Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Am 27.12.2018 um 11:37 schrieb pit-photography:

Da bin ich auch gespannt was von dort noch kommt. Im Moment wird bald Publisher rauskommen. Auch die beiden, Photo und Designer, bekommen ein Update.

Noch bleibe ich trotzt allen Unkenrufen bei Lightroom.

Wer das noch nicht kennt:

https://pen-and-tell.de/2018/12/luminar-vs-picasa/

Gruß Pit 

Weiteres Manko von Luminar 3 neben den in pen-and-tell genannten:

Was in Luminar 2018 problemlos funktioniert, geht in Luminar 3 nicht mehr: Es ist nicht mehr möglich, ein Bild aus einer anderen Anwendung (bei mir CaptureOne) mit "Öffnen mit.." in Luminar zu zu öffnen, oder auch mit drag and drop ein Bild aus dem Finder auf das Luminar-Icon fallen zu lassen und zu öffnen. Luminar öffnet sich mit dem beim letzten Mal geöffneten Bild.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb olpen5:

Ich habe gerade ein Update auf  die Version 3.0.1 durchgeführt, keine Probleme.

Allen ein Glückliches neue Jahr  und viel schöne Fotos

Frank

Ich auch, Update ohne Probleme. Aber gefixt ist nichts von dem. was hier beanstandet wird. Leider. Luminar 2018 bleibt bei mir auf dem Rechner.

Auch von mir ein glückliches neues Jahr

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die werden noch einge Zeit brauchen um alle Bugs uu beseitigen, aber einige Funktionen sind schon sehr gut.

bis dahin bleibe ich bei Lightroom 6 und neuestens kann man die RAW an Luminar übergeben, dort Bearbeiten und als TIFF zurück bekommen. Geht deutlich besser und schneller als der umgekehrte Weg, also TiFF übergeben per Export und dann bearbeitet zurück bekommen.

da mir die Farben in Luminar besser gefallen ist das der bisher beste Weg.

Gruß

Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Bibliothek echt enttäuschend nach soviel Werbegeklapper. Wie war das mit dem Elefant und der Maus....?

Ich hatte mir gedacht, mein LR/PS Abo künftig sparen zu können, bin nun doch froh, von LR 6 auf CC umgestiegen zu sein.

Ich werde aber die Entwicklung beobachten und auch die Erfahrungen im Forum verfolgen.

Gruss Bernd mit den besten Wünschen für 2019

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bibliotheksfunktion ist rudimentär und wird hoffentlich ausgebaut. Was mich wirklich nervt, sind die häufigen Programmabstürze beim Exportieren des fertigen Bildes. Oft lässt sich das Programm erst wieder öffnen, wenn ich die zugehörige .ORF in den Papierkorb verschiebe und später von dort wieder rette. Mit der bisherigen Lösung, Luminar 2018 per Tastenkombination aus dem Olympus Viewer heraus aufzurufen, bin ich auch gut zurechtgekommen. Insgesamt sehe ich für mich im Moment keinen Fortschritt von Luminar 2018 auf Luminar 3, ganz im Gegenteil. Hoffentlich wird bald nachgebessert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will hier keine umfangreiche Diskussion vom Zaun brechen, aber Luminar hat den Ruf, recht freigiebig alle möglichen Daten in "die Welt zu funken". Schon die Installation der Trial-Version will unbedingt die Verbindung zu Google konfigurieren. Wenn man das unterbindet, funktioniert die Software nicht mehr! 

Da fragt sich der mißtrauische Anwender, warum eine Bildbearbeitungssoftware Daten zu Google senden will.

 

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.