichts riskieren, was die Garantie beeinflussen könnte.

Nachdem ich nun noch mal alles ohne Reiniger geputzt habe, ist mir aufgefallen, dass mein günstiges Fishey-Pancake von Olympus überhaupt keine Kontakte hat. Meine Meinung nach rastet das Objektiv lediglich ein. Da es jedoch auch keine fast keine Funktionen (kein Zoom, keine Brennweitenverstellung) hat, sind Kontakte wohl nicht notwendig.

Das Foto zeigt links das Fisheye und rechts das normale Pancake.

Im Rückschluss würde das für mich jedoch bedeuten, dass die Kontakte zum Objektiv nicht dafür verantwortlich sein können. Kann das sein?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HAALLLLT.

Kein Ethanol!

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/ethanol-eigenschaften-und-verwendung

Reaktionen auf dem Metall / Kunststoff sind nicht auszuschließen.

Nimm ,

Bitte Wolfgang, das musst du erklären. Falls du aus dem Schülerlexikon diesen Satz meinst:

"Bei der Reaktion mit Alkalimetallen entsteht Wasserstoff und das entsprechende Alkoholat (Salz)."

Alkalimetalle sind Lithium, Natrium, Kalium etc., Lithium haben wir (luft- und feuchtedicht) bekanntlich nur im Akku. Jedes der sonstigen Metalle der Kamera wie die kontaktnahen Kunststoffe sind gegenüber niederen Alkoholen inert.

Ich widerspreche also gut begründbar deinem lauten HALT. Man kann Ethanol genauso nehmen wie Isopropanol, beides aber sparsam.

In dem von dir verlinkten Beitrag /Kontakte reinigen habe ich mehrfach etwas ausführlicher Stellung genommen.

Chemischer doch freundlicher Gruß, Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

Die Erfahrung die ich in meinem Umfeld gemacht habe ist diese, da wurde aus dem Isopropyl Alkohol

beim Einkauf schnell einfacher Alkohol, Brennspiritus, Methanol,.etc.

Zurück bleibt je nach dem eingesetzten Mittel ein weißlicher Belag oder ein Ölhaltiger Film auf der Fläche,

Also 90% Ethanol oder mindestens 70% Isopropanol aus der Apotheke ist der sicherste Beschaffungsweg.

Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

Die Erfahrung die ich in meinem Umfeld gemacht habe ist diese, da wurde aus dem Isopropyl Alkohol

beim Einkauf schnell einfacher Alkohol, Brennspiritus, Methanol,.etc

Methanol sollte als Gift - hoffentlich - schwer zu kriegen sein. Materialtechnisch wäre es ähnlich unproblematisch wie sauberer Ethanol oder Isopropanol.

Zurück bleibt je nach dem eingesetzten Mittel ein weißlicher Belag oder ein Ölhaltiger Film auf der Fläche,

Also 90% Ethanol oder mindestens 70% Isopropanol aus der Apotheke ist der sicherste Beschaffungsweg.

Grüße

Wolfgang

Wir sind uns ja einig, dass die Reinigung durch Wischen nur mit leicht feuchtem Tuch oder Wattestäbchen erfolgen soll. Wenn da noch Beläge oder Ölfilme verbleiben, würde ich dringend die Bezugsquelle für Alkoholika wechseln.

Gruß, Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau nach diesem Blogbeitrag hatte ich mich für Ethanol entschieden...

Nachdem ich nun noch mal alles ohne Reiniger geputzt habe, ist mir aufgefallen, dass mein günstiges Fishey-Pancake von Olympus überhaupt keine Kontakte hat. Meine Meinung nach rastet das Objektiv lediglich ein. Da es jedoch auch keine fast keine Funktionen (kein Zoom, keine Brennweitenverstellung) hat, sind Kontakte wohl nicht notwendig.

Das Foto zeigt links das Fisheye und rechts das normale Pancake.

Im Rückschluss würde das für mich jedoch bedeuten, dass die Kontakte zum Objektiv nicht dafür verantwortlich sein können. Kann das sein?

Ich würde deinem Rückschluss folgen, dass das die 9mm BCL - da ohne Kontakte - funktionieren sollte.

Hast du schon einen Blick in den Batterieschacht der Kamera geworfen: sieht da alles sauber aus, nichts auf den Kontakten? Die Kontakte der Batterie hast du schon gereinigt?

Mehr fällt mir leider nicht ein.

Gruß, Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist dieser IPA (Isopropanol) rein genug?

Ja, die ersten paar Tage nach Öffnen der Dose ist er das ;)

Ist das eigentlich das spezielle Olympus-Isopropanol, das über die Kontakte bis in die Elektronik eindringt und und auch hier seine heilsame Wirkung entfaltet ? Leidglich sauber werden Kontakte nämlich auch mit Spiritus ;)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das eigentlich das spezielle Olympus-Isopropanol, das über die Kontakte bis in die Elektronik eindringt und und auch hier seine heilsame Wirkung entfaltet ? Leidglich sauber werden Kontakte nämlich auch mit Spiritus ;)

Wenn man die Dose öffnet, hat man das Gefühl, in einer Arztpraxis zu sein ;-)

Nee im Ernst, im Dienst nach dem 3D-Druck im SLA-Verfahren werden die gedruckten Teile mit IPA vom restlichen Harz ausgewaschen.

Spiritus hat doch nach dem Verdunsten Rückstände, oder?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spiritus hat doch nach dem Verdunsten Rückstände, oder?

Also ich bin kein Chemiker oder so etwas. Aber ich denke, dass der Alkoholanteil rückstandsfrei verdunstet. Wenn es Rückstände gibt, dann aus den Teilen, die nicht Alkohol sind. Das dürfte in der Regel gereinigtes/destilliertes Wasser bzw. Kondenswasser (aus der Umgebungsluft) sein. Das ist meines Erachtens vernachlässigbar.

Ethanol greift weder Kunststoffe noch Metall an, es verändert sich nicht, es nimmt höchstens ein wenig Wasser aus der Umgebungsluft auf, weil es hygroskopisch wirkt. Das ist dann ja praktisch auch kondensiertes Wasser und schadet nicht.

Für mich ist Ethanol (96 % aus der Apotheke) die beste Wahl, wenn es um Reinigung von elektrischen Kontakten aller Art (auch bei der Kamera) geht.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich wohl ungewollt eine "hitzige" Diskussion ausgelöst.

Aber auf jeden Fall danke für die vielen Tipps...

Ich habe nun alle Kontakte mir Wattestäbchen und Ethanol vorsichtig abgetupft und versucht die Schrauben vom Bajonett nachzuziehen. Die sind allerdings noch absolut fest.

Nachdem meine Garantie bald abläuft und ein Versand von Südamerika einige Zeit in Anspruch nehmen kann, muss ich jetzt wohl in den sauren Apfel beißen.

Vielen Dank an euch für die Hilfe.

Grüße

Kurbi


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung