Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Das Betreiben des OlyViewer 3 unter macOS Mojave Version 10.14.2 zeigt bei Anspruch.- und Reaktionszeiten je Mausklick von 2-5 Sekunden. Manchmal sogar mehr ( Arbeitsspeicher 16 GB ). Unter High Sierra lief alles ganz normal. Dies erschwert die Nutzung enorm, ja macht sie im Grunde für mich unmöglich. Die in einem anderen Beitrag angesprochene Softwareaktualisierung der EM 1 II konnte ich auch nicht durchführen. Es kam Sinngemäß der Hinweis, die Software sei nicht für Mojave geeignet, bitte wenden sie sich an den Entwickler. Auf meinem älteren MacBOOK läuft noch High Sierra, da konnte ich das Update der EM 1 II dann ohne Probleme durchführen. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ? Weis jemand ob OLYMPUS das Problem kennt, bzw. daran arbeitet ?

Grüße aus Landau und schöne Weihnachten

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

zum OV3 kann ich bestätigen, dass dieser recht langsam läuft. Ich sehe da aber keinen Unterschied zum Vorgängerbetriebssystem.

Trotz der Betriebssystemwarnung kann man die entsprechenden Programme aber nutzen!

Die Warnung besagt nur, dass zu einem späteren Zeitpunkt dieses Programm nicht mehr nutzbar sein wird (nicht 64-Bit-fähig). Apple hat aber m.E. keinen Zeitpunkt genannt, ab dem die Unterstützung für „alte“ 32-Bit-Programme eingestellt wird.

Ich gehe fest davon aus, dass auch Oly bis zur endgültigen Umstellung den OV und den Updater angepasst hat.

Also einfach weiter den Updater nutzen und darauf hoffen, dass der OV auch mal wieder flotter gemacht wird.

Schöne Festtage

Karl-Heinz

bearbeitet von FotoKalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Vaterfreuden:

Die alten Programme sind doch 32 Bit und nicht 16 Bit oder? 

Hallo,

DANKE für den Hinweis!

Ich habe es schon geändert.

Karl-Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und thanks für Eure Hinweise. Ja klar OV 3 ist noch in 32 Bit Architektur und sollte deshalb vorerst noch gut funktionieren.

Hier noch eine Eingrenzung der bei mir unbefriedigenden Funktion. Extrem langsam ist das Einlesen einer ganzen Bilddatei von der Festplatte in den OV 3, das scrollen bei der Bildsuche und das Aufrufen eines einzelnen Bildes in den Bearbeitungsmodus. Im Bearbeitungsmodus selbst läuft dann alles wie gewohnt bei High Sierra. Mittlerweile habe ich den OV 3 gelöscht und neu installiert. Dies hat aber keine Veränderung im Verhalten der Software gebracht. So richtig glücklich mit dem OV 3 waren zumindest die MAC-user ja alle nicht. Bleibt nur zu hoffen das Olympus bei der Umstellung auf 64 Bit für uns mal was befriedigendes auf die Beine stellt. Mit DXO und Adobe habe ich mit Mojave diese Probleme nicht.

LG Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.12.2018 um 16:04 schrieb Landauer:

Die in einem anderen Beitrag angesprochene Softwareaktualisierung der EM 1 II konnte ich auch nicht durchführen. Es kam Sinngemäß der Hinweis, die Software sei nicht für Mojave geeignet, bitte wenden sie sich an den Entwickler. Auf meinem älteren MacBOOK läuft noch High Sierra, da konnte ich das Update der EM 1 II dann ohne Probleme durchführen. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ? Weis jemand ob OLYMPUS das Problem kennt, bzw. daran arbeitet ?

Hallo Thomas,

ich habe heute das Software-Update auf meiner E-M1MKII unter Mojave problemlos durchführen können. Einschränkend muss ich aber sagen, dass ich nicht mit dem Viewer arbeite, sondern direkt über den Camera-Updater gegangen bin.

HG

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Gast
      Von Gast
      Hallo,
      ich bin unschlüssig, womit ich weitermache: Habe auf dem iMac Foto (Apple), Photoshop Elements 2019, Olympus Workspace. Am einfachsten für mich als Noch-Laien scheint Foto zu sein, aber ich habe Zweifel, ob das auf Dauer reicht. Am wenigsten komme ich bislang mit Workspace klar. Was sind denn Erfahrungen / Empfehlungen? Danke schon mal!
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung