Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[NMZ] Lost Places der NVA


Georg M.

Empfohlene Beiträge

Lost Places sind als Hobbynaturfotograf eigentlich nicht so mein Ding...

Während eines Besuchs auf dem Darß bei nasskaltem Märzwetter ergab sich dann doch die Gelegenheit einige "monotone Eindrücke" in verlassenen Kasernen der ehemaligen NVA abzulichten. Die ganze Situation vor Ort war für mich Neuland und hinterließ auf mich einen ziemlich bizarren Eindruck - und diesen habe ich versucht in Bildern festzuhalten. Überall Gitter, Feuchtigkeit, Schutt, beschriebene Wände und dunkle Ecken und Bereiche. Lange habe ich überlegt, ob ich sie überhaupt veröffentlichen soll:

https://www.eifelfoto.com/galerien/die-schwarz-weissen-seiten/verlassene-pl%C3%A4tze-der-nva/

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja ... solche Orte können eine faszinierende Ausstrahlung entfalten. Und wenn es gelingt, diese in Bildern einzufangen und dem Betrachter zu vermitteln, dann ist das eine tolle Sache.

Doch das dümmste, was man man in diesem Zusammenhang tun kann, ist im Internet breitzutreten, wo genau man diesen Ort gefunden hat. Denn das Herbeirufen von Heerscharen weiterer Fotografen ist die beste Methode, jedem beliebigen Ort jeglichen Zauber zu nehmen.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das eine Klasse Serie!

Beklemmend ist für mich daran nichts. Denken wir mal zurück 1989 war das Ende, die Entstehung lag deutlich davor. Der Klassenfeind blutete uns aus, von daher kein Wunder, dass manches wie z.B. Heizkörper nicht auf dem neuesten Stand waren.

Die Feuchtigkeit und der Zerfall sowie die Zerstörung (Zerschlagene Fenster) haben nichts mit dem zu was damals Kasernenalltag war.

Und die Gitter auf dem Gang, waren Abtrennungen zur Waffenkammer, denn es sollte ja wohl sicher gestellt sein, dass nicht jeder zu jeder Zeit beliebig zugriff auf tödliche Maschinengewehre und Pistolen nebst Munition hat ;-)

Tolle Bilder jedenfalls, gefällt mir sehr!

Gruß Torsten


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

dann hat Deine lange Überlegung letztlich zu einem für uns guten Ergebnis geführt.:)

Ob alte Kaserne, Krankenhaus, Industriebrache...., der Verfall wird überall ähnliche Spuren hinterlassen. Ich bin da ganz bei Torsten und würde den Ort nicht überhöhen, nur weil es eine Kaserne aus DDR-Zeiten war.

Die SW-Umsetzung und das Spiel mit dem Licht überzeugen. Danke fürs Zeigen :)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Torsten, es frteut mich dass Dir die Bilderserie gefällt.

Dass es irgenwann mal eine Kaserne war, ist eigentlich nebensächlich. Das ganze Umfeld (Lost Places) war für mich als Naturfotograf bizarr und eine völlig neue Welt.

Beste Grüße

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

eine sehr starke Bilder-Serie, die bei mir Nachdenklichkeit auslöst.

SW ist prima, ebenso wie die Körnigkeit, mit der du gearbeitet hast.

Aber wie Manfred schon schrieb, so hinterlässt Verfall Spuren und da bin ich wieder bei der Nachdenklichkeit...

Danke fürs Zeigen

Rainer


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung