Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Recommended Posts

Ich habe da mal eine Frage ....

Wer kennt das  ... Meike MK 6,5 mm f/2.0 Objektiv Fisheye? 

Leider sagen diverse Nutzer (Amazon) kontroverse Worte über dieses Ding... da ich ja gerne manuell Bildereinfange würde mich so ein Teil schon interessieren ... Vielleicht hat die Eine oder Andere mal einen Tipp für mich.

Herzlichen Dank im Voraus.

 

Objektiv - Link zu Amazon

Edited by Gotti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. Kann leider nichts aus erster Hand berichten aber ein Bekannter von mir ist mit dem Meike Objektiv an seiner GX80 ganz glücklich und seitdem schiele ich auch etwas danach...

Ansonsten gibt’s hier noch ein englisches Review von dem, von mir für seine einfache und ehrliche Art geschätzten David Thorpe:  

Beste Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

87235069MeikeAP.thumb.jpg.aa78e907976a45eae99e1dcf245d3f6f.jpgGuten Abend dir.

Ich habe das Objektiv jetzt einige Monate, bei mir waren einige Qualitätsmängel.

  • Die (eingeprägten) Blendenwerte sind - sagen wir mal ungenau, da fehlt es recht weit. (Ich habe diese durch Vergleich mit einem 7-14mm "nachgemessen" und die Werte mit der Korrektur 2.8-4-8-16 überklebt.)
  • Die Entfernungsangaben waren bei mir unbrauchbar. Das erste Exemplar habe ich zurückgesendet. Das zweite war kaum besser, die Werte für die Nahgrenze wie für ∞ falsch (tatsächlich war ∞ bei etwa "1m" und bei der Einstellung "∞" alles unscharf. Auch das habe ich mit Korrekturen überklebt.
  • Irgendwann einmal drehte sich der Einstellring für die Entfernung durch. Zurückschicken oder selber eine Reparatur probieren? Nachdem ich kapiert habe wie das geht (unter dem Gummiring gibt es Schräubchen), habe ich unschwer die Skala der Entfernung der Realität angepasst. Jetzt erst zeigt das Objektiv eine vernünftige Entfernung an und ich kann es auch für Infrarot verwenden.

Das klingt alles nicht recht nach Kaufempfehlung aber die >180° Bildwinkel sind unschlagbar (bei der E-M1 mit dem vorstehenden Handgriff gibt es Probleme beim Halten weil die rechten Finger auf dem Bild sind). 

Die Anpassung der Kamera durch Basteln wird dich ja kaum abschrecken können. Ich habe jedenfalls Spaß an der Sache, die Abbildungsqualität ist in Ordnung.

Gruß, Gerhard

Edited by Fotofirnix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnt ihr das nicht im Objektiv unterforum diskutieren?

Edited by Vaterfreuden
Korrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Vaterfreuden:

Könnt ihr das nicht im Thread diskutieren?

Hupps, sorry...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Vaterfreuden:

Könnt ihr das nicht im Objektiv unterforum diskutieren?

Das geht wohl nur mit Gottis Hilfe ; )  (und das für Objektive ist doch bloß für Olympus-Produkte).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Vaterfreuden:

Könnt ihr das nicht im Objektiv unterforum diskutieren?

Ich habe es dahin verschoben. 

Im Objektiv-Unterforum können auch gerne Objektive anderer Hersteller diskutiert werden.

Gruß
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Andreas J:

Ich habe es dahin verschoben. 

Im Objektiv-Unterforum können auch gerne Objektive anderer Hersteller diskutiert werden.

Gruß
Andreas

Dankeschön.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank erstmal. Ja so ein Teil wäre doch ein tolles Spielzeug für meinereinen...... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fürchte ich hätte mich an dem Effekt schnell sattgesehen und dann überhaupt keine Verwendung mehr dafür. Dann wäre mir selbst das kleine Geld doch zu schade dafür. Andererseits hätte ich bei Ama*** als Versender und nem Chinesen als Verkäufer nicht im Geringsten Hemmungen mir das Teil mal zum Testen zu bestellen.

 

Edited by fb68
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im alten Forum gab es mal irgendein anderes zirkuläres Fisheye… erinnere ich mich dunkel. Kann ich leider gerade nicht suchen…

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Kabe:

Im alten Forum gab es mal irgendein anderes zirkuläres Fisheye… erinnere ich mich dunkel. Kann ich leider gerade nicht suchen…

Ich hätte dieses auch schon hier im Forum gesucht und finde es nicht wieder, es war wohl das:

Sigma 4.5 mm  mit Adapter von Nikon oder EF - zu einem stolzen Preis. Das Sigma ist auch an mft noch voll zirkulär, das Meike schneidet ja oben und unten was ab, wie man oben bei David Thorpe sieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gottfried!

Ich hatte das Objektiv auch eine Zeitlang, hab es dann aber wieder veräußert.

Gründe dafür waren einerseits, dass ich  es einfach zu wenig genutzt habe (das Ding produziert einen tollen Effekt, aber ich hatte einfach zu wenig Ideen, um das auch entsprechend zu nutzen...) und andererseits, weil ich damit einfach in den seltensten Fällen scharfe Bilder hingekriegt hab. Teilweise sah das aus, wie ganz zu Beginn der Digital-Ära, mit 640x480 Pixeln an Auflösung.

Keine Ahnung, ob das so normal war, auf alle Fälle hat die magere Ausbeute meine Freude an dem Ding doch erheblich geschmälert.

Dass die aufgedruckten Blendenzahlen nicht stimmen, kann ich auch bestätigen, mein Exemplar hatte auch eine wesentlich höhere Naheinstellgrenze als angegeben.

Haptik/Verarbeitung war aber tadellos.

P8040148.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb cuatro:

... mein Exemplar hatte auch eine wesentlich höhere Naheinstellgrenze als angegeben.

Haptik/Verarbeitung war aber tadellos.

Das war wohl wie bei mir: Hohe Nahstellung und schon vor ∞ wird alles unscharf. Das wäre ja durch Basteln per Schräuferl behebbar. Dann ist die Schärfe gut verwendbar. Es ist zu hoffen, dass diese Objektive nicht überwiegend falsch justiert sind.

Bleiben die falschen Blendenwerte, sind die Programm?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte das Gefühl, dass mein Exemplar ganz geöffnet eher Blende 3,5 entsprochen hat, im ganz groben Vergleich zu meinem 12-40. Für rund 120,- Euro Neupreis kann man da aber ja auch ein Auge zudrücken.

Hatte es einfach zu wenig in Verwendung. Hatte mir im Vorjahr das 50 mm - Macro in den Kopf gesetzt und hab dafür dann eben das Meike abgegeben. Kein schlechter Wechsel, muss ich zugeben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb cuatro:

Hatte das Gefühl, dass mein Exemplar ganz geöffnet eher Blende 3,5 entsprochen hat, im ganz groben Vergleich zu meinem 12-40.

Auch dein Wert für die offene Blende entspricht etwa meiner Einschätzung. Wie oben schon geschrieben fängt es bei mir mit ~ 2.8 an und auch die anderen eingeprägten Blendenwerte stimmen nicht. Bei der Messung muss man den großen schwarzen Rand berücksichtigen -→ mittenbetonte Messung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich habe es jetzt mal geordert .... schau mer mal ... ich denke mir halt, nachdem der 9mm Gehäusedeckel mit Bildereinfangfunktion mir recht viel Spaß macht ....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem kannst du es bei Nichtgefallen ja auch ohne viel Verlust wieder loswerden. Aber ich glaub fast, dass unser Gotti da schon was Interessantes damit anstellen wird 😉👍

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe also gekauft und fange damit Bilder ein.... und ja es ist anders, richtig anders, also für mich ja eigentlich nicht wirklich - erinnert mich ganz stark an meine Versuche mit dem Türspion am Smartphone .... mir macht es schon recht viel Freude, das Ding.

Und ganz ehrlich, um den Preis ist auch nicht so viel verhaut wenn es mal nicht so oft an der Kamera ist.... da hat mancheiner :classic_cool: schon mehr verraucht oder versoffen ...  

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Gotti:

Ich habe also gekauft und fange damit Bilder ein.... und ja es ist anders, richtig anders, also für mich ja eigentlich nicht wirklich - ... mir macht es schon recht viel Freude, das Ding. 

So etwa habe ich mir das gedacht... Bitte zeige doch bei Gelegenheit deinen Bildereinfang damit!

Ist bei dir ∞, wo es hingehört?

Gruß, Gerhard, der schon frühlingshalluziniert

92018303PL.jpg

Edited by Fotofirnix
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Fotofirnix:

So etwa habe ich mir das gedacht... Bitte zeige doch bei Gelegenheit deinen Bildereinfang damit!

Dieses: Haus im Schnee  die anderen werden noch gesichtet ... 

 

vor 35 Minuten schrieb Fotofirnix:

Ist bei dir ∞, wo es hingehört?

Ich denke schon - gestehe, dass ich nie auf die Skala schaue, stelle einfach ein und fange Bild ein.... 
Anmerkung: bin ich bei manuellen Objektiven nicht gewohnt, weil bei meinen Dingens ganz selten ein Ring wirklich richtig funktioniert oder gar vorhanden ist :classic_wacko: Schrottzeugs eben :classic_rolleyes: 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Fotofirnix:

Gruß, Gerhard, der schon frühlingshalluziniert

92018303PL.jpg

Da gibt es keine Hilfe, zur Zeit zumindest ned - zur Zeit der erste Dichter unterwegs - in der Bibel steht geschrieben; Dichter Nebel umgab die Erde.... :classic_biggrin: und erneuter Schneefall ist angesagt.... 

Geile Spielerei, diese Spielerei mit dem Bild :classic_ohmy:

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Gotti:
vor 13 Minuten schrieb Gotti:

Da gibt es keine Hilfe, zur Zeit zumindest ned - zur Zeit der erste Dichter unterwegs - in der Bibel steht geschrieben; Dichter Nebel umgab die Erde.... :classic_biggrin: und erneuter Schneefall ist angesagt.... 

Geile Spielerei, diese Spielerei mit dem Bild :classic_ohmy:

Danke für deinen Kommentar!

Das wäre ein Spezialglaserl für dich: eine hohle Kunststoff-Halbkugel, etwa 7cm, innen mit einen Facettenschliff. Das Bildchen kommt dann so aus der Kamera wie gezeigt- wenn man ein passendes Objektiv verwendet, eine fremde Streulichtblende als Abstandhalter für die Kalotte davor und ein wenig weiter spielt, aber wem sage ich das! Gestern Abend erst bekommen von einem, der mich kennt...

Dein schönes Haus im Schnee lässt auch nicht auf Frühling hoffen - aber auf weitere Meike- Bilder von dir.

Gruß, Gerhard

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.1.2019 um 20:15 schrieb Fotofirnix:

Eine Bitte an Dich: Mit welcher Tasten-Kombi machst Du das ∞ ? Danke im Voraus und Gruß, Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By Marc_
      Guten Tag!
      Ich hoffe, dass ich in der Kategorie richtig bin. 🙂
      Jedenfalls suche ich aktuell ein gutes Objektiv für meine E‑M10 MARK II, das einen ordentlichen Bokeh für meine Aufnahmen bietet. Diese finden meistens aus rund 50cm Entfernung statt. Wichtig ist noch, dass sich meine Motive nicht bewegen und mein Budget bei ca. 300 Euro liegt.
      Bei der Recherche ist mir bereits das Sigma 30mm F1,4 DC DN positiv aufgefallen, die Probleme mit dem Autofokus wären für meinen Verwendungszweck kein Problem.
      Was hält ihr von dem Sigma Objektiv, könnt ihr mir auch andere empfehlen?
      Vielen Dank!
    • By Subhash
      Ich schätze Exiftool (und auch Lightroom) u.a. für die Möglichkeit, sich die verwendeten Objektive einer Reihe von Fotos (zum Beispiel die aus dem letzten Jahr) anzeigen zu lassen:
       
      exiftool -q -q -s -s -s -Lens *.dng | sort | uniq -c | sort -n -r Man kann sich ja auch die Brennweiten geordnet auflisten lassen:
      exiftool -q -q -s -s -s -EXIF:FocalLength *.dng | sort | uniq -c | sort -n -r (Beides sortiert alle DNGs aus dem aktuellen Verzeichnis nach Häufigkeit absteigend.)
      Die Brennweite für jeden Millimeter extra zu sehen, ist aber nicht sehr zielführend. Wie rundet man sie kaufmännisch – sagen wir auf 5 mm – vor dem Zusammenzählen und Sortieren? Weiß das jemand?
    • By m.e.muc
      Hallo zusammen, 
      ich bin auf der Suche nach einem Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14 mm 1:2.8 Pro. Das Objektiv darf äußere Gebrauchsspuren aufweisen, Linsen sollten allerdings einwandfrei sein. Restgarantie wäre wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig. Freu mich über alle Angebote. 
      Idealerweise befindet sich das Objektiv in Südlichen Bayern, da ich es gerne persönlich abholen würde. 
      Freue mich auf Angebote. 
      Viele Grüße
    • By Gotti
      finde ich immer wieder...
      Neuestes Wort auf meiner Liste: Obi für Objektiv
      Obi ist dieser Baumarkt  oder Apfelsaft - zumindest dachte ich das immer...
      WTF  kommt jemand auf diese perverse Abkürzung für Objektiv? 
      ... das Obi war ein 14-150er vom Flohmarkt .... oder .... ich habe mir ein neues Obi zugelegt ....  oder .... kann mir jemand dieses Obi empfehlen .... 
      Eh, Alter ... Katastrophe .... 

      Nachtrag: Ich finde es echt super, dass man/frau nun in jedem Beitrag Bilder herzeigen kann. Danke Olympus für dieses geile Forum.
    • By boehboeh
      Kaputtes 14-42, auseinander genommen und als Fokus-Stacking-Vorlage genommen. Mit M1 und 2,8/60mm
      siehe auch meinen "Schwanen-Bild"
       
      Bernd
      PS: Damit keiner Mitleid mit mir oder dem 'Objketiv bekommt hier die Ergänzung:
      Ich hatte das als defekt deklarierte Objektiv für wenige Euro erworben, um an den hinteren Abdeckring um die Hinterlinse, bei den Kontakten für an anderes Objektiv zu kommen. (Sonst kommt man nicht an so ein Teil. Siehe meinen Thread über die Möglichkiet des MC-14 am PanaLeica 100-400 ;-) ) Das Kabel wurde bewußt abgetrennt!
      Da das Objektiv aber tatsächlich Macken hatte, sowohl bei der Blendeneinstellung und bei der Schärfe und ich die Brennweite sowieso habe, war es ideal für ein Ausschlachten und als bizarres Fotomotiv.
      Voilà!
      Gruß Bernd
       
      BEARBEITENLÖSCHENANTWORTEN
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.