Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Godox X1T-O TTL 1 oder XPRO-O in Kombi mit E-M10 und Jinbei HD 600


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

weiß einer von euch ob ich ttl (fp) blitzen kann mit den im Betreff angegebenen Auslösern? 

Die Methode mit meinem fp fähigen Aufsteckblitz funktioniert zwar, aber das leider nicht immer und es nervt mich halt auch mit dem Ding und den Auslöser zusammen auf der Kamera dann zu shooten. Von daher würde ich gern wissen, ob einer der Godox Auslöser zwischen der Oly E-M10 und Jinbei HD 600 funktioniert (bzw./oder dem Yongnuo YN622 II E-TTL)?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.12.2018 um 22:37 schrieb humanVTEC:

mit dem Ding und den Auslöser zusammen auf der Kamera

Verstehe ich erstmal nicht wie du das meinst

Vorweg, ich kenne den HD 600 nicht, nehme aber mal an dass er mit einem Transmitter geliefert wird, auch hab ich keine E-M10.

Was funktionnieren sollte:
- X1T Trigger mit Jinbei Trigger oben drauf, hab ich auch mal mit Elinchrom gemacht (allerings SuperSync)
- X1T Trigger und ein X1R Empfänger, der über Kabel den HD 600 auslöst
- 2 Cactus V6II, einer auf der Kamera, der andere über Kabel am HD 600

Den Yongnuo gibt's meines Wissens nicht für Olympus, du brauchst aber einen Transmitter der mit der Kamera kommuniziert um dan den Blitz im richtigen Moment auszulösen.

Gruss Jochen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Methode die klappt und die ich sonst nutze nach pen&tell...den Metz 52 AF-1 auf die Kamera, manueller Modus der Kamera, Verschlusszeit auf kurz, Blitzmodus Aufhellblitz, Blitz auf m-fp und ein Foto machen (das sieht dann ganz passend aus). Dann den Blitz herunter nehmen (an lassen), Yongnuo YN622 auf die Kamera, Blitz drauf geschoben in den Schuh des Yongnuos, anderen Yongnuo mit dem Sync Kabel an den HD600 und auf gehts...was mich daran stört ist eben die Schwere der Kamera und das der Metz halt immer mitblitzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok mit den Elinchrom Triggern ging das so (da kann man ja auch keinen Blitz aufsetzen). Hatte ich mal, allerdings Em-1MkII und Hypersync. Der X1T erlaubte dann die lästige Vorgehensweise zu umgehen. 

Ich nehme an deine Yongnuos sind für Canon, da sind nämlich die Kontakte wie bei der Olympus. Blöde Frage, wird denn der Metz erkannt wenn er auf dem YN622 sitzt? 

Deine Vorgehensweise wird ja mehrfach im Internet beschrieben, allerdings wird der TTL Blizt immer durch einen Trigger mit einfachem Mittenkontakt ersetzt. Vielleicht ist das ja ein Versuch wert.

- YN622 Triggerkontakte bis auf Mittenkontakt mit Tesa abkleben
- Wie üblich TTL Blitz drauf, FP Sync usw.
- Blitz durch YN622 ersetzen
- HD600 in HSS Modus, aber auch mal normal mit voller Leistung für längste Abbrenndauer testen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb brezeljo:

Ok mit den Elinchrom Triggern ging das so (da kann man ja auch keinen Blitz aufsetzen). Hatte ich mal, allerdings Em-1MkII und Hypersync. Der X1T erlaubte dann die lästige Vorgehensweise zu umgehen. 

Ich nehme an deine Yongnuos sind für Canon, da sind nämlich die Kontakte wie bei der Olympus. Blöde Frage, wird denn der Metz erkannt wenn er auf dem YN622 sitzt? 

Deine Vorgehensweise wird ja mehrfach im Internet beschrieben, allerdings wird der TTL Blizt immer durch einen Trigger mit einfachem Mittenkontakt ersetzt. Vielleicht ist das ja ein Versuch wert.

- YN622 Triggerkontakte bis auf Mittenkontakt mit Tesa abkleben
- Wie üblich TTL Blitz drauf, FP Sync usw.
- Blitz durch YN622 ersetzen
- HD600 in HSS Modus, aber auch mal normal mit voller Leistung für längste Abbrenndauer testen.

Genau es sind Yonguos für Canon;-) Ja, er wird erkannt denn er macht da weiter wo er vorher aufgehört hat ausser das unter ihm eben der Yongnuo und ich ihn nach hinten ausrichte.

Also mit dem abkleben so, dass nur der eine mittlere Pin übrig bleibt???

Meinst dann das Prozedere wie immer mit dem Metz zu Beginn, aber dann eben den Yongnuo mit Mittenkontakt nutzen ohne den Blitz draufzusetzen???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb humanVTEC:

er wird erkannt denn er macht da weiter wo er vorher aufgehört hat

Dann würde mich mal interessieren ob du die ganze Prozedur überhaupt machen musst. Das sieht für mich so aus als ob der Metz durch seine FP Funktion die Kamera und damit den YN622 zum richtigen Timing bringt. Hast du mal versucht einfach den YN622 + Metz draufzustecken und zu blitzen?

vor 31 Minuten schrieb humanVTEC:

Also mit dem abkleben so, dass nur der eine mittlere Pin übrig bleibt???

Ja

vor 31 Minuten schrieb humanVTEC:

Meinst dann das Prozedere wie immer mit dem Metz zu Beginn, aber dann eben den Yongnuo mit Mittenkontakt nutzen ohne den Blitz draufzusetzen???

Ja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt, also mit dem abkleben hat warum auch immer nichts funktioniert. 

Aber: Es funktioniert ohne den Metz wenn man mit ihm eben angefangen hat, im Blitzmenü der Kamera den Modus "m fp" gewählt. Aber funktionierte erst nachdem ich erst ein paar Fotos zusammen mit dem YN622 und den Metz gemacht habe. Der Sinn geht null auf, aber egal, es funktioniert. Erstmal alles laden, da die gesamten Akkus recht schwach waren und morgen erneut testen. Wenn es klappt kann ich mir den X1T ja auch sparen, der kann ja nicht mehr. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb humanVTEC:

Es funktioniert ohne den Metz wenn man mit ihm eben angefangen hat

Heißt das dass du ihn also doch abnehmen kannst und der YN622 weiter im FP Modus bleibt? 

vor 13 Minuten schrieb humanVTEC:

Wenn es klappt kann ich mir den X1T ja auch sparen, der kann ja nicht mehr. 

Zumal du ja auch noch einen Empfänger brauchst...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb brezeljo:

Heißt das dass du ihn also doch abnehmen kannst und der YN622 weiter im FP Modus bleibt? 

Zumal du ja auch noch einen Empfänger brauchst...

Also den YN622 kommuniziert nur mit seinen Pendant YN622 und ich denke die Kamera vermittelt an den YN622, es wird an den anderen YN622 weitergegeben und durchs Kabel an den HD600, denn es klappt auch nur wenn in der Kamera der fp Modus aktiviert ist und beim HD600 eben die schnellere Geschwindigkeit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung