Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
ViewPix

Kamerarucksack für große Menschen gesucht

Empfohlene Beiträge

Ich bin auf der Suche nach einem praktischem und angenehm zu tragenden sowie zu benutzenden Rucksack, auf Systemkameras ausgelegt, OM-D E-M 1.2; M.Zuiko 12-40 mm 1:2.8 Pro; M.Zuiko 40-150mm 1:2.8 Pro sollten darin gut Platz finden, etwas mehr Platz dürfte da gerne sein, wenn mal noch ein M.Zuiko 7-14 mm 1:2.8 Pro dazu kommt, oder mal ein zweiter Body mitkommen möchte...

Es gab mal einen Thread über Kamerataschen, da hatte ich mich auch beteiligt und ein lieber Mitforent hatte auch Tipps gegeben zu Kamerataschen und Rucksäcken, aber ich habe mir schon einen Wolf gesucht, finde das aber nicht mehr...

Viele Grüße Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Torsten

Ich habe den Peak Design Every Day Backpack 20l und bin sehr zufrieden.

Grüsse

Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Peter,

der sieht schon mal sehr gut aus... die Trageriemen lassen sich auch auf Große Größen einstellen?

Gruß Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Torsten.

Ich denke schon. Und sonst gibt s noch eine grössere Variante. Die war mir aber zu gross.

Grüsse Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Danke Dir Peter,

könntest Du vielleicht mal ein Bild zeigen, wie die Ausrüstung in diesem Rucksack verstaut aussieht? Habe mir Youtube Videos angesehen, aber die waren immer ohne Kameraausrüstung, kann mir nicht vorstellen wie eine E-M1.2 mit angesetztem 40-150/2,8 da drinnen steckt.

Viele Grüße Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch nicht so lang habe ich folgenden Rucksack und bin begeistert:

https://www.amazon.de/Vanguard-Alta-Sky-Rucksack-Transport/dp/B01NBW2E9Q?ref=pf_ov_at_pdctrvw_dp

die Innenaufteilung muss man mögen, mit gefällt das Konzept für bestimmte Aufgangen sehr.

Als größeren Rucksack habe ich noch einen Lowe Pro Runner AW, den Vorgänger des aktuellen Rucksacks. Der ist aber deutlich größer, mit klassischem Innenraumkonzept und erheblich schwerer.

Beide haben ein hervorragendes und gut gepolstertes Tragesystem, das sich gut anpassen lässt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank auch Dir Thorsten :-)

Gleich mal online anschauen gehen...

Ich muss aber schon sagen, dass ich derzeit zum PD ED BP 20L tendiere, mal sehen ;-)

Bis bald Torsten


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Torsten

Beiliegend ein Foto:

Auf der EM-1 ist das Panaleica 100-400, auf der Pen-F das Oly 7-14 (2.8).

(unter der Pen-F ist noch das 17mm und das 60mm)

Ich hoffe das hilft.

Grüsse

Peter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei allen - wenn auch guten Rucksäcken- Standardrucksäcken musst du in den allermeisten Fällen beim Werkzeugwechsel den Rucksack vom Rücken nehmen. Empfand ich immer bei dieser Option des Transports als Ausschlusskriterium.

Bis ich auf MindShiftGear getroffen bin. Nach 2 Reisen mit diesen m.E. mit Raffinesse designeten Lösungen bin ich sehr zu frieden. Gibt auch Videos vom Sortiment. Ich nutze den MINDSHIFT GEAR ROTATION 180° RUCKSACK PANORAMA für die MKII mit dem 12-40 und dem 8er Fish in der aus dem Rückteil nach vorn zu ziehenden Taschenteil, der auch separiert genutzt werden kann und im Rückhauptfach liegt ein Fernglas und das 300er/4.

https://mindshiftgear.de/


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als 1,96m großer Mensch habe ich auch lange nach einem Rucksack gesucht. Meine Anforderungen waren Unterbringung meiner Fuji X-T2 mit 16-55/2.8, dem Fuji 10-24/4, Blitz, Reisestativ Sirui, iPad Pro 12,9, etlichem anderen Fotozubehör, Papiere usw. und etwas zu essen und zu trinken. Gelandet bin ich nach dem Sichten, Probetragen und Packen (Lowepro, Peakdesign, Thule, Deuter) beim Jack Wolfskin ACS Photopack Pro. Der trug sich letztes Jahr im brüllendheißen Sommer in Schweden wegen des Netzrückens sehr angenehm, konnte meine komplette Ausrüstung aufnehmen und machte sich durch ein paar tolle Kleinigkeiten extrem gut. Zum Beispiel ist die Tasche am rechten Hüftgurt super um ein Objektiv oder eine kleine Wasserflasche aufzunehmen. Der Rucksack läßt sich seitlich öffnen und nach vorne schwenken wenn man ran will. Der Einsatz für iPad/Notebook läßt sich entfernen und man erhält dann einen großen Tagesrucksack. Es gibt seitlich für Fotozubehör viele kleine Taschen usw. Für mich mit knapp über 100€ ein Preisleistungstipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich wirklich alles tragen muss, nehme ich meinen Rucksack: Lowepro Flipside Trek BP 450 AW. Da bringen ich neben meinen langen Teles noch ein Wäsche zum Wechseln und ein iPad unter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Kabe:

Wenn ich wirklich alles tragen muss, nehme ich meinen Rucksack: Lowepro Flipside Trek BP 450 AW. Da bringen ich neben meinen langen Teles noch ein Wäsche zum Wechseln und ein iPad unter.

Zu dem Thema haben wir auf der Phtokina was spannendes gefunden. Hier https://www.wandrd.com gibt es den HEXAD ACCESS DUFFEL. Eher was für viel Geraffelt incl. Wäsche, Notebook etc. Trägt sich hervorragend, und ist sehr variabel. Für mich ein echter Geheimtip.

HG

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Martin Groth:

Zu dem Thema haben wir auf der Phtokina was spannendes gefunden. Hier https://www.wandrd.com gibt es den HEXAD ACCESS DUFFEL. Eher was für viel Geraffelt incl. Wäsche, Notebook etc. Trägt sich hervorragend, und ist sehr variabel. Für mich ein echter Geheimtip.

HG

Martin

Hallo Martin,

danke für den Link. Die Zwischenstege im Kamerafach sehen aber sehr dünn aus, ob die einen guten Schutz bieten, bezweifle ich mal. Aber evt könnte man ja andere nutzen.

Die Taschen/Rucksäcke sehen interessant aus.

LG Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze den ProTactic 350 AW II von Lowepro. Er hat Platz für 2 Kameras und 3 Objektive und Zubehör (Ipad). Den Rucksack kann ich mit Aussentaschen erweitern und wenn ich nur wenig dabei habe, dann kann ich den Hüfttragegurt abnehmen.

Gruss

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann vorbehaltlos die F-Stop Rucksäcke empfehlen, da ist für für jede Größe was dabei und man ist recht flexibel mit den ICUs. Dafür aber zugegebenermassen leider etwas sehr teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb mindtrust:

Ich kann vorbehaltlos die F-Stop Rucksäcke empfehlen, da ist für für jede Größe was dabei und man ist recht flexibel mit den ICUs. Dafür aber zugegebenermassen leider etwas sehr teuer.

Das kann ich nur betätigen,habe selber den F–Stop Lotus mit Medium ICU und bin sehr zufrieden,selbst als Handgepäck im Flieger kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2019 um 06:41 schrieb Libelle103:

danke für den Link. Die Zwischenstege im Kamerafach sehen aber sehr dünn aus, ob die einen guten Schutz bieten, bezweifle ich mal. Aber evt könnte man ja andere nutzen.

Die Taschen/Rucksäcke sehen interessant aus.

Hallo Thorsten,

sorry, bin etwas spät mit meiner Antwort.

Ja, die Zwischenstege sind dünn, aber ausreichend! Dicke Stege haben oft den Nachteil, dass sie viel Platz brauchen. Gerade bei Systemen, wie z.B. dem F-Stop, ist das immer wieder aufgefallen. Für die gleiche Ausrüstung, die ich in den Wandrd packe, brauche ich dort einen deutlich größeren Rucksack, einfach weil der Einsatz samt Trennstegen so dick aufträgt.

Wir haben auf der Photokina mal einen der Ausstellungsstücke mit unserem gesammelten Geraffel vollgeladen und sind etwas durch die Halle gelaufen. Toller Tragekomfort und keinerlei Probleme mit dem Schutz der Komponenten.

Grüße

Martin

bearbeitet von Martin Groth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Martin Groth:

[Doppelpost entfernt]

 

bearbeitet von Martin Groth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung