Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

EM 1II Sucher bleibt hell, Histogramm zeigt immer das Gleiche


Empfohlene Beiträge

Egal, was ich mache, der Sucher meiner EM1 II bleibt immer angenehm hell. Selbst wenn ich das Bild fürchterlich unterbelichte, das Bild bleibt hell.

EFV-Einstellung: autom. Helligkeitsregelung ist AUS (müsste also bei Unterbelichtung dunkler werden, tut's aber nicht)

SOF simulate optical viewfinder: ebenfalls auf AUS

Der Bildschirm bleibt immer gleich hell, egal ob ich über oder unterbelichte.

Und das Histogramm zeigt immer das gleiche und verschwindet nicht in's linke oder rechte Eck, wenn ich unter- oder überbelichte - zumindest in der Vorschau bzw. im Sucher (beim Betrachten des Bildes entspricht das Histrogramm dann dem richtig oder unter- oder überbelichteten Bild).

ISO fix auf 200 eingestellt (also keine Iso-Automatik)

Was mach ich da falsch?

Belichtung: Manuell, also die Zeit und Blende stelle ich manuell ein

bearbeitet von tintifax
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du im manuellen Betrieb eine Belichtungskontrolle über die Sucherhelligkeit haben möchtest, musst du die standardmäßig aktivierte Sucherhelligkeitserweiterung im Menü für den manuellen Modus abschalten: Zahnrad -> D2 -> LV-Erweiterung -> Manuelle Aufnahme -> Aus

 

bearbeitet von Rob. S.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rob. S.: danke für die Antwort. Hab' unter D2/LV-Erw./man. Aufnahme auf AUS geschaltet, Effekt bleibt der gleiche: Das Bild bleibt immer gleich hell und das Histrogramm zeigt immer ein gut belichtetes Bild, egal ob ich unter- oder überbelichte.

bearbeitet von tintifax
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm... merkwürdig. Da bin ich auch schon wieder mit meinem Latein am Ende!

Bei mir funktioniert das; es ist nur begrenzt auf den Bereich -3.0 bis +3.0 EV. Darunter und darüber ändert sich weder Helligkeit noch Histogramm.

(EFV autom. Helligkeitsregelung AN/AUS macht bei mir übrigens keinen Unterschied.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb Omzu Iko:

Du hast vermutlich den Simulierten Optischen Sucher aktiviert. Diese Funktion befindet sich im Anwendermenü I ganz unten (S-OVF Ein/Aus). Schalte das aus.

Hier hat er geschrieben:

Zitat

SOF simulate optical viewfinder: ebenfalls auf AUS

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Menü D2 gibt es an 6. Stelle noch den Punkt "Abblendtaste-Einstellungen". Da könnten eventuell auch nochmal Einstellungen zur LV-Erweiterung aktiviert sein. Wenn dann die Abblendtaste versehentlich oder durch Fehlfunktion aktiviert ist, hast Du wieder die LV-Erweiterung aktiv. 

Prüfe eventuell noch die Einstellungen der LV-Makroansicht zwei Positionen darüber ebenfalls in D2. 

Einfach mal den Batteriegriff abnehmen und auch das Objektiv tauschen oder wenigstens mal ab und ansetzen. 

Wie sieht es im Modus A mit Auto-ISO aus, wenn Du die Belichtung am vorderen Einstellrad (in der Werkskonfig.) korrigierst? 

Anmerkung: Bei "normaler Wohnzimmerbeleuchtung" wirst Du auch bei fester ISO 200, Blende 22 und einer 1/8000s immer noch etwas sehen und das Histogramm sich von links aus über 1/4 bis 1/2 der möglichen Anzeigefläche erstrecken. In der Höhe natürlich sehr niedrig. Das nur um ein eventuelles Missverständnis zu vermeiden, falls Du Dich wunderst, die Anzeigen nicht komplett dunkel zu bekommen, entsprechend dem dann tatsächlich schwarzen Bild. 

Die EVF-Einstellung unter I sollte im Gegensatz zu LV-Erweiterung übrigens die Anzeige nur bei dunkler Umgebung dimmen um Fehlinterpretationen zu vermeiden. Also bei Deinem Problem keine Rolle spielen. 

bearbeitet von Piesepampel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab' all das probiert, hat aber nix genutzt.

Da der Akku fast leer war, musste ich ihn tauschen. Mit dem Effekt, dass jetzt alles so funktioniert wie es soll: wie vorher stelle im im Modus M die Iso fix ein, stelle Blende und Verschlusszeit so ein, dass der +/-Balken in der Mitte steht also die richtige Belichtung anzeigt und jetzt wird das Vorschaubild heller und dunkler, wenn ich die Belichtung verändere bzw. Wandert das Histogramm nach links oder rechts - ganz so wie es sein soll.

.... die Lösung war offenbar Batterie raus+rein .........

.... muss ich jetzt nicht verstehen ....... aber jetzt funktionierts.

Danke für Eure Hilfe

Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann mache mal mit hochreinem Ethanol (aus der Apotheke, 96 %) eine Reinigungsaktion bei allen erreichbaren elektrischen Kontakten. Insbesondere bei Akku/Akkuschacht, aber auch Bajonett Kamera/Objektiv/e und, falls vorhanden, Kameragehäuse/Batteriegriff. Schon leichte, nicht sichtbare Verschmutzungen an den Kontakten können merkwürdige Verhaltensweisen der Kamera zur Folge haben...

Viele Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung