Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pit-photography

[NMZ] - City Library

Empfohlene Beiträge

Stuttgarter Stadtbibliothek

War samstags dort mal bisschen austoben. Im Einsatz war die E-M1 II und die beiden Objektve 17/1,2 und 40-150 Pro. Die Kamera war auf Monochrom mit Farbfilter Orange und Gradiation -4/+4.

Bilder sind beschnitten und leichte Kontrastanpassungen wurden gemacht.

Die URL habe ich hier sicherheitshalber gelöscht. Nach dem Studium auf der dortigen Website ist mir das nicht ganz klar. Fotografieren scheint erlaubt zu sein, aber veröffentlichen im Internet könnte eventuell rechtliche Probleme bereiten.
Danke fürs Verständnis. Habe das sicherheitshalber auch auf meiner Website rausgenommen.

Danke an Rolf für den Link


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In sich stimmige Serie, würden sich in einem kleinen Bildband mit ein wenig Story zur Bibliothek sicher auch gut machen!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das die traurige Bibliothek, die nur von Fotografen statt von Lesern heimgesucht wird? ;)

Klasse Serie, macht Spaß.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich ein bisschen in den Fotoforen rumtreibt, kann man den Eindruck gewinnen, die Bibliothek sei totfotografiert. Immer wieder die gleiche Perspektive: diagonal auf den ganzen Raum. (Hab ich auch auf der Festplatte. ;-) Offensichtlich kann man dort auch andere Motive finden - wenn man kann! Und Du kannst es. Klasse Details, Spiel mit Blende und Linien. 25-30 Bilder dieser Serie könnte man als Ausstellung in der Bibliothek zeigen. Well done!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Serie, macht Spaß.

Danke, freut mich :-)

traurige Bibliothek, die nur von Fotografen statt von Lesern heimgesucht wird? ;)

Überwiegend Selfgrafen ;-)

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Hartmut für deine anerkennde Worte :-)

kann man den Eindruck gewinnen, die Bibliothek sei totfotografiert. Immer wieder die gleiche Perspektive: diagonal auf den ganzen Raum.

Das stimmt, es wird gern sehr oft mit Ultraweitwinkel fotografiert. Ist an sich auch reizvoll und hatte diese Bibliothek auch vor Jahren mit 7 mm fotografiert. Diesmal wollte ich mit weniger Weitwiinkel und ab und zu mit längerer Brennweite anders machen. Ich finde, man kann solche Einrichtungen auch mit 17 mm oder länger fotografieren.

Am Ende, kurz bevor ich rausgehen wollte, unmittekbar nach dem vorletzten Bild dieser Serie, kam ein netter Herr vom Sicherheitsdienst und pappte mir einen Aufkleber an meine Brust:

.

Nach einem kurzen netten Plausch mit ihm habe ich ihm einen schönen Abend gewünscht und bin dann auf dem Heimweg. Den Aufkleber nahm ich zur netten Erinnerung mit.

;-)

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

großartige Serie.

Gruß

Ratomir

Pit,

braucht man eine Genehmigung oder man geht einfach hin und fotografiert!!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Ratomir :-)

braucht man eine Genehmigung oder man geht einfach hin und fotografiert!!

Laut Hausordnung ist das Fotografieren in der Bibliothek erlaubt. Laut Herr vom Sicherheitsdienst sollte man bei ihm nur persönlich melden. Ansonsten keine Probleme. Natürlich sollte man auch die Persönlichkeitsrechte der Besucher achten. In meiner Serie sind die nur unscharf wuselndes Beiwerk.

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe dieses hier gefunden (ganz unten, der englische Text, v.a. #6):

http://www1.stuttgart.de/stadtbibliothek/bvs/actions/profile/view.php?id=45


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

braucht man eine Genehmigung oder man geht einfach hin und fotografiert!!

Laut Hausordnung ist das Fotografieren in der Bibliothek erlaubt. Laut Herr vom Sicherheitsdienst sollte man bei ihm nur persönlich melden. Ansonsten keine Probleme. Natürlich sollte man auch die Persönlichkeitsrechte der Besucher achten. In meiner Serie sind die nur unscharf wuselndes Beiwerk.

Als erstes lieber Pit, eine schöne Serie :-)

Zweitens, das was Dir der Sicherheitsmann da erzählt hat ist nicht ganz richtig...
Ich habe meine Serie deshalb aus dem Netz genommen, kann es Dir gerne per PN schreiben, wenn es Dich interessiert...

Bis bald Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung