Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Kabellose Auslöser fuer PenF Empfehlungen


Clouseau

Empfohlene Beiträge

Ich hätte jetzt den Hähnel Giga T Pro bzw. Giga T Pro II empfohlen, den ich seit DSLR-Zeiten benutze, mit absurd langen Batterielebenszeiten an Sender wie Empfänger, und der zusätzlichen Möglichkeit der Programmierung von Intervallaufnahmen* (Timer), dabei so schön kompakt wie der Pixel-Fernauslöser. Leider scheinen beide Varianten nicht mehr in Produktion zu sein, und was Hähnel aktuell im Programm hat, hat entweder keine Timerfunktion, oder ist deutlich unhandlicher...

Schöne Grüße,
Robert

* Es ist einfach unfassbar, dass (über die extrem eingeschränkten Möglichkeiten des variablen Self-Timers hinaus) nicht mal eine E-M1 II dieses für ein Digitalgerät ultrasimple, nützliche Feature beinhaltet, während Olympus vor 17 Jahren keine Probleme hatte, sowas in die Olympus C-40 Z einzubauen, meine erste eigene Digitalkamera...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Rob. S.:

....... von Intervallaufnahmen* (Timer)......

* Es ist einfach unfassbar, dass (über die extrem eingeschränkten Möglichkeiten des variablen Self-Timers hinaus) nicht mal eine E-M1 II dieses für ein Digitalgerät ultrasimple, nützliche Feature beinhaltet, während Olympus vor 17 Jahren keine Probleme hatte, sowas in die Olympus C-40 Z einzubauen, meine erste eigene Digitalkamera...

Da sind dann scheinbar doch wieder unterschiedliche Modelle der E-M1 II in Umlauf geraten - unfassbar. 😉

Ich hab eins, bei dem man unter „Kamera 1“ einfach nur die „Intervall Shutter/Time Lapse“ Funktion einschalten muss und dann bis zu 999 Intervall-Aufnahmen mit Pausenzeiten von 1Sek. bis zu 99 Stunden, einschließlich einer Startverzögerung schießen kann.

Gruß

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb wteichler:

Ich hab eins, bei dem man unter „Kamera 1“ einfach nur die „Intervall Shutter/Time Lapse“ Funktion einschalten

Ha! 🙂 – Da bin ich immer der, der widerspricht, wenn Leute die ausufernden Olympus-Menüs beklagen, und blicke selber nicht mehr durch. Danke!  

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verwende diesen Auslöser , auf der haben Seite : gute Verarbeitung ,drei Anschlusskabel für sämtliche Olympus Kameras im Lieferumfang , natürlich auch  als Blitz Fernauslöser nutzbar , es werden X-synchron Zeiten bis zu 1/320 Sek. unterstützt ,aber kein FP, HSS oder sonst wie die bezeichnet werden .Weitere Möglichkeiten gibt es natürlich auch .

Gruß Johann

 

comp_PB254740_DxO.jpg

comp_PB254742_DxO.jpg

comp_PB254746_DxO.jpg

comp_PB254747_DxO.jpg

comp_PB254751_DxO.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Smartphone ist natürlich auch immer eine Option – solange die Nachteile keine Rolle spielen. Mit dem Smartphone hab ich halt nicht die ganze Funktion des Auslösers (Antippen und Durchdrücken), und es gibt immer eine gewisse Verzögerung. Kommt halt auf den Einsatzzweck an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung