Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Ich bin immer wieder begeistert, wenn man so einfach ohne Stativ loszieht und dann locker freihand im Dunkeln eben mal 0,8s belichtet und ganz leise die fantastischen 5-Achsen in der EM1.2 hört, wie die mein Wackeln stabilisieren. Das ist Technik, die mich begeistert!

104 - _C169391 - 3238 x 4318.jpg

106 - _C169396 - 3888 x 5184.jpg

112 - _C169409 - 5184 x 3888.jpg

105 - _C169392 - 3683 x 4911.jpg

100 - _C169377 - 3802 x 5069.jpg

bearbeitet von aperture 8
Suchwörter eingefügt
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fotos finde ich faszinierend und der Stabi arbeitet bewundernswert. Gut, dass Du 0.8 sec angegeben hast, sonst würde man es nicht erfahren, weil man anscheinend die Exifs nicht auslesen kann; zumindest geht es mir so oder habe ich den Bogen noch nicht raus?

Du schriebst: ... und ganz leise die fantastischen 5-Achsen in der EM1.2 hört ... Ich habe die E-M10ii und habe bisher noch nicht auf das Geräusch des Stabi während der Belichtung geachtet. Ist das so, das man den Stabi bei der Aufnahme hört?

Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Nieweg:

weil man anscheinend die Exifs nicht auslesen kann

Ja das ist sicher auch noch in Arbeit, denn was im Moment an Exifs ausgespuckt wird, ist nonsense

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte auch noch eins mit 0,8 Sekunden Belichtungszeit, jedoch nicht in der Nacht, sondern in der Kirche:

31133446798_528cb922cb_b.jpg

sakral by Uwe Dietz, auf Flickr

bearbeitet von marathoni
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb aperture 8:

Ich bin immer wieder begeistert, wenn man so einfach ohne Stativ loszieht und dann locker freihand im Dunkeln eben mal 0,8s belichtet und ganz leise die fantastischen 5-Achsen in der EM1.2 hört, wie die mein Wackeln stabilisieren. Das ist Technik, die mich begeistert!

Sind die Fotos mit 12-100 gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Train-Shooter:

garnix.

Du hast recht, hier im Forum gibts keine exifs (noch nicht?!), nur in der Galerie waren welche, die aber keine wertvollen Infos lieferten. Warten wirs ab, bis unser fleißiger Weihnachtsmann Andreas da dran gedreht hat 🎅🤶

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb aperture 8:

Du hast recht, hier im Forum gibts keine exifs (noch nicht?!), nur in der Galerie waren welche, die aber keine wertvollen Infos lieferten. Warten wirs ab, bis unser fleißiger Weihnachtsmann Andreas da dran gedreht hat 🎅🤶

Andreas hat heute schon daran gedreht. Die Exif sind wieder drinn und die Bildgröße geht jetzt auch bis 1280Px längste Kante.

LG Helmut

bearbeitet von Train-Shooter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin schwer beeindruckt, wie ihr das verwacklungsfrei hinbekommt. Offenbar bin ich schon zu tatterig, 😊aber unter 1/10 wird bei mir ohne Anlehnen in der Regel nichts. Mit Ausnahmen. Hängt natürlich auch von der verwendeten Brennweite ab. Objektiv 14-150mm, Kamera EM5II.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...mal schaun ob die exifs da sind?

....und in der Testphase konnte ich die Fotos einfach über die Ecken skalieren, wo ist diese Funktion eigentlich hin?! Es geht nun nur noch umständlich über einen Doppelklick auf das Bild und dann mit Pixel einstellen, mmmh!

Deutschlands einziger Kulturkeller mit angeschlossener Eisenwarenhandlung

 

 

 

 

 

 

 

 

aber auch das Platzieren geht rasant in den Adventnur noch rechts oder links...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die EXIFs sind da (z.B. für das Karussell-Foto):

https://oly-forum-juergensennet.netdna-ssl.com/uploads/monthly_2018_12/693187552_106-_C169364-5184x3888.jpg.ab504c78b2c3a3aa13520dece12397ed.jpg

800 x 600
290.31 KB

{
  "ImageDescription": "Weihnachtsmarkt",
  "Make": "OLYMPUS CORPORATION",
  "Model": "E-M1MarkII",
  "Orientation": 1,
  "XResolution": 75,
  "YResolution": 75,
  "ResolutionUnit": 3,
  "Software": "Adobe Photoshop Lightroom Classic 8.1 (Windows)",
  "DateTime": "2018:12:18 08:42:37",
  "Artist": "steffen sennewald",
  "Copyright": "fotosachse.com",
  "ExifIFDPointer": 284,
  "ExposureTime": 0.25,
  "FNumber": 13,
  "ExposureProgram": "Manual",
  "ISOSpeedRatings": 1600,
  "undefined": "AC5261827",
  "ExifVersion": "0230",
  "DateTimeOriginal": "2018:12:16 18:09:07",
  "DateTimeDigitized": "2018:12:16 18:09:07",
  "ShutterSpeedValue": 2,
  "ApertureValue": 7.400879,
  "ExposureBias": 0,
  "MaxApertureValue": 3,
  "MeteringMode": "Spot",
  "LightSource": "Unknown",
  "Flash": "Flash did not fire, compulsory flash mode",
  "FocalLength": 12,
  "ColorSpace": "Adobe RGB / ProPhoto RGB",
  "FocalPlaneXResolution": 3010.3623046875,
  "FocalPlaneYResolution": 3010.3623046875,
  "FocalPlaneResolutionUnit": 3,
  "FileSource": "DSC",
  "CFAPattern": [
    2,
    0,
    2,
    0,
    0,
    1,
    1,
    2
  ],
  "CustomRendered": "Normal process",
  "ExposureMode": 1,
  "WhiteBalance": "Auto white balance",
  "DigitalZoomRation": 1,
  "FocalLengthIn35mmFilm": 24,
  "SceneCaptureType": "Standard",
  "GainControl": "High gain up",
  "Contrast": "Normal",
  "Saturation": "Normal",
  "Sharpness": "Normal",
  "thumbnail": {}
}

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb aperture 8:

....und in der Testphase konnte ich die Fotos einfach über die Ecken skalieren, wo ist diese Funktion eigentlich hin?! Es geht nun nur noch umständlich über einen Doppelklick auf das Bild und dann mit Pixel einstellen, mmmh!

aber auch das Platzieren geht nur noch rechts oder links...

Kannst du das nochmal in der Beta-Version checken?

Ich habe dort nichts verändert, finde aber die von dir beschriebenen Funktionen nicht (Skalieren über Anfasser oder andere Ausrichtung).

Gruß
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andreas: das ist aus der Beta http://betatest.olympus-forum.com/topic/37-wie-findet-ihr-die-rangliste/?do=findComment&comment=274

da hatte ich das Bild über die Anfasser skaliert, ich hatte auch noch was Lobendes dazu geschrieben gehabt. Ich schau mal weiter bei Beta

Gruß Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andreas,

jetzt hab ich das gefunden, wo ich das ausprobiert hatte mit dem Skalieren und links, rechts, mitte Positionieren unter

hier der link skaliertest

skaliertest

bearbeitet von aperture 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb schnupus:

Ich bin schwer beeindruckt, wie ihr das verwacklungsfrei hinbekommt. Offenbar bin ich schon zu tatterig, 😊aber unter 1/10 wird bei mir ohne Anlehnen in der Regel nichts. Mit Ausnahmen. Hängt natürlich auch von der verwendeten Brennweite ab. Objektiv 14-150mm, Kamera EM5II.

 

Mit deiner genannten Kombi  geht es freihand aber eigentlich auch ganz gut! :classic_wink:

Katholische Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig in München

2016690380_P6073339KircheSt.LudwigMnchen996x748300KB.jpg.a4d4f6d454236fd4adc8c92160f19f8a.jpg

 OM-D E-M5.2, M.Zuiko Digital 14-150mm 1:4.0-5.6 II @20mm, ISO 640, 1/2", f4.3, freihand

 

 

bearbeitet von schokopanscher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.