Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Ich synchronisiere gerade die alten LR Kataloge mit dem LR classic. Nebenbei läuft noch Festplattenwartung, meine beiden Katzen brauchen auch noch Zuwendung und Steuerbelege bis 2008 werden zwischendrinn geschreddert, die Zahlungen in eine Globalliste eingetragen und zusammengezählt. Meine Güte, wieviel E-M1X ich dafür kaufen könnte? Unglaublich!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell doch zur Abwechslung mal ein Bild mit Blendensternen ein.

Zur Zeit sind Zimtsterne in.

Ich weiß das du welche hast, oder hast du Angst Bilder zu zeigen?

Ich bin fein raus. Meine Frau backt nicht ;( und da kann ich keine Zimtsterne zeigen ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin fein raus. Meine Frau backt nicht ;( und da kann ich keine Zimtsterne zeigen ;)

Mann backt selber, oder kannst du das auch nicht ;-))


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin fein raus. Meine Frau backt nicht ;( und da kann ich keine Zimtsterne zeigen ;)

Mann backt selber, oder kannst du das auch nicht ;-))

Dann kann man einfach normale Plätzchen backen und diese dann mit f/22 fotografieren, dann hat man Zimtsterne auf dem Foto ;-))


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott müsst ihr alle einsam sein ...

Mit Minisensor findet man halt keine Freunde und muss sich im Forum der einsamen mFT-Herzen rumtreiben.

Ich muss allerdings selbst zugeben, dass ich auf den Versuch einer Kontaktaufnahme über "Darf ich Dir mal meine Sammlung von Blendensternen zeigen?" ein wenig ratlos reagieren würde. Die Gefahr ist groß, dass es dann tatsächlich um Blendensterne geht :)


  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Tier unterscheidet sich vom Menschen, dass es im Gegensatz zu ihm pragmatisch denkt und handelt.

Menschen dagegen diskutieren gerne über Dinge, die es nicht gibt. Damit befindet sich die E-M1X immerhin in guter Gesellschaft mit dem Monster von Loch Ness, dem Bermudadreieck und Elvis/Adolf ist nur nach Hause gegangen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Menschen dagegen diskutieren gerne über Dinge, die es nicht gibt.

Falls es den Zusammenhang zwischen der Vorstellung der Kamera mit dem 100 jährigen Firmenjubiläum und der nächsten Photokina ( in 2019) gegeben haben sollte, dann ist der Termin Photokina für 2019 obsolet.

Die nächste Photokina ist auf Mai 2020 verlegt.

Nun kann das "Geschüttelundnichtgerühre" noch mal (s.o.) Fahrt aufnehmen...

Weiterhin "Gut Licht"


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bester Kommentar bislang:

They should introduce a Pen-F Mk2 along side this and market it as "Beauty and the Beast!" X-D

Für mich ist das auch nix. Aber ich werde auch nicht die angestrebte Zielguppe sein....


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Rückseite ist jetzt endlich ein Joystick für den AF zu sehen. Das ist schon mal ein gutes Zeichen. Alles andere was bisher bekannt wurde, haut mich jetzt noch nicht gerade um.

Gruss

Axel


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bereich neben dem Moduswahlrad sieht auf den Fotos merkwürdig aus. Ich denke da wurde etwas (ich fürchte ein Display) wegretuschiert.

Ansonsten ist das hintere Rad nach unten gewandert und der Af-Bereichsschalter fehlt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Größe ist Beeindruckend :p. Eher nichts für mich, ich habe auch noch nie einen der Griffe an meinen Kameras gehabt. Ich bin mal sehr gespannt, was alles in ihr steckt, es wird ja einen Grund haben, warum Olympus diese Bauform gewählt hat. Und ich bin gespannt, was sonst noch für das Jahr geplant ist - gerade weil die Kamera so groß ist, hoffe ich doch, das die wichtigsten Neuigkeiten auch in einer kompakteren Olympus verfügbar sein werden.

Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bereich neben dem Moduswahlrad sieht auf den Fotos merkwürdig aus. Ich denke da wurde etwas (ich fürchte ein Display) wegretuschiert.

.... der Af-Bereichsschalter fehlt.

Ich gehe auch davon aus, dass da ein kleines Statusdisplay hinkommt. Meinst du mit dem AF-Bereichsschalter den rechts neben dem Okular? Den gibts schon noch, nur kleiner jetzt.

Die Kamera ist gar nicht so groß, auf dem ersten und letzten Bild sieht man die unglaublich gute Darstellung eines Handy-Fotos mit der superkurzen Brennweite...

Gruss

Axel


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bereich neben dem Moduswahlrad sieht auf den Fotos merkwürdig aus. Ich denke, da wurde etwas (ich fürchte, ein Display) wegretuschiert.

Hmm ... wenn da ein Display wäre, warum würde man es dann so wegretuschieren, daß es so wirkt, als sei da ein Display? Ich habe eher den Verdacht, da werde wohl irgend etwas wirklich ungewöhnliches verheimlicht ... alles mögliche, nur kein Display.

Im übrigen finde ich, so ein Schulter-Display ist reine Platzverschwendung. Viele Leute sehen das ja als unverzichtbares Merkmal jeder wahrhaft professionellen Digitalkamera ... ich halte es für vollkommen überflüssig. Ich hoffe also, daß Olympus mit einer besseren Idee um die Ecke kommen wird – und dieser merkwürdige und halbherzige Versuch, per Retusche etwas zu verbergen, bestärkt diese Hoffnung.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint deutlich kompakter zu sein, als nach den bisherigen Infos befürchtet. Es sei denn, der Typ hat wirklich riesige Hände!


  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint deutlich kompakter zu sein, als nach den bisherigen Infos befürchtet. Es sei denn, der Typ hat wirklich riesige Hände!

Naja etwas größer als eine E-M1 mit Griff. Ohne den Griff wäre sie für mich vielleicht noch ok, auch wenn die E-M1-Mk1 etwas schlanker ist, aber mit Griff einfach zu viel. Für diejenigen, die regelmässig mit den großen Objektiven unterwegs sind, vermutlich gerade richtig.

Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im übrigen finde ich, so ein Schulter-Display ist reine Platzverschwendung. Viele Leute sehen das ja als unverzichtbares Merkmal jeder wahrhaft professionellen Digitalkamera ... ich halte es für vollkommen überflüssig. Ich hoffe also, daß Olympus mit einer besseren Idee um die Ecke kommen wird – und dieser merkwürdige und halbherzige Versuch, per Retusche etwas zu verbergen, bestärkt diese Hoffnung.

Ich sehe auch weniger die Notwendigkeit für ein Schulter-Display, zumindest im Betrieb. Da schaue ich entweder auf das Display hinten oder im Sucher. Was praktisch wäre, wäre ein Schulter-Display, das gewisse Informationen anzeigt, wenn die Kamera ausgeschaltet ist, wie z.B. Akku-Ladung, freier Speicher. Wenn so etwas evtl. mit e-ink permanent angezeigt wird, wäre das schon praktisch. Da kann man kurz drauf schauen, ohne die Kamera erst einzuschalten, um sicher zu sein, das die Kamera bereit ist.

Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder in höherer Auflösung...

https://www.mu-43.com/threads/e-m1ii-successor.101559/page-3#post-1227414

Danke! und Gruß, Hermann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe auch davon aus, dass da ein kleines Statusdisplay hinkommt. Meinst du mit dem AF-Bereichsschalter den rechts neben dem Okular? Den gibts schon noch, nur kleiner jetzt.

Nee, ich meinte den Fn1 Knopf, der bei der Em1.2 oben rechts auf dem abgeschrägten Bereich sitzt und ungefähr so bedruckt ist [·:·]


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.12.2018 um 22:05 schrieb Peter Herth:

Naja etwas größer als eine E-M1 mit Griff. Ohne den Griff wäre sie für mich vielleicht noch ok, auch wenn die E-M1-Mk1 etwas schlanker ist, aber mit Griff einfach zu viel. Für diejenigen, die regelmässig mit den großen Objektiven unterwegs sind, vermutlich gerade richtig.

Peter

 

Habe alle beide, die E-M1.1 und E-M1.2 immer mit Griff, nur die PEN--F keine Bodenplatte, da hat sie schön kompakt zu bleiben. Ist schon etwas lustig, dass manche die PEN-F mit Platten, damit die gut in der Hand liegen (oder manche sind sinnvoll für Arcascwiss-Montage am Stativkopf). Den Vorteil mit fest montiertem Griff der neuen E-M1 X sehe ich so, dass ich nicht extra einen Griff kaufen muss (oder warten bis Action kommt). 😁

Gruß Pit

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb pit-photography:

Den Vorteil mit fest montiertem Griff der neuen E-M1 X sehe ich so, dass ich nicht extra einen Griff kaufen muss (oder warten bis Action kommt). 😁

 

 

Der Vorteil liegt aber eindeutig bei Olympus, denn die haben nicht nur den Griff, sondern den Preis mit eingebaut und eine Rabattaktion für den Griff ausgebaut :classic_wink:

Torsten

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.