Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Adaptieren ohne vs. mit Speed Booster, Folge 2


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

einen kleinen Vergleich, ist schon ein bisschen älter, hab ich noch finden können, den will ich hier schnell mal zeigen:

18dc9f1ee1e749e884f8f313b1257d36.png.cc2142ee69ee8fbb7754575e9ccfc9e4.png

Drei Optionen um die Normalbrennweite herum, bei größeren Öffnungen – ein altes MC W.Rokkor 24mm f/2.8 (die Rechnung hat Leica lange Zeit für die Leica R im Programm gehabt) linsenlos adaptiert, das Minolta MD 35mm f/1.8 am Speed Booster, macht 25mm f/1.3, und das M.Zuiko 25mm f/1.8. Ausschnitt aus der Bildmitte.

3e4e01685f88484bb33a23d0bd9c6291.thumb.png.d57a9e5e4affb71d05befb84c596ba24.png

Das erklärt vielleicht, warum das MD 35/1.8 eines meiner Lieblings-Altobjektive ist – auch wenn das Bokeh, was hieraus natürlich nicht hervorgeht, bei Offenblende mitunter ein wenig rauh wirkt.

Schöne Grüße,
Robert

bearbeitet von Rob. S.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das 35er fällt mir hier zunächst mal mit einem Gelbstich auf – oder ist das der Booster? Das macht einen Vergleich natürlich schwierig.

Mit dem Speedbooster kommt es an das 25er ran, besser sehe ich es allerdings nicht.

Kein AF, doppelt so groß. Wenn man den Speedbooster für mehrere Objektive verwenden kann, mag das im Einzelfall Sinn machen. Zwar gäbe es meiner Meinung nach spannendere Gläser anzupassen, aber da ist halt auch wieder jeder Jeck anders.

Danke trotzdem fürs Zeigen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich nicht mehr genau, was seinerzeit überhaupt der Anlass für den Vergleich war, auf jeden Fall hab ich ihn nicht auf akademischem Niveau erstellt – und auch den Weißabgleich zwischen den einzelnen Reihen wohl nicht optimal angepasst, womit sich die kleinen farblichen Differenzen vermutlich noch hätten minimieren lassen. Dass verschiedene Objektive verschiedene Farbstimmungen haben, sehe ich selbst bei modernen Objektiven noch gelegentlich; bei den alten Linsen war das ja durchaus öfter der Fall. Wobei gerade Minolta eigentlich den Ruf hatte, auf einheitliche Farbstimmung geachtet zu haben – keine Ahnung, was da wirklich dran ist...

Das 35er sehe ich in Auflösung und Schärfe bei 2.0 vs. 1.8 (da hätte ich differenzieren sollen, ist mir zu spät aufgefallen) vor dem M.Zuiko, weiter abgeblendet gleichauf. Der entscheidende Vorteil ist halt, dass es 1.3 hat – und damit trotz reduziertem Kontrast (da lässt sich ja leicht nachträglich noch dran drehen) und Überstrahlungsneigung dennoch für viele Anwendungen gut einsetzbar ist. 

Ok, das M.Zuiko 25/1.2 wird es weder bildqualitativ noch im Bokeh ersetzen können 😉 

Vor allem ging es mir jetzt aber auch um den Unterschied 24/2.8 vs. 35/1.8 + SB. Das alte 24er hatte eigentlich immer einen guten Ruf – aber einfach adaptiert macht es halt überhaupt keinen Sinn. (Vielleicht wiederhole ich den Spaß so ähnlich irgendwann nochmal mit dem neueren MD 24/2.8, das ich inzwischen auch habe – das scheint mir dem älteren MC doch überlegen zu sein.)

Und klar, den Speed Booster hätte ich mir auch nicht bloß für ein einziges Objektiv gekauft. Die Objektive, die ich ab und zu damit nutze, sind ein altes Tokina 17/3.5 (seit ich das Pana 12-32 habe aber kaum noch), das MD 24/2.8, MD 35/1.8, MD 50/1.4, MD Rokkor 85/2, MC Tele Rokkor 135/2.8, MD Tele Rokkor 200/2.8.

bearbeitet von Rob. S.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bräuchte für meine Altglasbetände wegen verschiedener Bajonette mindesten zwei Speedbooster - was mir doch ein wenig zu teuer ist. Also experimentiere ich seit einiger Zeit mit dem Pixco-Reducer mit Minolta-Anschluss. Der passt zwar nicht an jede mft-Cam, sitzt aber an der M5.2 perfekt und kostet nur ca. 60€. Unten mal ein Vergleich mit dem Tamron 2,5/90, offen, das erste Bild ohne, das zweite mit Reducer, schief, wie die Bilder aus der Kamera kamen. Der Vergleich zeigt m.E. dreierlei:

- Das Tamron ist auch ohne Reducer nahezu perfekt

- Der Billigreducer liefert in der Bildmitte eine überaus brauchbare Leistung, verursacht in den Ecken aber eine starke Bildfeldwölbung. Die geht beim Abblenden zurück. Bei entsprechender Billdkomposition kann der Effekt sehr gut zur "Freistellung" genutzt werden.

- Beide Bilder wurden im A-Modus aufgenommen. Beim ersten wählte die Kamera 1/80sek, beim zweiten 1/125sek. Die versprochene eine Blende Lichtgewinn wird also nicht geliefert; ca. 1/3 EV bleibt wohl in der zusätzlichen Optik hängen.

Y9170874_klein.jpg

Y9170875_klein.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Minolta mit dem Speedbooster gefällt mir vom Ergebnis richtig gut. Danke für den Vergleich.

Ich habe mir diese Woche auch mal einen Adapter bestellt (von K&F Concept, ohne Linsen) und bin mal gespannt, wie sich eine meiner Alt-Linsen damit schlägt... Ich werde am Wochenende mal ein paar Fotos machen (mein erster Versuch überhaupt mit einem Adapter).

Viele Grüße, Susanne.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 weeks later...

Ich denke, dass vor allem das Aufkommen der KB-Spiegellosen, angefangen mit der Sony A7, die Preise etwas "interessanterer" Altobjektive (also eben z.B. 35/1.8 gegenüber 2.8 oder 3.5) in die Höhe getrieben hat, woran sich die Linsen plötzlich ganz ohne Crop verwenden ließen. Hinzu kommt, dass diese Objektive ja auch nicht nochmal mehr werden. Die Bestände sind begrenzt, und gerade bei den attraktiveren Optiken ist die Tendenz dann schon ein bisschen die, dass Leute, die ein solches Objektiv gekauft haben, das nicht mehr hergeben...

bearbeitet von Rob. S.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung