Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

M10 II - Focus Bracketing


wienku

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Die M10 II macht automatisch eine Reihe von Aufnahmen mit unterschiedicher Entfernungseinstellung.

  • Im Menü 2 "Focus BKT" wähle ich die Anzahl der Aufnahmen und den Focusunterschied (zwischen 1 und 10).
    Wie sage ich der Kamera, wie groß bzw. tief mein Objekt ist?
    Für die erste Aufnahme ist es klar, die wird vom AF gemessen - aber wie weit geht das dann?
    Was heißt da "Focusunterschied"? Sind das mm, cm oder m?
    Oder sind das Bruchteile? - Wovon?
    Weder die Oly-Anleitung noch die Bücher (Späth, Exner) geben Antworten.
  • Den ganzen BKT-Vorgang kann man automatisieren mit Menü 1/Intervallaufnahmen: Dort kann man Bildanzahl, "Start Wartezeit" als Selbstauslöser und die Intervallzeit angeben.

Viele Grüße - und danke für Hilfe, Erklärungen usw.!

Reinhard

bearbeitet von wienku
Schreibfehler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reinhard,

auf deine Fragen gibt es keine einfache Antwort/Hilfe/Erklärung!

Man muss sich schon selbst mit den Möglichkeiten seiner Kamera intensiv beschäftigen. Denn nur so versteht man auch das Wie und Warum.

Als die kompetente Hilfe kann ich dir nur dies empfehlen:

https://booksagain.fotografierer.com/Kamerabuch-E-M1-Firmware-3-1-12-17-18.html

Die meisten, auch ich,  hier im Forum haben seine Bücher!!!

HG Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Steht denn da was Zielführendes zu der speziellen Frage drin?

Ich habe mich jetzt seit der E-M1.1-Firmware, die Focus-Bracketing/Stacking brachte, eingehend damit beschäftigt, und habe auf die Frage "wie sage ich der Kamera, wie groß bzw. tief mein Objekt ist",  bisher keine andere Antwort gefunden als "trial and error", und außerdem mit jedem neuen Objektiv wieder neu, und auf die Frage, was die "Fokusunterschiede" sind, auch nur die Antwort "nichts Genaues weiß man nicht" – es hilft nur ausprobieren (und im Zweifelsfall die Anzahl der Einzelbilder großzügig wählen, damit kein 100-Frames-Stack kurz vor dem Ziel abbricht)...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb wienku:

Hallo Leute,

Die M10 II macht automatisch eine Reihe von Aufnahmen mit unterschiedicher Entfernungseinstellung.

  • Im Menü 2 "Focus BKT" wähle ich die Anzahl der Aufnahmen und den Focusunterschied (zwischen 1 und 10).
    Wie sage ich der Kamera, wie groß bzw. tief mein Objekt ist?
    Für die erste Aufnahme ist es klar, die wird vom AF gemessen - aber wie weit geht das dann?
    Was heißt da "Focusunterschied"? Sind das mm, cm oder m?
    Oder sind das Bruchteile? - Wovon?
    Weder die Oly-Anleitung noch die Bücher (Späth, Exner) geben Antworten.
  • Den ganzen BKT-Vorgang kann man automatisieren mit Menü 1/Intervallaufnahmen: Dort kann man Bildanzahl, "Start Wartezeit" als Selbstauslöser und die Intervallzeit angeben.

Viele Grüße - und danke für Hilfe, Erklärungen usw.!

Reinhard

Zum Fokusunterschied: Der Wert 3 entspricht einer Schärfentiefe ST. Bei kleiner3 überlappen sich die scharfen Bereiche der Einzelbilder, bei >>3 gibt es unscharfe Bereich dazwischen. Die ST errechnet die Kamera aus deinem Blendenwert und der Fokusentfernung. Werte nahe 3 sind also meist zielführend. Und es ist sehr sinnvoll, dass das nicht eine fixe Einheit in mm oder m ist.

Ist dein Objekt tief, kannst du a) eine kleinere Blende wählen und/oder b) mehr Aufnahmen wählen. Die Kamera startet an dem von dir gewählten Fokuspunkt und geht von dort aus in die Tiefe.

Ein Beitrag vor 3 Jahren ist etwas ausführlicher (der Fokusunterschied ist beim Fokus Stacking wie beim FokusBKT):

Gruß, Gerhard

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb wienku:

Wie sage ich der Kamera, wie groß bzw. tief mein Objekt ist?

Indem Du in der Kamera  Anzahl der Kamera 600 eingibst, war so viele weil Du nie weist wieviel Du brauchst, abhängig von Schritt

vor 10 Stunden schrieb wienku:

Für die erste Aufnahme ist es klar, die wird vom AF gemessen - aber wie weit geht das dann?

Das ist aus meiner Sicht ein Fehler, Du überlässt der Technik die Entscheidung wo ich beginne, nutze das Objektiv als MF und Du stellst jetzt nach Gefühl oder mittels Lupe den Startpunkt fest, möglichst einen Hauch vor dem Startpunkt.

 

vor 6 Stunden schrieb Fotofirnix:

Was heißt da "Focusunterschied"? Sind das mm, cm oder m?
Oder sind das Bruchteile? - Wovon?

Weder noch, verbuche das unter Erfahrungswerte die Du sammeln musst. Focusunterschied bei 1, ist bei 1:1 ein mm oder weniger wenn Du jetzt noch Hilfsmittel dazu nimmst Nahlins oder , und Zwischeringe, vergrößert sich der Maßstab und die Schärfentiefe schrumpft noch weiter.

Ein Beispiel: Schmetterling seitlich an Pflanze, Abstand 30-40 cm musst Du Schrit 1 nehmen, weil das Motiv fast keine Tiefe bietet, kann es passieren das mit Schritt 3 die Kamera ein Bild vor und ein Bild nach dem Motiv macht, im Nahbereich bei 1:1 ist der gleiche Schritt 1 1mm in etwas, das heißt die Schritte sind auch vom Abstand abhängig.

Meine Empfehlung für Detailreiche Aufnahmen bis zu 1:1 Schritt 1-2  - mit einem Hilfsmittel, ZR oder Nahlinse, Schritt 2-3 - mit beiden Hilfsmitteln Schritt 3-4

http://pen3.de/blog/omd-e-m10ii-kann-sie-stacken-bzw-focus-bkt/

Gutes gelingen Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Fotofirnix:

Zum Fokusunterschied: Der Wert 3 entspricht einer Schärfentiefe ST. Bei kleiner3 überlappen sich die scharfen Bereiche der Einzelbilder, bei >>3 gibt es unscharfe Bereich dazwischen. Die ST errechnet die Kamera aus deinem Blendenwert und der Fokusentfernung. Werte nahe 3 sind also meist zielführend.

Ach! Herzlichen Dank, da war meine Beschäftigung mit dem Thema ganz offensichtlich nicht "eingehend" genug!

Und die Berechnungsgrundlage aus Entfernungseinstellung, Blende und Brennweite erklärt dann natürlich auch, warum die Regel mit Zwischenringen oder Nahlinse nicht mehr gilt und EyeView dafür auf andere Richtwerte gekommen ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb Rob. S.:

Und die Berechnungsgrundlage aus Entfernungseinstellung, Blende und Brennweite erklärt dann natürlich auch, warum die Regel mit Zwischenringen oder Nahlinse nicht mehr gilt und EyeView dafür auf andere Richtwerte gekommen ist...

Das sind nur meine persönlichen Erfahrungswerte, nicht mehr, ich bin auch der Meinung das es keinen Berechnungsmodus für Schritt, mit welcher Blende und Entfernung gibt, wozu auch, schwelgt nicht in der Theorie einfach machen, irgendwann braucht Ihr nicht sehr überlegen welchen Schritt mit welcher Blende und evtl ISO ich nutze um die Serie in einem möglichst kleinem Zeitfenster abzulichten um Wind oder der Bewegung des Motives aus dem Weg zu gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend gibt es diese Berechnungsmethode sehr wohl – und es hat sich sogar bereits jemand die Mühe gemacht, dafür einen Rechner zu programmieren. Den Hinweis fand ich im oben verlinkten Thread:

Der berücksichtigt dann sogar auch Zwischenringe und/oder Nahlinsen! 🙂 

P.S.: Wenigstens ein grober Hinweis darauf, dass der Wert 3 in etwa der Schärfentiefe ohne Nahzubehör entspricht, würde eigentlich in die Bedienungsanleitung gehören...

bearbeitet von Rob. S.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung