Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Georg M.

[NMZ] Kölsche Weihnacht 2018

Empfohlene Beiträge

Wenn  die kölsche Mundartgruppe Paveier ihr Publikum mit "Christelovend" begrüßen, wird die "Kölsche Weihnacht" mit Gästen präsentiert. Dieses Jahr war ich mit 3 Festbrennweiten in der "Sitzreihe 7" dabei: 25mm 1.8, 45mm 1,8 und 75mm 1,8. Für die dezente Bühnenbeleuchtung mit ISO 400 passend. Wer sich also für ein Weihnachtskonzert mit "Einlagen" interessiert kann sich die Bildchen gern anschauen unter: https://www.eifelfoto.com/galerien/eventfotografie/kölsche-weihnacht/

Vorweihnachtliche Grüße aus der frostigen Eifel

Georg

Paveier_18-2.jpg

bearbeitet von Georg M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint eine sehr stimmungsvolle Veranstaltung gewesen zu sein, bei der auch die Künstler ihren Spaß hatten.

Dein Sitzplatz war wohl ziemlich ideal, um die Bilder von der Bühne ohne störende Köpfe anderer Zuschauer im Vordergrund machen zu können.

Gruß
AchimF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb AchimF:

Das scheint eine sehr stimmungsvolle Veranstaltung gewesen zu sein, bei der auch die Künstler ihren Spaß hatten.

Dein Sitzplatz war wohl ziemlich ideal, um die Bilder von der Bühne ohne störende Köpfe anderer Zuschauer im Vordergrund machen zu können.

Gruß
AchimF

Hallo Achim, Spass steht das im Vordergund und gegen Ende wird es dann doch noch ein wenig weihnachtlich. In Reihe 7 gleich am Mittelgang sind die Köpfe weg, da kann man sich schonmal breit machen. Die Panos habe ich aus Einzelaufnahmen mit Panorama Studio 3 zusammengesetzt.

Beste Grüße

Georg

bearbeitet von Georg M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatste Spass Jung? Schöne Bühnenbilder mit feinen natürlichen Farben. Übrigens, der Vater eines der Gründer der Paveier war der Bäckermeister Heinrich Brühl aus Dellbrück. Für den hatte mein Bruder damals den Brötchenjungen gemacht und ich hatte ihn gelegentlich vertreten. Morgens vor der Schule anderthalb Stunden für 5Mark - richtig viel Geld in den 60ern. Verdammp  lang her, verdammp lang...

Gruß aus HH

Achim 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb fotogramm:

Hatste Spass Jung? Schöne Bühnenbilder mit feinen natürlichen Farben. Übrigens, der Vater eines der Gründer der Paveier war der Bäckermeister Heinrich Brühl aus Dellbrück. Für den hatte mein Bruder damals den Brötchenjungen gemacht und ich hatte ihn gelegentlich vertreten. Morgens vor der Schule anderthalb Stunden für 5Mark - richtig viel Geld in den 60ern. Verdammp  lang her, verdammp lang...

Gruß aus HH

Achim 

Hallo Achim alter Kölsche Jung, Der Bäckermeister Brühl hatte gleich 2 Söhne bei den Paveiern:-) Micki hat inzwischen eine Solokarriere versucht und "Bubi" ist heute noch dabei: http://redesign.krobbdesign.de/hansludwig/

Das mit den Brötchen in aller Herrgottsfrühe habe ich auch knapp 2 Jahre gemacht und mir dann meine erste Gitarre gekauft...;-) Verdammp lang her...

Beste Grüße nach Hamburg

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Georg M.
      Teil des analogen "Mischpults" aus Porzellantasten einer historischen Orgel.
    • Von filsandars
      Moinsen. 
      Nun hab ich auch mal eine Frage an die Profis.  
      Ich fotografiere öfter mal im Theater, bei Musicals, Konzerten, Theaterstücken... immer dann, wenn ich das auch offiziell darf.  
      Ich hab dafür als Kamera die M1II und mittlerweile am liebsten das 12-40mm 2.8 dran. 
      Ich hab hier mal ein Foto vom letzten Jahr Juni dran gehängt (da hatte ich das o.g. Objektiv noch nicht). Das ist natürlich arg geschröpft 🙈😂 fürs Handy. Aber das mit den blauen Lichtern oben ist gut zu sehen. Für die ersten Versuche letztes Jahr, mit der damals gerade neuen M1II fand ich das schon ganz ok. 
      Könnt ihr mir sagen, wie ich das mit dem Gegenlicht.. bzw. überhaupt dem manchmal roten, weißen, blauen, grünen Licht auf Bühnen noch besser hinbekomme? Und wie ich Thomas gleichzeitig noch nen Tick heller kriege...?
      Danke Dankeschön schon mal für eure Ideen und Tipps und Anregungen...🙏
      p.s.: der Typ auf dem Foto ist Musicalstar Thomas Borchert... inzwischen kennen wir uns recht gut, ich darf ganz oft bei seinen Events fotografieren. 😁😉 

    • Von hajowe
      Till Brönner, Konzert am 10.12.2012 in der Saarbrücker Garage
    • Von hajowe
      Till Brönner, Konzert am 10.12.2012 in der Saarbrücker Garage
    • Von Georg M.
      Falls noch jemand Christbaumkugeln braucht...
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung