Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Reisender

Selbst reparieren: Streulichtblende LH-76 für 40-150 F2.8 PRO

Recommended Posts

Nach 4 Jahren hat es mich auch getroffen: Die Streulichtblende hat sich in ihre Einzelteile zerlegt.

Aber ich hatte Glück: Keine Einzelteile verloren und erfolgreich repariert. Und: Man kann das wohl auch präventiv machen, damit dieser Fall gar nicht eintritt.

2116_20190126_162618_A1260070.thumb.jpg.b89fee40a9670848a40416f81ac0bf80.jpg

Wo liegt das Problem?

Der obere Abschluss der Blende ist aus Metall. Dieses Teil ist auf die eigentliche Blende, die aus Plastik ist, geklebt.

Hier kann man deutlich den Unterschied sehen:

2116_20190126_162503_A1260069.thumb.jpg.d479677039c0432f296b1b74ecfac704.jpg

Nun lösen sich bei manchen die Klebestellen und der Metallring trennt sich vom Rest. Dabei wird die Mechanik freigelegt wenn man nicht sofort reagiert, fallen u.a. kleine Metallkugeln heraus, die dafür sorgen, dass sich die Mechanik vor- und zurückschieben lässt. Also: Wenn's passiert, keinesfalls den Ring ganz entfernen.

Die Lösung: ca. 18 cm Isolierband

...in 6 Streifen zu je 3 cm geschnitten.

2116_20190126_162348_A1260068.thumb.jpg.734362d43d3c4fdca379957c42d29812.jpg

Dann die richtigen Stellen lokalisieren: Zwischen der Verriegelungsmechanik, die man auf der Innenseite sieht,...

2116_20190126_162835_A1260071.thumb.jpg.c71e5b319d4da68338d02434c72f3932.jpg

...auf der Aussenseite das Isolierband anbringen...

2116_20190126_162942_A1260072.thumb.jpg.2b39b731ea26ee836bb7e69ed799807e.jpg

...und auf die Innenseite umknicken...

2116_20190126_163034_A1260073.thumb.jpg.71660f2e15c140f2e6fc1fa99c018541.jpg

Das Ganze 6 Mal. Und die LH-76 ist wieder einsatzfähig.

2116_20190126_163139_A1260074.thumb.jpg.de02cade618028eccdc52c41d4446a0f.jpg

Viel Glück bei der Selbstreparatur!

Reisender

PS: Obwohl da wohl nicht all zu viel schiefgehen kann, übernehme ich natürlich keine Verantwortung 🙂 

  • Thanks 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön gebastelt und super dokumentiert - danke für's Einstellen dieses wertvollen Tipps! Meine Blende lebt zwar noch, aber Vorsorge ist vielleicht keine dumme Idee, denn bisher hat sich bei mir noch jede Oly-Klebestelle früher oder später in Wohlgefallen aufgelöst...

Grüße, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe meine schon Mal geklebt , aber als zusätzliche Vorsorge keine schlechte Idee.

Muß ich Mal anschauen wie das optisch rüberkommt.

Grüße Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo lieber Reisender,

vielen Dank für den super Tipp. Ich habe meine Streulichtblende direkt "verarztet".

Dabei ist mir nur eine Sache aufgefallen. Mein Isolierband scheint wohl etwas dicker zu sein. Sobald die Blende auf dem Objektiv gesetzt wurde ist, konnte sie nicht mehr eingefahren werden. Die Verstellung verlief auch sehr schwer. Ich habe die Blende wieder abgenommen und auf dem Band kleine Schleifspuren gesehen. Diese Spuren habe ich als Anhaltspunkt genommen und die einzelnen Streifen etwas gekürzt. Ich würde sagen jeden um ca. 0,5 cm. Nun sind meine Streifen etwas kürzer, halten aber - im Falle eines Falles - noch alles zusammen und die Blende kann so wie vorher bedient werden.

Vielen Dank noch einmal für Deine Anleitung,

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine LH-76 (Ersatzmodell von Olympus, nachdem sich meine mitgelieferte auch zerlegt hat) liegt im Schrank und wurde durch einen Canon ET 78-II Nachbau ersetzt. Sitzt zwar etwas stramm (habe die Blende ein klein wenig mit einem Messer nachgearbeitet), und kann nicht geschoben werden, wohl aber umgedreht fixiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By chris12619
      Hallöchen,
      leider hat sich an meiner M5 Mark II der Funktionshebel Fn 1 aus der Kamera gelöst.
      Beim Einstecken arretiert er nicht mehr und fällt wieder heraus.
      Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
      Und eine Reparatur durchführen lassen? (Kosten?)
      Vielen Dank für eure Hilfe, einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr!
      Gruß Christoph
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.