Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[NMZ] Auf den Spuren der Eifelvulkane


Georg M.

Empfohlene Beiträge

Meine Fototour durch die Vulkaneifel habe ich in einpaar Bildchen abgelichet. Angefangen im Vulkanpark- Infozentrum Plaidt, dann weiter zum Mayener Grubenfeld und letztendlich zum weltweit höchsten Kaltwassergeysir bei Anderach am Rhein. Den Olyfanten der Südeifel werden die Bilder sicher bekannt vorkommen. Für Interessierte habe ich sie hier eingestellt.

https://www.eifelfoto.com/galerien/landschaften-reisefotografie/die-vulkaneifel/

Viel Spaß beim Anschauen:-)

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diese Serie gefällt mir sehr gut.

Wenn ich irgendwann mal wieder mehr Zeit habe, sollte ich auch mal wieder einen Ausflug in die Eifel machen. Ich habe gerade mal nachgesehen, das schöne MUT in Kronenburg ist jetzt schon 3 Jahre her.

Gruß
AchimF


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat ein gefühlte Stunde gedauert, bis Deine Seite geladen war,

Das kenne ich leider von meiner Seite auch. Ich habe keine Ahnung, was in der letzten Zeit bei Jimdo los ist. An manchen Tagen klappt der Seitenaufbau inzwischen zum Glück wieder ganz normal, aber oft in den letzten Wochen war es unterirdisch. Das betraf und betrifft alle mir bekannten Jimdo-Seiten. Das liegt nicht an Georgs Seite.

Gruß
AchimF


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Zeigen der schönen Landschaft mit Einblicke über Geologie, Kunst und Eindrücke der Eifel.

Vor kurzem habe ich eine Kurzsendung gesehen, dass unter der Eifel nicht ruhig ist und tief darunter weiterhin brodelt. Wann es hoch geht, weiß keiner. Wenn, dann gibt Olympus und andere bekannte Kameramarken wahrscheinlich nur noch im Museum oder die Menschheit existiert nicht mehr ;-)

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor kurzem habe ich eine Kurzsendung gesehen, dass unter der Eifel nicht ruhig ist und tief darunter weiterhin brodelt. Wann es hoch geht, weiß keiner. Wenn, dann gibt Olympus und andere bekannte Kameramarken wahrscheinlich nur noch im Museum oder die Menschheit existiert nicht mehr ;-)

Ganz so schlimm wird's vielleicht nicht. Ist doch auch kaum Wasser im Rhein zur Zeit ;)

https://goo.gl/images/5noy8Y


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank, Georg, für Deine sehr schöne Fototour! Du hast mir gezeigt, wo ich als Zugereister noch nicht war und ich noch unbedingt hin muss. Zu Luftaufnahmen können mich jedoch keine 100 Pferde bewegen ;)

Herzliche Grüße zum Advent, Hermann


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

sehr schöne Fotos aus der Eifel stellst Du uns vor - herzlichen Dank für das Zeigen!

Die Bilder machen Lust diese Region zu Bereisen.

Hallo Wolfgang,

die ganze Eifel ist immer eine Reise wert! Und zwar das ganze Jahr über!

Aber bitte beachten: Der erbohrte, umfasste und von der Betreibergesellschaft kontrollierte Andernacher Kaltwassergeysir hat seit dem 31.10.2018 bis zum 30.3.2019 Winterpause! Erst ab dem 31.3.2019 wird tagsüber (von 9 00 bis 17 30 Uhr) der Quell für zahlende Gäste wieder aufgedreht. ;-)

Gutes Ersatzziel in der Winterszeit: Der Wallende Born in Wallenborn/Vulkaneifel bei Daun. Dieser Kaltwassergeysir war als Mofette schon seit Menschengedenken aktiv. Er ist zwar auch durch Bohren/Einfassung in der Art seines Ausbruchs verändert worden, wurde aber nicht auf Spitzenleistungen (Höhe) getrimmt. Und dort sprudelt es regelmäßig das ganze Jahr über, und zwar ohne sonstige menschliche Einflüsse... ;-) Und dann - falls möglich - die dort im Umfeld liegenden Maare (Dauner Maare --> Gemündener Maar, Totenmaar, Schalkenmehrener Maar; Ulmer Maar, Pulvermaar, Holzmaar, Meerfelder Maar) und auch die Manderscheider Burgen gleich mit bei der Reiseplanung berücksichtigen! ;-)

Viele Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

danke für Deine ergänzenden Worte zu Vulkaneifel. Die Eifelmaare werde ich im nächsten Jahr aus der Vogelperspektive ablichten. Der Wallenborn ist natürlich auch sehenswert und sprudelt alle 20 min: http://georgmay.jalbum.net/Bilder%20der%20Eifel/#Wallenborn.jpg

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da haste eine schöne Dokumentation zusammengestellt. Ein Teil der Motive ist mir bekannt, nicht bekannt sind mir die vielen Kunstwerke in der Landschaft. Gute Mischung aus Überblick, Detail und Info. Bin beeindruckt von der Qualität und Schärfe der Fotos. Hab die Serie mit viel Freude durchgeklickt.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Georg für die stimmungsvollen Aufnahme!

Wie dir bekannt, bin ja fast wöchentlich im Raum Ürzig-Bausendorf an der Mosel, bzw Südeifel. Nur habe ich leider all diese Sehenwürdigkeiten noch nicht gesehen.

Die Bilder machen Lust diese Region zu Bereisen.

Oder wir wäre es mit einem "Großen Usertreffen" für 2-3Tage!

Herzliche Grüße, Jürgen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen,

Gute Idee, da bin ich gerne mit dabei.

Sonst machen wir als SaarPfalzHessenOly zu den Vulkanos und schauen was wir auf den Speicherchip bekommen.

Drei Tage sollten es schon sein.

Tag 1. Anreise (So Früh wie möglich) Treffen - Essen - Fotografieren - Absacker ,.....

Tag 2. Bis der Akku glüht und Karte voll, der Kopf auch, die Füße nicht vergessen.

Tag 3. Schlüsselabgabe - Fotografieren - Essen - noch ein Kaffee - Heimreise.

Tag 4. wenn möglich. Dann erst - siehe Tag drei.

Herzliche Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen, der Vulkanpark Eifel hat in den letzten Jahren seine Präsenz mit Erfolg gewaltig ausgebaut. Ein Usertreffen wäre auch eine gute Idee. Zusehen gibt es in der Region ja einiges von Interesse. Allerdings kann ich aktuell noch nix planen. Fütr die Jahreswende hat sich Familienzuwachs in Form eines kleinen Saarlänners angekündigt und im Frühjahr muss ich sehen wie die Flugsaison plane...aber ich behalte den Gedanken im Kopf - evt. für Mai oder Juni.

Beste Grüße

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung