Jump to content
Oly-Forum Testbericht: Olympus E-M1X Weiterlesen... ×
Test: Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 Weiterlesen... ×
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Erste Gehversuche mit Mineralien (Stack aus 204 Aufnahmen mit 6omm Makro)

P2094037_204_A,Radius17,Smoothing4_2019-02-09_dng_1200_sh.jpg

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Raupe Weinschwärmer

E-M1 mkII, interner Stack, f3.2, 1/125s

 

Raupe Weinschwermer.JPG

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Köcherfliegenlarve

E-PL6 mit 12-50 und +10 Makrolinse

F6,3 1/60 ISO400 + Blitz

Köcherfliegenlarve_P5260879es.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein Freihand-Makro eines Käfers mit dem 60mm/f2.8 und der E-M1.1 auf meinem Flickr-Account: 

the return of the small bug :)

 

Kleiner Nachtrag: 

Es war an dem Tag windig und ich war mit meinem Hund unterwegs als ich den Käfer sah. Stativ hatte ich natürlich keines dabei. Wäre durch den Wind auch schwierig geworden. Durch den Wind bewegte sich das Blatt ständig und ich habe beim Auslösen die Kamera synchron zur Bewegung des Blattes mitbewegt. Deshalb brauchte ich sowohl genügend Schärfentiefe, als auch eine kürzere Verschlusszeit. Daher musste ich mit den ISO auf 5000 rauf. Das Bild habe ich dann noch unterwegs als JPG auf dem Handy bearbeitet und etwas später auf Flickr geladen. Ich finde, für ISO 5000 hat die E-M1 das mit dem Rauschen noch ganz gut hinbekommen... 😉 

 

bearbeitet von Sturgis
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein fliegender Pusteblumen Samen, oder wie auch immer das genannt wird. 🤔

Aus der Hand mit der EM 5 und dem 60 2,8  Macro.

Pusteblumensamen.jpg

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Wochenende habe ich mich mit dem Totholz im Garten beschäftigt. Dabei habe ich eine neue Bekanntschaft mit den Schleimpilzen geschlossen. Und meine Kamera Freihand besser kennengelernt, denn da, wo sich die Gruppe traf, konnte kein Stativ hin.
Da Übung den Meister macht, habe ich die Herausforderung angenommen:
Diese Dinger sind spannend, im Grunde ein Rudel Amöben, die sich da zu einem Fruktalstadium zusammengeschlossen haben. Obwohl sie "Pilz" heissen, sind sie dem Tierreich zuzuordnen. So ganz habe ich ihre Biologie noch nicht verstanden, deshalb kann ich nur meine Begeisetrung aber nicht mein Wissen teilen...
Muss reichen.

Gestielte Schleimpilz.jpg

Ältere gestielte Schleimpilze.jpg

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.