Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

macOS Mojave


olpen5

Empfohlene Beiträge

Zu der speziellen Frage kann ich leider nicht beitragen. Möchte aber einen weiteren Hinweis zu Mojave geben. Einige Scansnap Scanner von Fujitsu funktionieren nicht mehr. Zum Teil gibt es wohl bald Abhilfe. https://www.ifun.de/fujitsu-kuendigt-neue-scansnap-software-fuer-mojave-an-128015/

Sorry, wollte nicht den Tread kapern, da aber in meinem Bekanntenkreis viele die Geräte unter Apple nutzen hier nur ein unbedeutender Hinweis...

Beste Grüße

Frank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nutze keine Adobe Produkte, aber der Wechsel auf Mojave war problemlos. Selbst 32 bit-Programme laufen noch; gibt halt ab und zu einen Warnhinweis, dass sie demnächst nicht mehr unterstützt werden.

Ich installiere immer erst auf eine externe HD und teste das System mit vermeintlich kritischen Programmen. Gibt es keine Auffälligkeiten wird das Hauptbetriebssystem auf der internen Platte upgedatet.

Das einzige was mir aufgefallen ist, das jetzt auch die interne Platte, wenn sie keine SSD ist, automatisch auf APFS umformatiert wird.

Falls du einen "Alt-Apple" hast, der über einen Patch auf High Sierra gebracht wurde geht auch ein Patch auf Mojave. Allerdings läuft dann die Photo App sehr holprig und mit vielen Fehlanzeigen. Hier habe ich wieder zurückgepatched.

Grüße

Thomas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So wie Deine Frage gestellt ist , kann ich sagen , nein es gibt keine Probleme - beide genannten Programme laufen bei mir problemlos a b e r

mein 17 Zoll Macbook pro aus 2009 läuft auf max. El Capitan trotz aller "Aufrüstungen" geht nicht mehr und da kann ich zB nicht mehr vom großen Mac mit Mojave "Fotos"-Mediatheken rüberziehen ! Wenn ich könnte , würde ich auf jeden Fall wieder auf die Vorgängerversion gehen - die lief einwandfrei und Mojave hat für mich keinen merklichen Vorteil gebracht.

Überlege nochmal im Sinne von : never change a running system ...

LG

Olympikus


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank,

auf einem Mac Mini 7,1 16GB, läuft hier Mojave gefühlt spürbar flotter als High Sierra zuvor. Upgrades liefen vom ursprünglichen Yosemite über Sierra und High Sierra. El Capitan hatte ich ausgelassen.

Elements 11 und 2018 laufen beide problemlos, Version 12 habe ich leider nicht.

LR6 läuft ebenfalls klaglos.

Beste Grüße

Leo


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung