Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Beckmann2k

Erfahrung und Beispielbilder 17mm f1.2 pro ?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Gibt's Mitglieder die das genannte Objektiv besitzen? 

Falls ja:

in welchem Bereich wird's hauptsächlich benutz?

Professionell oder Hobby?

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Beckmann2k:

Gibt's Mitglieder die das genannte Objektiv besitzen? 

Ja ich 😉

vor 3 Stunden schrieb Beckmann2k:

in welchem Bereich wird's hauptsächlich benutz?

Unterschiedlich, meist Natur und Landschaft. Ab und zu dank sehr kurzer Naheinstellgrenze (gegenüber 17/1,8) auch als Weitwinkelmakro.

vor 3 Stunden schrieb Beckmann2k:

Professionell oder Hobby?

Hobby 😉

f/3,5:

AB170223.thumb.jpg.6aec232494c0ee6a9964fb34cb3394e5.jpg

f/3,2:

CB240087-HDR.thumb.jpg.ac2505998cf8249fbe06d3ce430bc1cf.jpg

f/1,2:

AC160046.thumb.jpg.1c45e41eeed3d0e3b9f3e62e0032bbaa.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich immer noch, wozu ein Weitwinkel diese Lichtstärke braucht.

Sieht so aus, als wenn ich da Stuggis Bankenviertel entdecke. Schafft das mein Zuiko 17/1.8 nicht auch oder muß ich mein Schwein schlachten ?? ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb donalfredo:

Ich frage mich immer noch, wozu ein Weitwinkel diese Lichtstärke braucht.

Sieht so aus, als wenn ich da Stuggis Bankenviertel entdecke. Schafft das mein Zuiko 17/1.8 nicht auch oder muß ich mein Schwein schlachten ?? ...

Bei dem Bild mit der Architektur ... das geht auch mit deinem 17/1,8 :classic_biggrin: ... das Bild wurde mit f/7,1 gemacht 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb pit-photography:

Ja ich 😉

Unterschiedlich, meist Natur und Landschaft. Ab und zu dank sehr kurzer Naheinstellgrenze (gegenüber 17/1,8) auch als Weitwinkelmakro.

Hobby 😉

f/3,5:

AB170223.thumb.jpg.6aec232494c0ee6a9964fb34cb3394e5.jpg

f/3,2:

CB240087-HDR.thumb.jpg.ac2505998cf8249fbe06d3ce430bc1cf.jpg

f/1,2:

AC160046.thumb.jpg.1c45e41eeed3d0e3b9f3e62e0032bbaa.jpg

 

Wow, Nr. 2 und 3. sind wirklich absolut gelungene Aufnahmen!

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alles übrige nehme ich meine drei 0.95er Noktöner und mein Panaleica 42,5/1.2. Dann kann ich mir doch die E-M 1 X leisten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Vaterfreuden:

das zweite Bild ist klasse! 😍

Tolle Referenz für das Objektiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bilder gefallen mir sehr.  Wie schaut's mit Portraits aus? Gibt's Bilder die hier gezeigt werden dürfen? Ich überlege mir das 17er als "immer drauf" zu kaufen. Das 75mm f1.8 welches ich schon besitze Stelle ich mir als gute Kombi vor.  

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, es ist eine schöne immerdrauf Linse, besonders, wenn man erst Abends dazu kommt, seinem Hobby nachzugehen.
f1,2:

AR290448.thumb.jpg.438a56614b19ea41f7fe4e0dba1538b7.jpgAR271264.thumb.jpg.95ee08d03b8f40821890b300f75325ed.jpg

f1,8:AR110004.thumb.jpg.96943ff0b59941bdf62c6f6ca60c2765.jpg
f1,2:

AR290055.jpg

f5:

AR290444.jpg

bearbeitet von Redcoffee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.12.2018 um 10:29 schrieb Beckmann2k:

...Gibt's Mitglieder die das genannte Objektiv besitzen?..

Jo, gibt es.

Und zwar für alles was so anfällt und der Bildwinkel passt, die Lichtstärke/Freistellung erforderlich und/oder gewünscht ist oder einfach eine fantastische Auflösung und/oder Schärfe schon bei Offenblende erreicht werden soll.

Denn das 17 PRO ist ein echtes Rasiermesser.

40651376985_2ce04c9f82_b.jpg

tree by Uwe Dietz, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb marathoni:

Denn das 17 PRO ist ein echtes Rasiermesser.

Tollen SW-Aufnahme mit grafischer und leicht chaotischer Wirkung 

Das mit Rasiermesser ... auf deinem Avatarbild ist dein Bart noch dran 😁

Gruß Pit 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freihändiger Hüftschuss im Vorbeigehen: 

2018-12-03_0007.jpg

ExifToolVersion: 11.23
Make: OLYMPUS CORPORATION
Model: E-M1MarkII
Software: Capture One 12 Macintosh
ExposureTime: 0.6
FNumber: 11.0
ISO: 6400
LightValue: 1.6
LensModel: Olympus M.Zuiko Digital ED 17mm f/1.2 PRO
Title: Alex@night
City: Berlin
Sub-location: Rosenthaler Str.
State: Berlin
Country: Deutschland 

 

bearbeitet von Gorg Onzola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als  generelles Immerdrauf halte ich das Objektiv nicht für sinnvoll, wohl aber in der Nacht. Tagsüber ist das haptisch ziemlich ähnliche 12-40mm/f2.8 und bei sehr rauhen Wetterbedingungen das 12-50mm/f3.5-5.3 ganz klar meine Wahl als Immerdrauf. Haupteinsatzgebiet ist - wie oben schon sehr schön gezeigt - die Nacht und Indoor. Da kann man jedes bißchen Lichtstärke gebrauchen. Das vergleichsweise preiswerte 17mm/1.8 passt eher an die E-M10.x oder die E-M5.x weniger an die E-M1.x oder gar an die kommende E-M1X.  Das Sigma 16mm/f1.4  wäre noch eine interssante Alternative, aber ich hatte da einfach Bedenken im Hinblick auf den Autofokus. Die diesbezüglichen Anforderungen sind da bei Offenblende doch recht hoch. Nützlich bei diesem Objektiv ist auch das Fokus-Stacking, das Olympus leider selbst für dieses teure Objektiv nicht freigeschaltet hat. Glücklicher gibt es einen Patch für die drei Kameras, wo es das Fokus-Staking überhaupt gibt. Damit kann man den nicht sehr schönen oft ziemlich großen Halbschärfe-Bereich vermeiden. Fokus-Stacking ist also nicht nur im Makro-Bereich nützlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War letzte Woche mit dem 17/1.2, 8/1.8 und 14-35/2 in Berlin unterwegs.

Das 17er kam immer dann zum Einsatz, wenn es für das 14-35er schon zu dunkel wurde.

Hier ein Schnappschuss der Schneekönigin vom Gendarmenmarkt bei Offenblende, leicht gecroppt.

CC260412.thumb.jpg.4be57c7018490fff610786f86485f810.jpg

bearbeitet von ww64

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.12.2018 um 15:16 schrieb donalfredo:

Ich frage mich immer noch, wozu ein Weitwinkel diese Lichtstärke braucht.

Sieht so aus, als wenn ich da Stuggis Bankenviertel entdecke. Schafft das mein Zuiko 17/1.8 nicht auch oder muß ich mein Schwein schlachten ?? ...

Ich brauche diese Linse dann, wenn es sehr dunkel ist und die Verschlusszeit 1/60 Sek. oder kürzer sein soll. Die ist typischerweise bei Gesellschaftsanlässen der Fall. Ich brauche das 17/1.2 nur ausnahmsweise, habe dann aber jedes Mal Freude daran. Die Fotos sind sehr kontrastreich und weisen eine ausgezeichnete Schärfe auf. Nach meinen "unwissenschaftlichen" Tests ist es bei jeder Blende besser als das 17/1.8. Ob jemand gewillt ist, sich einen solchen "Brocken" anzuschaffen, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung