Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Auch wenn sie in der Handhabung nicht immer ganz ohne ist - was die Ergebnisse im Nahbereich angeht, habe ich mich total verliebt in die Kombi 300mm + MC-20:

P4001839.thumb.jpg.8ae687935d4cb7c09f87d228eff9911b.jpg

bearbeitet von Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute Abend im letzten Licht der Sonne. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass das MC-20 neben Brennweitenverlängerung trotzt Anfangsblende f/8 auch Bokeh-Verbesserung bringt:

D8180004.jpg

D8180023.jpg

D8180008.jpg

D8180012.jpg

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb pit-photography:

... trotz Anfangsblende f/8 auch Bokeh-Verbesserung bringt: [...]

Ähm ... weißt du denn überhaupt, was Bokeh ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Omzu Iko:

Ähm ... weißt du denn überhaupt, was Bokeh ist?

Es ist halt recht unscharf definiert :).

vor 35 Minuten schrieb pit-photography:

das MC-20 neben Brennweitenverlängerung trotzt Anfangsblende f/8 auch Bokeh-Verbesserung bringt:

Habe auch den Eindruck.

Grüße,

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Omzu Iko:

Ähm ... weißt du denn überhaupt, was Bokeh ist?

Das muss ich dir nicht erklären, das weißt du selbst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb pit-photography:

Das muß ich dir nicht erklären, das weißt du selbst!

Ich fragte nicht, was Bokeh sei, sondern ob du weißt, was es ist. Denn die Wendung "trotz Anfangsblende f/8" deutet darauf hin, daß da ein gewisses Verständnisproblem vorliegen könnte.

bearbeitet von Omzu Iko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Omzu Iko:

Ähm ... weißt du denn überhaupt, was Bokeh ist?

Du meine Güte, Olaf - so direkt! :classic_blush:

bearbeitet von Nieweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Omzu Iko:

Ich fragte nicht, was Bokeh sei, sondern ob du weißt, was es ist. Denn die Wendung "trotz Anfangsblende f/8" deutet darauf hin, daß da ein gewisses Verständnisproblem vorliegen könnte.

#155 nochmal lesen und verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Omzu Iko:

sondern ob du weißt, was es is

Das weiß ich doch schon, was das ist. Hier geht es um den MC-20 und mir ist aufgefallen, dass bei der Kombi mit mFT 300/4 trotz Anfangsblende bei f/8 das Bokeh angenehm und schön aussieht (das Wort besser war wohl nicht korrekt und deshalb hakst du nach 😉 ).

Ich werde mal bei Gelegenheit sehen, wenn ich auf ein Motiv mit dieser Kombi und dahinter ist ein Geäst, Gebüsch oder Gras und wie die Hintergrundunschärfe aussehen wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.8.2019 um 21:00 schrieb Karsten:

Auch wenn sie in der Handhabung nicht immer ganz ohne ist

Das habe ich auch gemerkt, man muss schon eine Haltungs- bzw. Atemtechnik anwenden, damit das stabilisierte Bild im Sucher nicht so hin und her hüpft 😉

Nicht auszudenken, wenn es keinen Stabi hätte und neben dem Kombi immer ein Stativ mit schleppen müsste. Dazu auslösen nur mit Kabelfernbedienung und elektronischer Verschluss. Was haben die armen früher gemacht, um ein Topbild erzielen zu können 😉

Aber ... die Kombi macht in der Tat wirklich Spaß. Man muss nur aufpassen, dass das gute 60er Makro nicht zu kurz kommt 😄

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch eins von gestern, mFT 300/4 + MC-20, 1/160 Sekunden, f/9, ISO 640:

D8180044.jpg

Und noch eins:

D8180005.jpg

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb pit-photography:

Das habe ich auch gemerkt, man muss schon eine Haltungs- bzw. Atemtechnik anwenden, damit das stabilisierte Bild im Sucher nicht so hin und her hüpft

Gibt es zu diesem Thema empfehlenswertes Material, was einem hilft diesbezüglich an sich zu arbeiten?

In einer alten Ausgabe von c't Fotografie (4/2012) gab es dazu einen Artikel von einem fotografierenden Soldaten. Den habe ich mir jetzt nochmal. rausgekramt. Mal schauen ob mich das weiterbringt, ohne daß ich auf meinen Kaffee verzichten muß 😊

bearbeitet von Karsten
  • Gefällt mir 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Die Technik dafür beherrschen Soldaten und Sportschützen, nicht aber Fotografen.

Hier in anderen Thread wird viel über Rauschverhalten, Technik usw. diskutiert. Jetzt kommen wir in Brennweitenbereichen, die dem Blickwinkel einer doppelten KB-Brennweite entspricht. Langsam müssen wir anfangen, auch die richtige Haltung der Kamera und der Beinstellung anzueignen um sich selbst zu stabilisieren 😄

Auch der Boden auf dem man steht spielt eine Rolle. Wenn ich richtig stabil und möglichst wenig schwanken will, dann gehe ich in die entspannte Hocke.

Nachtrag:
beim Blättern in der Vorschauansicht (dein Link dorthin) habe ich einige Körperhaltungen angesehen. Nur: Der Mann ist schlank. Bei Fotografen, die eine fülligere Körperstatur oder Gelenkprobleme im Knie haben wird das schwieriger. Dann ist die Haltung für diese Leute schon schmerzhaft.

Ach ja, Kaffee ... je mehr man davon trinkt um so mehr muss der Stabi arbeiten 😉

 

bearbeitet von pit-photography
  • Gefällt mir 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb pit-photography:

Bei Fotografen, die eine fülligere Körperstatur oder Gelenkprobleme im Knie haben wird das schwieriger.

Endlich keine Ausreden mehr um 5-10kg abzuspecken 😁

Ich habe aktuell Gelenkproblemen im Knie - und ich kann bestätigen daß sich das negativ auswirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Karsten:

Ich habe aktuell Gelenkproblemen im Knie - und ich kann bestätigen daß sich das negativ auswirkt.

Bei mir geht ja noch gerade, aber ich merke schon mein knackiges Alter 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Karsten:

Gibt es zu diesem Thema empfehlenswertes Material, was einem hilft diesbezüglich an sich zu arbeiten?

In einer alten Ausgabe von c't Fotografie (4/2012) gab es dazu einen Artikel von einem fotografierenden Soldaten. Den habe ich mir jetzt nochmal. rausgekramt. Mal schauen ob mich das weiterbringt, ohne daß ich auf meinen Kaffee verzichten muß 😊

Biathleten sind da echt im Vorteil. Ich bin neulich mit dem Rad durch München mit der Kombi 40-150 und MC-20 und hatte jede Menge Ausschuss. Je länger der Stopp desto besser wurde es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusammen mit dem 300er ist der MC20 bei mir nach dem Ausleben des Spieltriebs inzwischen zu Notlösung erklärt worden. Nur wenn der beste Telekonverter vom Typ "Näher ran" nicht verfügbar ist, kommt er noch dazwischen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für jemand der beim Bund gedient hat und eine Scharfschützenausbildung durchlaufen hat dürften diese Brennweiten ihren Schrecken verloren haben😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb pit-photography:

... (das Wort besser war wohl nicht korrekt und deshalb hakst du nach).

Nein. Der Stolperstein ist das Wort trotz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Makrofan:

dürften diese Brennweiten ihren Schrecken verloren haben😎

600mm Brennweite am FF sind mir lange vertraut. 1.200mm Bildwinkel am MFT sind ( insbesondere aus der Hand ) durchaus anspruchsvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Libelle aus der Hand M1 II, 300 + MC-20, ISO 1000, 200s, bl 8

P8194356.JPG

bearbeitet von valeskak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung