Jump to content
Oly-Forum Testbericht: Olympus E-M1X Weiterlesen... ×
Test: Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 Weiterlesen... ×
Die PEN, OM-D & E-System Community
TKI

Und? Wer Kauft sich den nun die Neue X?

Empfohlene Beiträge

Ich könnte mir denken, das nach den ganzen Gemecker und den Relativierungen es bei euch die ersten Entscheidungen abzeichnen.

 

Hat sich schon jemand entschieden? Schon die Vorbestellung raus gehauen?

Oder lieber erstmal ein halbes oder ganzes Jahr warten bis der Preis fällt?

Ich gehe davon aus das Olympus mit ein paar Software Updates noch für Überraschungen sorgen wird.

Prinzipiell gefällt mit die neue von Ihren Inneren Werten her also ganz gut, robuster, viele Funktionen verbessert und ein paar neue Features. Ich könnte sie mir kaufen. Maße, Gewicht und Preis sind dann aber nicht so überzeugend für mich.

Ich komme von der E-M1.1 , könnte mir also auch die 1.2 holen und das gesparte in ein bis zwei Linsen stecken. Ne Andere Variante wäre die 1.2 eine Pen-F und das 17 1.8 welches ich bisher nicht habe. Für die Besitzer der E-M1.2 ist die Entscheidung sicher etwas schwieriger. Sie sind halt technisch dichter dran an der Neuen.

Also wie schaut's mit euren Beschaffungsplanungen aus 😉

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite auch mit OM-D E-M1(.1) und parallel mit Lumix DMC-G81 - beide mit Batteriegriff. Somit passt die E-M1X absolut in mein "Beuteschema" - nur ... mache ich mit der E-M1X bessere Bilder als mit der E-M1.1?

Warum sollt ich also fast 3000 Euro für ein "Upgrade" raushauen, wenn es da noch Glas gibt, was mich sehr viel mehr interessiert! :classic_wink:

Mit bestem Gruß,
der Micha

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich angeht, habe ich keine Pläne – mein Budget sieht Kameras dieser Preisklasse schlicht nicht vor. Könnte mir aber vorstellen, wenn die Kamera in zirka fünf Jahren noch attraktiver wäre als eventuelle E-M1-II-Nachfolgemodelle, dass ich dann vielleicht doch nochmal auf dem Gebrauchtmarkt schaue. Aber vielleicht nutze ich auch die E-M1 II, bis sie auseinanderfällt – der "Leidensdruck" mit in vielerlei Hinsicht unzulänglichen, verbesserungsbedürftigen Kameras, wie er einen in den Anfangsjahren der Digitaltechnik jedes neue Jahr auf ein substanziell verbessertes Nachfolgemodell hoffen ließ, ist ja längst nicht mehr da. Und schon mit der E-30 hab ich's seinerzeit volle fünf Jahre ausgehalten...

bearbeitet von Rob. S.
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv nicht mein Kaliber, die M1.2 reicht mir wahrscheinlich noch lange.

Bin - wie wahrscheinlich viele MFT-Nutzer - von der DSLR zu MFT gekommen wegen Größe und Gewicht.

Und damit bin ich beim Wandern, Motorradfahren und einfach durch die Gegend ziehen, bisher gut zurecht gekommen.

Bei der X ist mir das Gehäuse definitiv zu groß. Hab es am Donnerstag in Hamburg ausprobiert....

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M5 , M5II und M1.1 hab ich jeweils überwiegend mit Handgriff benutzt. Seit ich den Mengs L Winkel für die M1.1 habe liegt der Handgriff der M1 im Schrank. Die M5 II  hab ich Töchterli geschenkt, für die M1.2 hab ich keinen Handgriff mehr gekauft. Ich werde jetzt sicher keine M1X bekommen, vielleicht deutlich später wenn die Erfahrungen zeigen sollten, das für BIF wirklich ein essentieller Unterschied zur M1.2 entstanden sein sollte. Mein Budget hab ich erstmal für ein EByke rausgehauen. Da sind dann immer noch Euros über für eine Woche Ferienwohnung auf Juist.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fotografiere seit nunmehr fast 4 Jahren mit der E-M5II, schiele durchaus immer mal wieder nach einer potentiellen Nachfolgeron, und könnte mir die "X" ohne Probleme leisten, wenn ich sie denn haben wollte. Aber dafür bietet sie für meine Fotografie zu wenig was die "Alte" nicht annähernd genauso kann. Wohlgemerkt: Wildlife und Action gehören (noch) nicht in mein Portfolio.

Ein richtiger Sprung in der Bildqualität - dann hätte ich schwach werden können, obwohl mir der große Body nicht wirklich zusagt. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Karsten:

Wohlgemerkt: Wildlife und Action gehören (noch) nicht in mein Portfolio.

Wenn man die Werbung sieht, kann Sie anscheinend nichts anderes........:-))

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Karsten:

Ein richtiger Sprung in der Bildqualität - dann hätte ich schwach werden können, obwohl mir der große Body nicht wirklich zusagt. 

mit dem großen Body hadere ich auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal sehen, was sich so in 3-4 Jahren auf dem Gebrauchtmarkt finden lässt 🙂

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb EyeView:

Wenn man die Werbung sieht, kann Sie anscheinend nichts anderes........:-))

ich  bin überzeugt, sie kann 😉

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde in Wien mal zum Begriffeln zur Erstvorstellung gehen. Mal in die Hände nehmen ...

Grundsätzlich reizt mich schon der 20MP-Sensor. Bin ja noch mit den 16MP-Sensor unterwegs.

Mal schauen was heuer sich da noch anbietet ... Mich drängt nix.

LG Helmut

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Train-Shooter:

Grundsätzlich reizt mich schon der 20MP-Sensor. Bin ja noch mit den 16MP-Sensor unterwegs.

So isses bei mir ebenso !

Auf der anderen Seite habe  wir die (in unserem Falle entspannte) Qual der Wahl die F, die 1.2 oder die neue X um auf 20 MP zu kommen 😉

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Entscheidung dagegen habe ich schon deutlich vor dem gestrigen Tag getroffen als die ersten verbindlichen Infos durchsickerten um was für einen Kameratyp es sich hierbei handelt. 

Ich bewege mich weiterhin auf der Schiene darunter und sitze die Zeit erst mal bis zur Ankündigung einer E-M1.3 mit meiner E-M1.1 aus und werde mir vermutlich die 3-Jährige Garantieverlängerung gönnen.

Und selbst eine E-M1.3 würde ich nicht ungeschaut vom Fleck weg kaufen und mit meiner E-M1.1 auf Basis meiner Anforderungen vergleichen.  Dafür muss ich mir das Geld als Handwerker viel zu sauer verdienen 😉

Gruß Bernhard

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb watzingerb:

  Dafür muss ich mir das Geld als Handwerker viel zu sauer verdienen 😉

Gruß Bernhard

Du schaust so nach nach Schreiner, Tischler oder Zimmermann aus ...?    😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

🤣 Danke das nehme ich durchaus als Kompliment, aber ich muss dich enttäuschen.

Ich bin "nur" Elektriker, aber dafür aus Leidenschaft 😉

 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich hier die Beiträge lese, sie scheinen ähnlich zu sein wie im anderen Rekord-Thread ...

Zurück zum Thema: ich schau sie mir an und bilde mit selbst mein Urteil. Und ja, sie interessiert mich und fotografiere auch Actions und Wildlife. Wann ich sie mir kaufe, ich lass mir etwas Zeit.

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist so 🙂 habe selber mal ein Handwerk gelernt und weiß das zu schätzen!

Für mich hat Handwerk goldenen Boden, auch wenn ich nicht mehr im Handwerk tätig bin. Man kann nicht alles digitalisieren, daher wird es das Handwerk immer brauchen!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist noch nicht fix, jetzt erst mal in die Hand nehmen am Stammtisch. Tendenz ist z.Zt. eher abwarten, mit ner M1.2 als Hauptgerät hat man es auch echt nicht eilig.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Kabe:

mit ner M1.2 als Hauptgerät hat man es auch echt nicht eilig.

So ist es! 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb pit-photography:

Wenn ich hier die Beiträge lese, sie scheinen ähnlich zu sein wie im anderen Rekord-Thread ...

Zurück zum Thema: ich schau sie mir an und bilde mit selbst mein Urteil. Und ja, sie interessiert mich und fotografiere auch Actions und Wildlife. Wann ich sie mir kaufe, ich lass mir etwas Zeit.

 

Bisherige Erkenntnis: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste 😎 Keiner traut sich an die neue ran!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb TKI:

Bisherige Erkenntnis: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste 😎 Keiner traut sich an die neue ran!

Das liegt aus Sicht der anderen: alter Sensor, alter Sucher, nur 20 MP, zu wenig Quantensprung gegenüber E-M1 II, zu groß und zu schwer, Preis nicht gerechtfertigt usw.

Man stellt fest: die Kamera polarisiert 😉

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil sie einfach auf das wichtigste vergessen haben ...die Motivklingel, da wäre sie der Renner :classic_biggrin:

  • Haha 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm ... meine E-M5II ist für mich die beste Makromaschine und meine E-M1I mit Griff ist für alles andere die perfekte Ergänzung.

Wenn, dann könnte es eher eine E-M5III werden ... aber begriffeln muß vorher sein.

LG Helmut

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb pit-photography:

Das liegt aus Sicht der anderen: alter Sensor, alter Sucher, nur 20 MP, zu wenig Quantensprung gegenüber E-M1 II, zu groß und zu schwer, Preis nicht gerechtfertigt usw.

Man stellt fest: die Kamera polarisiert 😉

Scheint sich aber immer noch keine(r) entschieden zu habe sie zu kaufen, und ja sie polarisiert, und nicht nur die Olympus Gemeinde. Ich finde da hat Olympus eigentlich gar nicht soviel verkehrt gemacht 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nicht. Allerdings hoffe ich doch sehr, dass Featuren aus der X in die kleineren Modelle durchgereicht werden. Es gibt da ja einiges, was auch in die kleinen Gehäuse passt.
Ich kann warten. Solange die E-M1-II in jeder Beziehung schneller ist als ich, sehe ich der Entwicklung ruhig entgegen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.