Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

(NMZ) mit 7,5mm im Museum


OlyEddy

Empfohlene Beiträge

Guten Abend,

da ich (noch) nicht im Besitz des 7/14mm f2.8 bzw. des 8mm f1.8 bin, habe ich mir mal das Walimex 7,5mm Fish-eye von TaOly (danke Tatjana) ausgeliehen.

Da 12mm in einem Museum evtl. zu wenig sind, habe ich mich ganz bewusst auf das 7,5mm Fish konzentriert, auch im Bewusstsein, dass es unter Umständen ganz schön schräg werden könnte.

Ich zeige euch hier mal ein paar Bilder, die, wie ich für mich finde, nach etwas mehr oder weniger Beschnitt auch ihren Reiz haben.

https://www.flickr.com/gp/134906823@N08/g2uLi9

Viel Spaß damit!

Gruß

Eddy


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eddy,

"Pinakothek der Moderne" bedeutet, Du warst in München? Wir sollten uns mal per PN austauschen.

Zu den Bildern:

Hut ab, die hätte ich mit Fish garantiert nicht so hinbekommen. Großes Kompliment !


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen ED,

danke, aber das hättest Du auch hinbekommen. Ist halt (und wer ein Fish mal an der Kamera hatte) alles ein wenig try and error ;o) , man muss sich schon etwas konzentrieren und versuchen den besten Standort für eine gute Perspektive zu finden.

Leider kann man im Museum nicht immer so wie man gerne möchte und ein Stativ wird auch nicht gerne gesehen und somit ist das korekte ausrichten dadurch -zumindest für mich- etwas schwieriger...

Wegen München schreib mich gerne an.

Gruß

Eddy


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Idee mit "Fish der Moderne".

Ja dieses Museum wird oft mit Weitwinkel (ob Weit oder Ultraweit) fotografiert, nur meist nicht mit Fisch.
Beeindruckend! Man kann mit mehr oder weniger Neigung den Effekt verstärken oder abmildern.

Danke fürs Zeigen
Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pit,

stimmt, die Neigung machtˋs!

Will man hier den besten oder ausdrucksstärksten Effekt erzielen, ist natürlich der Winkel zum Objekt auch nicht zu vernachlässigen.

Das musste ich erstmal alles unter einen Hut kriegen - am letzten Urlaubstag, Nachmittags und in Begleitung ;o)

Gruß

Eddy


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade bei Landschaftsaufnahmen, wenn du die Objektivachse ziemlich genau gerade hältst und der Horizont durch die Bildmitte verlaufen lässt, sieht man fast nichts von dem Effekt.

Hier, bei dem der Effekt kaum erkennbar ist:

und man kann so weit treiben, dass die Erde eine Kugel ist:

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung