Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Georg M.

[NMZ] Leuchtende Museumsnacht

Empfohlene Beiträge

Zur dunklen Jahreszeit lädt das Freichtlichmuseum Kommern in der Eifel zur Mueumsnacht "Kommern leuchtet". Die historischen Gebäude werden dann in einem besonderen Licht gezeigt und das habe ich mir gestern einmal aus der Nähe angeschaut: https://www.eifelfoto.com/galerien/eventfotografie/kommern-leuchtet/

Allen Interessierten viel Spaß beim Betrachten.

HG Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

Spaß beim Betrachten hatte ich.

In dem Fall finde ich es persönlich schön, wenn der Fotograf durch die Unbeweglichkeit des Motivs Zeit hat, um sich seine Bildgestaltung auszudenken. Und was du gemacht hast, das gefällt mir.

Überwiegend empfand ich ein Gefühl von Ruhe und gelegentlichem Schmunzeln (Kölsch und Pils, da fehlt vielleicht ein entsprechendes Foto - Ich habe es allerdings klar vor Augen - schluck - Phantasie halt;-)))

Vielen Dank fürs Zeigen und einen Lieben Gruß in die Eifel

schickt dir ein Näwidder;-))


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Serie. Klasse, wie die beleuchteten Motive aus der neutralen Dunkelheit hervortreten und so - im wahrsten Wortsinn - erstrahlen. Grandios die erste Windmühle und das gespiegelte Haus aus Kessenich.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Serie. Klasse, wie die beleuchteten Motive aus der neutralen Dunkelheit hervortreten und so - im wahrsten Wortsinn - erstrahlen. Grandios die erste Windmühle und das gespiegelte Haus aus Kessenich.

Ich schließe mich sehr gerne an Hartmut F's Posting an. Sehr stimmungsvolle Fotos und insbesondere - ja die Windmühle und das gespiegelte Haus in Kessenich! Herzlicher Gruß, Hermann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ihr Lieben, es freut mich, dass euch die Bildchen gefallen - auch wenn bei einigen historischen Gebäuden die Farbgebung für mein Empfinden schon etwas krass rüberkommt. Vielleicht wollte man möglichst bunt präsentieren...;-)

HG Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

eine schöne Bilderreihe zeigst Du da. :-)

Einige Jahre schon bin ich nicht mehr im Freilichtmuseum Kommern gewesen - geradezu eine Sünde... ;-) Bei meinem letztmaligem Besuch war noch der Weißstorch in Windmühlennähe anzutreffen; er hatte ganzjährig dort ausgesessen...

Wenn ich mir Deine Fotos so anschaue: Da muss ich im Winterhalbjahr dringend noch einmal hin! ;-)

Herzliche Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang, danke für die Blumen,,,;-)

Das Freilichtmuseum bietet zu jeder Jahreszeit, auch in der Winterzeit sehr schöne Motive im Schnee - wenn er denn mal da ist.

HG Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat: "Klasse finde ich die Oldie Garage".

Hallo Pit, in den deutschen Garagen herrschte damals Ordnung - alles hatte seinen Platz...;-)

Ausser der Anzahl der Müllbehälter, die hat mittlerweile zugenommen...

HG Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ihr Lieben, es freut mich, dass euch die Bildchen gefallen - auch wenn bei einigen historischen Gebäuden die Farbgebung für mein Empfinden schon etwas krass rüberkommt. Vielleicht wollte man möglichst bunt präsentieren...;-)

HG Georg

Schöne Serie, gefällt mir sehr! Naja, es war eben bunt beleuchtet, nicht Jedem gefällt es, mir auch nicht so sehr. Aber das tut keinen Abbruch, sehr gut eingefangen.

Beim Text wurde ich stutzig: Beim Wattler? Eschweiler ü. Feld? Es wurden Erinnerungen wach. Aber was hat das jetzt mit Kommern zu tun? Die Suche im Internet machte mich ein wenig schlauer.

Anfang der Siebziger gab es Beim Wattler nach der kirchlichen Trauung den Hochzeitsschmaus für Tanten und Verwandten. Es fehlte nur der schöne Opel. Lang ist es her......

Gruß Manfred


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Manfred,

die einzelnen Gebäude im Freilichtmuseum Kommern haben alle ihre eigene Geschichte. Sie werden mit großem Aufwand vom Landschaftsverband Rheinland LVR am ursprünglichen Ort abgebaut, verladen und möglichst detailgenau im Freilichtmuesum wieder errichtet. Auf diese Weise hat z.B. der Gasthof Watteler aus Eschweiler über Feld (Gemeinde Nörvenich) einen neuen Standort gefunden und steht heute nur einpaar Meter neben dem Quelle-Fertighaus von 1965. Ob der Original Opel-Admiral - wie wie auf dem Fotozusehen ist, ständig davor steht weiss ich nicht und ob die Polizei-Notrufsäule tatsächlich auch ehemals da stand...? Jedenfalls ist ebenfalls ein Relikt aus dem gleichen Zeitraum.

Den ganzen Gelände-Plan findest Du unter dem Link: https://kommern.lvr.de//de/den_besuch_planen/museumsrundgaenge/rundwege/Museumsrundg_nge.html

Beste Grüße

Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg, wenig Durst hatte ich schon vor der Kneipe - aber nur wenig Zeit...;-)

Gruß nach Neuwied

Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

Eine schöne Bildserie, die Lust auf mehr macht.

Der schon seit 2 Jahren aufgeschobene Besuch deiner Region ist für 2019 angekreuzt. Was man bisher so von dir gesehenen hat, das ist nicht in 3 Tagen zu schaffen .

Allzeit gut Licht.

Grüße Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

melde Dich doch einfach bei mir wenn Du mal in der Region Eifel bist. Würde mich freuen:-)

HG Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

Gerne, mache ich.

Hier noch ein Nachtrag aus den Medien.......

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/Berlin-UNESCO-Geopark-Vulkaneifel-ausgezeichnet,vulaneifel-unesco-geopark-ausgezeichnet-100.html

Deine Heimat ist schon eine tolle Gegend .

HG Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

die Vulkaneifel (bei uns im Süden) ist natürlich ebenfalls ein Highlight mit vielen Fotomotiven, die so in Deutschland eher rar sind. 2017 war ich das letzte Mal dort und werde es auch irgenwann noch schaffen einpaar "vulkanische Eindrücke" auf meiner Homepage einzustellen.

Zitat: Deine Heimat ist schon eine tolle Gegend ...

Eigentlich ist es überall toll, wenn man Zeit hat, auf Motivsuche geht oder interessante Ziele besucht. Im letzten Jahr hatte ich durch zunehmende Kundenaufträge für Luftbilder nur begrenzt Zeit für die Naturfotografie. Fürs nächste Jahr möchte ich das ändern...;-)

Beste Grüße

Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber Georg, unmittelbar im Garten deines Hauses beginnt doch bei dir Natur pur :-)

Richtig feine Aufnahmen sind dir wieder gelungen!

Herzliche Grüße

Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen, danke für die Blumen...;-)

Solche Events bei Nacht versuche ich schon mitzunehmen und im Stockdunklen zahlt es sich aus wenn man die Cam so gut wie "blind" bedienen kann.

Dir und allen Teilnehmern des 15. Saarlänner-Usertreffen in Mannem einpaar interessante Stunden an Rhein und Neckar.

Beste Grüße

Georg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Füer alle, die diese Museumsnacht  https://www.eifelfoto.com/galerien/eventfotografie/kommern-leuchtet/   in Kommern erleben bzw. ablichten möchten, muss ich leider mitteilen das dieses Event in diesem Jahr nicht stattfindet.

Nach Auskunft der Museumsleitung wird die Veranstaltung aber im nächsten Jahr mit einem neuen Konzept durchgeführt. Einzelheiten dazu wurden noch nicht genannt, aber sobald ich mehr weiss werde ich dies bekanntgeben.

HG Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerorg, schöen Bilder-Serie auf deiner HP!

Mist, den Termin hatte ich gesehen, aber verpennt. 😴 Bei der Gelegenheit wollte ich die seit Juli 2019 eröffenete Kirche von Overath besichtigen. Dort sind meine beiden ältesten Kinder getauft und konfirmiert.

https://kommern.lvr.de/de/nav_meta/presse/meldung/meldung_9472.html

Grüße

Stef@n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.9.2019 um 19:31 schrieb kultpix:

Gerorg, schöen Bilder-Serie auf deiner HP!

Mist, den Termin hatte ich gesehen, aber verpennt. 😴 Bei der Gelegenheit wollte ich die seit Juli 2019 eröffenete Kirche von Overath besichtigen. Dort sind meine beiden ältesten Kinder getauft und konfirmiert.

https://kommern.lvr.de/de/nav_meta/presse/meldung/meldung_9472.html

Grüße

Stef@n

Hallo Stefan, die Kirche bleibt ja nun für immer dort und läuft nicht weg. So kannst Du das Objekt auf Deiner "Eifel-Liste" vormerken. 😉

HG Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Georg M.:

Hallo Stefan, die Kirche bleibt ja nun für immer dort und läuft nicht weg. So kannst Du das Objekt auf Deiner "Eifel-Liste" vormerken. 😉

HG Georg

... Beitrag gelöscht wegen falscher Termin-Info nach Hinweis von wteichler - Danke!

Grüße

Stefan

bearbeitet von kultpix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung