Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Franjo

Welche Kamera für Streetfotografie?

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb Piesepampel:

Erkennen welchen Blick andere Leute auf mir sonst so vertraute Dinge haben. Das bereichert mich ungemein.

Ja, das schätze ich auch sehr.

vor 4 Minuten schrieb Piesepampel:

Die Gleichmacherei, […] das ist zumindest mein Begriff für "Unkreativ". 

Auch da gehe ich konform.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Piesepampel:

Ein Hobbyfotograf sollte zudem Bilder machen, die ihm selbst gefallen. Für Wettbewerbe nur etwas fotografieren, weil es gut ankommt, was man selbst aber blöd findet, wäre nicht mein Ding.

Das ist auch ein Grund, dass ich beschlossen habe, an keinen Wettbewerb teilnehmen zu wollen. 

Gruß Pit 

bearbeitet von pit-photography
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Piesepampel:

... weil wir uns zu sehr darum kümmern was anderen gefallen könnte, weil wir um Anerkennung betteln und uns bevormunden lassen. 

Nein, weil es jeder anders empfindet. 

Ich finde jemanden kreativ der aus "Nichts was macht" wie die Alten es bezeichneten - jemand der sich zu helfen weiß...  

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... da bin ich bei Dir Frank, und diesmal könnte ich Deine Aussage unterschreiben 😉 !!!

Übrigens geht auf diese Weise Street immer noch mit der PEN E-P5 und VF-4 incl. Spassfakktor.

Gruß  Hans

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

„Aus Nichts Etwas machen” ist in meinen Augen eine sehr schöne Beschreibung für Kreativität.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Piesepampel:

Schwierig wird es, wenn Dir Leute Fotokurse verkaufen wollen, die über den Umgang mit der Technik und die Gestaltung (also dem klassischen Handwerk) hinausgehen sollen. 

Ich würde nur solche Fotokurse - die ich natürlich als Bildereinfängerreinschnupperdingens bezeichnen würde :classic_biggrin:, anbieten. Warum? Weil Technik mich so gar nicht tangiert ...im Sinne von: nur diese Kamera mit diesem Objektiv .......  Meine Bildereinfangmaschine muss das einfangen was ich ihr zeige.... oder so 

bearbeitet von Gotti
im Sinne von: nur diese Kamera mit diesem Objektiv :hinzugefügt
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Piesepampel:

Schwierig wird es, wenn Dir Leute Fotokurse verkaufen wollen, die über den Umgang mit der Technik und die Gestaltung (also dem klassischen Handwerk) hinausgehen sollen.

Ja, natürlich. Handwerk (Kunstfertigkeit) ist relativ leicht vermittelbar und erfordert dann „nur” noch Übung, Liebe zur Sache und Ausdauer. Was darüber hinausgeht, kann zwar angedeutet werden, kann man vorzeigen, aber nicht mit Regeln und Technik erklären. Da fängt es dann an, noch eine Ebene interessanter zu werden.

Ich weiß nicht, wer’s (und wie genau) gesagt hat, aber …

Zitat

Knipsen kann jede*r,
Fotografieren zu lernen wird schon länger dauern,
aber Sehen zu lernen wird Jahre erfordern.

 

bearbeitet von Subhash
Tippfehler
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Subhash:

...... Was darüber hinausgeht, kann zwar angedeutet werden, kann man vorzeigen, aber nicht mit Regeln und Technik erklären. Da fängt es dann an, noch eine Ebene interessanter zu werden.

Wie willst du jemandem der nur Technik kann, die Welt der Phantasie, der Gefühle also der Bildereinfängerei  zeigen, begreifbar machen???? Diese Welt ist nicht begreifbar nur zu erfühlen .... Das ist dann das was mich als Bildereinfänger vom Photographen unterscheidet .... dieser kann Technik, Regeln und hält sich daran.... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Gotti:

Wie willst du jemandem der nur Technik kann, die Welt der Phantasie, der Gefühle also der Bildereinfängerei  zeigen, begreifbar machen????

Ich denke, diese Welt ist eine allgemein menschliche. In unserer Kultur ist sie im allgemeinen nur wenig geachtet, verschüttet unter dem Zwang zur Effektivität, zur Nützlichkeit, zur Konkurrenz, … aber das bedeutet nicht, dass sie nicht da wäre. Es gibt eine große Sehnsucht danach …

Und wenn man z.B. in Form von Workshops anbietet, sich gemeinsam damit zu beschäftigen, dann kommen ohnehin nur die, die sich ihr annähern wollen.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Gotti:

Ich würde nur solche Fotokurse - die ich natürlich als Bildereinfängerreinschnupperdingens bezeichnen würde :classic_biggrin:, anbieten.

Die wären ja auch so schräg, dass da keine Gefahr besteht, sich an irgendeinem Mainstream anzubiedern. Aber das handwerkliche, das meine ich mit Technik, hast Du ja offensichtlich auch drauf. Wenn das mal nicht, vielleicht auch unbewusst, die Grundlage für Dein erfolgreiches Experimentieren ist - neben Versuch macht klug. 

bearbeitet von Piesepampel
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Subhash:

Ich denke, diese Welt ist eine allgemein menschliche. In unserer Kultur ist sie im allgemeinen nur wenig geachtet, verschüttet unter dem Zwang zur Effektivität, zur Nützlichkeit, zur Konkurrenz, … aber das bedeutet nicht, dass sie nicht da wäre. Es gibt eine große Sehnsucht danach …

Und wenn man z.B. in Form von Workshops anbietet, sich gemeinsam damit zu beschäftigen, dann kommen ohnehin nur die, die sich ihr annähern wollen.

Das hast du echt schön gesagt. Und das meine ich nicht sarkastisch sondern ehrlich.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Piesepampel:

Die wären ja auch so schräg, dass da keine Gefahr besteht, sich an irgendeinem Mainstrean anzubiedern. 

Ich habe auf meiner HP die folgenden Worte stehen:

 ....ICH mag es wenn MEiNE Bilder nicht JEDEM gefallen, denn das wäre ja MAINSTREAM und das ist mir ZUWIDER....

vor 5 Minuten schrieb Piesepampel:

Aber das handwerkliche, das meine ich mit Technik, hast ja offensichtlich auch drauf. Wenn das mal nicht, vielleicht auch unbewusst, die Grundlage für Dein erfolgreiches Exoerimentieren ist - neben Versuch macht klug. 

Ich habe mich nie dafür interessiert - du hast es vielleicht erkannt - unterbewusst.... intuitiv .... durch Versuch und Irrtum... vielleicht... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Gotti:

Ich habe auf meiner HP die folgenden Worte stehen:

 ....ICH mag es wenn MEiNE Bilder nicht JEDEM gefallen, denn das wäre ja MAINSTREAM und das ist mir ZUWIDER....

Ich habe mich nie dafür interessiert - du hast es vielleicht erkannt - unterbewusst.... intuitiv .... durch Versuch und Irrtum... vielleicht... 

Ich finde, das ist eine sehr gute Einstellung 😉

Gruß Pit 

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Forum habe ich mich noch nicht so lange angemeldet und afair noch nix geschrieben -- aber diesen philosopsychologischen Exkurs hier geniesse ich :).
Ich persönlich würde die Messlatte für "kreativ" relativ niedrig ansetzen (was machen, das ich so noch nicht gemacht habe, das in dieser exakten Form auch sonst keine*r macht), ob das Ergebnis dann "gut/angemessen/begeisternd" oder sowas ist, dies ist dann ein weites Feld... "Aus nichts etwas machen" hat jedenfalls Charme.

Und der Nagel "Mainstream ist mir zuwider" ist mir persönlich etwas zu dünn. Erinnert mich an Reinhard Meys Nonkonformistenuniform. Warum soll die Mehrheit immer falsch liegen?

Aber was weiß ich schon. Von Streetfotografie verstehe ich jedenfalls nichts.

Grüße von Butternut.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.