Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb Sketch:

@acahaya

Danke für Deine Ausführungen und das Lob zu meinen Bildern.

Meine Webseite bleibt abgeschaltet ich habe auch nicht mehr die Domain.

Ich fotografiere nur noch aus Spaß an der Fotografie und trete den Menschen in der Regel so gegenüber das sie mich sehen und ich mit Ihnen in Kontakt komme .

Exif Daten sind eigentlich nicht so interessant wie sie manchmal erscheinen, was hat der Betrachter davon das ein Bild am Tag xy mit 1/250 bei Blende 11 gemacht wurde.

Ich komme von der analogen Leica M Fotografie und da gab es diese Daten nicht und trotzdem sind einige Bilder interessant, einfach nur weil das Bild da ist:

002.jpg.7a8d446813aa5ebedc8d67f965764441.jpg

Noch einen schönen Sonntag und viel Vergnügen beim Betrachten meiner Bilder und wenn ich mal wieder eine Story zu den Bildern habe dann schreibe ich sie gerne dazu, in der Regel handelt es sich um Einzelaufnahmen.

Gruß aus Köln

Rolf

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sketch:

… was hat der Betrachter davon das ein Bild am Tag xy mit 1/250 bei Blende 11 gemacht wurde.

Das Datum ist später aus historischen, die Belichtungsdaten schon heute aus technischen Gründen interessant. Man kann lernen, wie bestimmte Objektive bei bestimmten Brennweiten und Blendenöffnungen reagieren. Wenn man das nicht beachtet, bekommt man kein Gefühl dafür. Für die dokumentarische, journalistische Fotografie mag das gleichgültig sein, für diejenigen, die ein Bild in seiner Wirkung als gesamtes Kunstwerk sehen, ist es das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Subhash:

Das Datum ist später aus historischen, die Belichtungsdaten schon heute aus technischen Gründen interessant. Man kann lernen, wie bestimmte Objektive bei bestimmten Brennweiten und Blendenöffnungen reagieren. Wenn man das nicht beachtet, bekommt man kein Gefühl dafür. Für die dokumentarische, journalistische Fotografie mag das gleichgültig sein, für diejenigen, die ein Bild in seiner Wirkung als gesamtes Kunstwerk sehen, ist es das nicht.

Das mag für den Einen oder Anderen von Interesse sein, für mich nicht.

Mich interessiert das Bild, das was es zeigt, nicht das technische drumherum.

Meine Gefühle erstrecken sich auf den Bildinhalt.

Mit 73 Jahren und Über 60 Jahre Praxis möchte ich nichts mehr über Objektive und Brennweiten lernen und Künstler bin ich auch nicht, eher Praktiker.

Historisch gesehen landen meine Festplatten, Filme und Abzüge auf dem Müll, wen interessiert das nach meinem Ableben?

Gut Licht

Rolf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sketch:

Ich komme von der analogen Leica M Fotografie ...

moin

tolle Bilder! Habe diese im L-Forum schon lange „verfolgt“ und mit Begeisterung betrachtet. Freue mich, dass sie mir jetzt ab und zu auch hier in diesem Forum wieder über den Weg laufen 😉 

Würde mich auch über weitere Bilder begeistern können.

schönen Sonntag noch 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sketch:

Meine Gefühle erstrecken sich auf den Bildinhalt.

Aber auch du wirst nicht leugnen können, dass die Präsentation einen wesentlichen Einfluss auf die Wahrnehmung und, ja, auch auf die Bildaussage hat.

vor 1 Stunde schrieb Sketch:

Mit 73 Jahren und Über 60 Jahre Praxis …

Siehst du, ich habe erst 48 Jahre Praxis und möchte gerne noch mehr Gefühl für mein Werkzeug haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mach mal schön.

Und was haben die Belichtungsdaten mit Präsentation, Bildaussage und Wahrnehmung zu tun?

Ich glaube ich möchte nicht weiter darüber sprechen, lieber Bilder machen.

Sei mir bitte nicht böse, ich mag diese Theorien nicht.

Ich kenne eine junge Frau die sich einen Kehricht um diese Dinge schert und ein Super Bild nach dem anderen liefert, mit einer Kamera und einem Objektiv.

Einfach so.

bearbeitet von Sketch
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sketch:

Dann mach mal schön.

Danke.

vor 2 Stunden schrieb Sketch:

Und was haben die Belichtungsdaten mit Präsentation, Bildaussage und Wahrnehmung zu tun?

Ich glaube ich möchte nicht weiter darüber sprechen, lieber Bilder machen.

Ah, zuerst eine (scheinbare) Frage stellen, die eine Behauptung nahelegt, und sich dann der Diskussion entziehen!

Ich antworte trotzdem (für andere):

Die Blendeneinstellung beeinflusst bekanntermaßen die Tiefenschärfe. Ich kann ein Motiv so zeigen, dass der Hintergrund erkennbar ist oder nicht. Und das stellt das (Haupt-) Motiv in einen Zusammenhang oder nicht. Wesentlich für die Bildaussage. Wenn ich nun weiß (oder spüre), wie sich die Blende bei einem bestimmten Objektiv (mit bestimmter Brennweite) auswirkt, dann kann ich mein Bild besser gestalten. Das selbe gilt sinngemäß für die Belichtungszeit.

Das also haben die Belichtungsdaten mit Wahrnehmung, Aussage und Präsentation, nämlich des Motivs, zu tun.

Man muss das nicht definitiv wissen, man kann es auch im Gefühl haben. Für manche (viele?) Menschen geht aber der Weg über das Wissen zum Gefühl. Ich habe Autofahren gelernt, indem mir jemand u. a. das Zusammenspiel von Kupplung, Gas und Gangschaltung erklärt hat. Jetzt denke ich überhaupt nicht mehr daran, mache es einfach und müsste nachdenken, d. h. besser gesagt, nach-visualisieren und -spüren, sollte ich es meinerseits erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das willst Du aus meinen Bilder lernen indem ich die Daten hinzufüge?

Entweder weiß man welche Tiefenschärfe ein 28 mm WW bei z.B. 5,6 hat oder nicht. 

Wie ich schon sagte rede über solche Selbstverständlichkeiten nicht und wünsche noch viel Freude hier im Forum.

Ich habe für so ein Palaver keine Zeit.

Tschüss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sketch:

Selbstverständlichkeiten

Ja, genau das ist das Problem. Alles ist zur Selbstverständlichkeit verkommen. Man hört nicht mehr zu, weiß ohnehin schon alles, kanzelt andere ab und fragt sich dann mit der Zeit, wozu das Ganze.

Du machst schöne Bilder, die mir zeigen, dass du Einfühlungsvermögen besitzt. Ich hoffe, das Stadium der unbeantworteten Sinnfrage kommt für dich nicht allzu bald.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Subhash:

Du machst schöne Bilder, die mir zeigen, dass du Einfühlungsvermögen besitzt. Ich hoffe, das Stadium der unbeantworteten Sinnfrage kommt für dich nicht allzu bald.

Sag mal bin ich hier im falschen Film, oder was?

Ich stelle hier Bilder ein und erkläre warum ich keine Exif Daten dazu gebe, weil es nämlich nie zu einer gleichen Situation wieder kommt, folglich kann ein Betrachter meiner Bilder mit meinen Daten überhaupt nichts anfangen außer sie zu lesen.

Leider ist es für mich eine Selbstverständlichkeit als Fotograf zu wissen welche Daten mein Objektiv hat und wie es bei Blende XY abbildet.

Ich werde mich in Zukunft in diesem Forum nicht mehr mit irgendwelchen Beiträgen beteiligen und mich dafür rechtfertigen müssen warum ich dieses oder jenes nicht zu meinem Bildern erzählt habe.

Entweder sie sprechen für sich oder nicht, dieses hatte ich bereit zu Anfang dieses Fadens geschrieben.

In welchem Stadium meines Lebens ich mich befinde kann ich Dir gerne sagen:

Mir gehen Fotoforen und Fotoclubs mit ihren Mitgliedern die über alles und jedes eine Kommentar abgeben zu müssen auf den Wecker.

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung