Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
TKI

Und? Wer Kauft sich den nun die Neue X?

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Lukas_P:

 Aber ich bin sehr gespannt auf die Verbreitung und die ersten "echten" Erfahrungsberichte hier im Forum! 

Nur wenn Sie keiner kauft, gibt es auch keine "echten Erfahrungsberichte"! Kostenlose Leihstellungen über einen längeren Zeitraum dürften doch eher eine Ausnahme sein, wenn überhaupt!

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal 2 Tage den Ball flach gehalten, mir das 600-seitige Handbuch heruntergeladen und gesichtet und diverse Videobotschaften auf YT angeschaut. 

Das Format der E-M1X schockt mich nicht, habe ich doch eine ähnlich dimensionierte G9, weil ich nicht so lange bei Olympus auf den ersten Joystick warten konnte. 

Bildstabilisierung, (Handheld) HiRes, ND-Filter,  Gehäusequalität, Bedienbarkeit, GPS, Tethering  etc. eigentlich ganz gut, aber ein paar FN-Tasten suche ich vergebens, z.B. Umschaltung Elektron. Auslöser um schnell lautlos zu sein. Den AF- Modus schnell zu wechseln geht bei der G9 schneller und den intelligenten AFF-Modus hätte ich bei Olympus auch gerne gesehen. Und beleuchtete Tasten wären der Hammer gewesen bei 2 Akkus inside.

Meine Erwartungen die Sony-Liga im AF-Bereich mit der M-M1X zu erreichen haben sich vermutlich nicht erfüllt und auf weitere Firmware-Updates zu warten, die nicht nur Motorsport, Züge und Flugzeuge exakter fokussieren, sorry da läuft mir die Zeit weg. Gerne darf hier Olympus auf Events noch zeigen, was geht.

Die Qualität des Suchers ist sicherlich nicht auf dem neuesten Stand, aber tolerierbar, aber nur einen leicht modifizierten Sensor mit neuer Beschichtung gegenüber der E-M1 II, das ist mir zu wenig um die Investitionen zu rechtfertigen. Bin gespannt was der 8K-Sensor von Sharp bringen wird.

In das große Gehäuse der E-M1X hätte sicherlich auch ein grosser Sensor gepasst. Zusammen mit Panasonic/Leica/Sigma wäre da ein schlagkräftiges Team entstanden. 

Namensvorschlag: OMD E-M1 XXL 😀

In ein 150-400 oder on ein 300 mm werde ich definitiv nicht mehr investieren, die Äpfel hängen mir definitiv zu hoch am Baum.

Ich habe für meine vereinsamte E-M1 ein Olympus-Zweitgehäuse gesucht und mit einer E-M10 III bzw. E-M5 II geliebäugelt. Nachdem die E-M10 III im Dezember bei A* regelrecht verramscht wurde und die E-M5 II mir gebraucht zu hochpreisig war, ist es dann doch noch eine zweite GX80 geworden. Und ein ebenso günstig erworbenes Panasonic 50-200 2.8/4.  Unglaublich wie klein zwei GX80 und das 12-60 bzw. 50-200 2.8/4 sind vom Packmaß. Hier lebt MFT !

Unklar ist mir, wie sich die E-M5 III und später die E-M1 III positionieren soll. Technisch muss ja die E-M1X das Maß aller Dinge bleiben, zumindestens für die nächsten 3 Jahre. 

Da müssen definitiv wieder in kurzen regelmäßigen Zyklen Updates her, meine E-M1 ist bei Release 4.5, da gab es immer wieder etwas neues. 

Service und Events und dieses Olympus-forum sind für mich absolute Highlights, danke dafür 😍

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Uli´s Oly:

In das große Gehäuse der E-M1X hätte sicherlich auch ein grosser Sensor gepasst.

Um Gottes Willen nein!
Wenn, wer will denn noch weitere und teurere Objektive investieren? Die Objektive auf der Palette haben nicht den Bildkreis, den Sensor auszufüllen.

Eine zweite Schiene als KB und das sage ich hier ganz deutlich wäre für mich kein Kaufgrund auch wenn das Bildrauschen bei High-ISO sicherlich weniger wird. Dass Olympus irgendwann ein KB-Sensor in den Kamera verbaut ... mit Sicherheit nicht.

Für KB gibt andere Hersteller und die bieten das auch ein gutes System.

 

Edited by pit-photography
  • Like 3
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb TKI:

Nur wenn Sie keiner kauft, gibt es auch keine "echten Erfahrungsberichte"! Kostenlose Leihstellungen über einen längeren Zeitraum dürften doch eher eine Ausnahme sein, wenn überhaupt!

Ich stelle mich ggfs. bei der nächsten Kamera zur Verfügung, nächstes Jahr komme ich nicht drum herum - ich hoffe sehr, dass es dann aus Überzeugung eine neue Oly wird! Die muss aber dann eben andere Sachen besser machen als es jetzt die X im Vergleich zur M1 macht. Aber den einen oder anderen Interessenten mit Wildlife-Ambitionen dachte ich hier schon gelesen zu haben!? Ein Oly-Forum ohne jeglichen Besitzer der X werden wir wohl nicht erleben! 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Uli´s Oly:

Meine Erwartungen, die Sony-Liga im AF-Bereich mit der E-M1X zu erreichen, haben sich vermutlich nicht erfüllt ...

Genau das ist im Moment auch mein Problem. :classic_huh:

Die Gerüchte-Stimmchen überschlugen sich ja schier vor Begeisterung über den neuen C-AF ... doch die seriösen Stimmen, die während der Gerüchte-Phase noch die Klappe zu halten hatten und erst jetzt ertönen, klingen da schon deutlich nüchterner. Ich wäre willens und bereit, die E-M1X zu kaufen – aber nur, wenn sie mir einen ernsthaften Mehrwert über meine E-M1 Mk II mit HLD-9 böte. Im Moment bin ich davon noch nicht überzeugt ...

.

vor 7 Minuten schrieb Uli´s Oly:

In das große Gehäuse der E-M1X hätte sicherlich auch ein großer Sensor gepaßt.

O bitte ... :classic_rolleyes:

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb pit-photography:

Um Gottes Willen nein!
Wenn, wer will denn noch weitere und teurere Objektive investieren? Die Objektive auf der Palette haben nicht den Bildkreis, den Sensor auszufüllen.

Eine zweite Schiene als KB und das sage ich hier ganz deutlich wäre für mich kein Kaufgrund auch wenn das Bildrauschen bei High-ISO sicherlich weniger wird. Dass Olympus irgendwann ein KB-Sensor in den Kamera verbaut ... mit Sicherheit nicht.

Für KB gibt andere Hersteller und die bieten das auch ein gutes System.

 

Ich bin bei dir, habe MFT-Objektive mit Brennweiten von 8 - 400 mm und fühle mich da gut ausgestattet.

Aber in ein 150-400 4.5 investiere ich ganz bestimmt nicht. Da passt auch wieder deine Frage: "wer will denn noch in weitere und teurere Objektive investieren?"

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Uli´s Oly:

Aber in ein 150-400 4.5 investiere ich ganz bestimmt nicht.

Das werde ich mit Sicherheit auch nicht, dieses wird in ein noch höheren Preisliga sein. So unter dem FT 90-250/2,8. Das mFT 300/4 war ich schon an der Schmerzgrenze, bereue aber nicht. Die Überlegung wäre ein MC-20, nur die Lichtstärke wird dann bei f/8 sein. Aber schauen wir mal, wie die Bildqualität bei dieser Kombi ist.

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

Das mFT 300/4 war ich schon an der Schmerzgrenze, bereue aber nicht. 

 

Verstehe ich, ist ein tolles Objektiv, leider etwas unflexibel. Deswegen habe ich den MC14 zu meinem 40-150 mm wieder verkauft und die Lücke mit dem 100-400 mm geschlossen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Uli´s Oly:

Verstehe ich, ist ein tolles Objektiv, leider etwas unflexibel. Deswegen habe ich den MC14 zu meinem 40-150 mm wieder verkauft und die Lücke mit dem 100-400 mm geschlossen.

Für mich passt das schon, habe ja auch das 40-150/2,8. Da ist der MC-20 für beide eine gute Ergänzung 😉
Und der MC-14 wird auch bei mir bleiben :classic_biggrin:

Edited by pit-photography
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir wird es nun eine Lumix G9 und dafür werde ich meine E-M1.2 abstoßen. Ich habe die letzten Tage beruflich vermehrt gefilmt und habe mich oft über den nicht funktionierenden oder viel zu langsamen Autofokus geärgert und viele andere Dinge, die mir nicht passten. Da ist einiges bei der G9 deutlich besser gelöst.

Die M1X hat mir die Sorge wegen der Größe der G9 genommen und mir ebenso gezeigt, dass Olympus Film wirklich nicht ernst nimmt und ich da auch auf nichts zu hoffen brauche. Ja, die M1X hat wohl einen noch besser funktionierenden Autofokus als die G9, aber der Sprung von der M1.2 zur G9 ist schon gut und vor allem verliere ich beim Umstieg nicht wirklich Geld, da die G9 günstiger zu haben ist. Ich sehe mich nicht, für 3000 Euro die M1X kaufen, nur weil die endlich Mal einen brauchbaren Video-Autofokus hat. 

Ich fotografiere ich nicht Autos oder Züge oder Flugzeuge, sondern bin eher an Menschen und deren Geschichten interessiert. Vermutlich bin ich damit dann auch die falsche Zielgruppe für Olympus, wenn man mal deren Werbung mit der von Panasonic vergleicht. 

Versteht mich nicht falsch, die M1.2 ist eine wunderbare und mächtige Kamera für Still-Fotografen, aber beim Video bin ich jetzt schon nach kurzer Zeit an die Grenzen gestoßen. Und würde ich die Spielereien wie LiveTime und LiveComposite öfter einsetzen, wäre das auch noch was anderes. (Geht ja auch alles Digital heute, auch der LiveND Filter und so).

Übrigens haben die neuen Huawei Smartphones auch LiveComposite mit an Bord. Habe das erst vor kurzem gesehen und dachte, ich sehe nicht Recht. Hatte geglaubt, das wäre ein Olympus-Privileg. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den ersten Eindrücken und Tests nach zu urteilen, bestimmt eine sehr gute Kamera, die in einigen Bereichen Maaßstäbe setzt, der nochmals verbesserte Bildstabi und auch die Live-ND-Filter beeindrucken mich sehr, ebenso die Handheld High Res Funktion.

Ich betreibe ernsthaft Naturfotografie, bin aber nicht so der Action-Fotograf - nie gewesen. Meine Motive sind eher Landschaft und Macro, besonders Libellen, aber auch Amphibien/Reptilien. Wild und Vogelfotografie interessieren mich nicht besonders, auch weil ich als Tänzer und Bewegungsmensch noch nie verstanden habe, wie man stundenlang in Tarnzelten ausharren kann, wie meine GDT- Kollegen.  Den AF-C nutze ich sehr selten, sehr gern arbeite ich aber mit MF.

Ich besitze unter anderem die EM1-II mit Zusatzhamdgriff, mit der ich extrem zufrieden bin, der AF ist für meine Zwecke gut genug, die Auflösung mehr als ich benötige, selbst für großformatige Ausdrucke für Kunden.  Das Rauschen sehe ich nur beim Pixelpeeping, ich fotografiere auch nicht über ISO 1600, weil ich es nicht benötige.

Lange Rede...: Ich werde sie mir nicht kaufen, da mir der separate Handgriff an der EM1-II besser gefällt, klar für Action-Wildlife und zwecks Dichtheit bestimmt eine gute Lösung, aber ich hatte selbst unter widriegsten Bedingungen, noch nie ein Problem mit meiner EM1-II. Den tollen AF-C benötige ich nicht. Ich warte auf eine EM1-III mit den ND-Filtern, dem Stabi und der Handheld-Res Funktion. Für meine Zwecke will ich nicht immer einen Riesenklotz durch die Gegend schleppen. Und nur weil ich sie ab und zu nutzen würde, gebe ich nicht 3000€ aus. Der Preis ist bei der Leistung sicherlich gerechtfertigt, wenn man die Performance berücksichtigt. Wenn man mit der Konkurrenz vergleicht, sogar günstig in meinen Augen. Aber ich benötige so eine Kamera einfach nicht. Ich bin aber auch nicht so der Typ, der immer das Neueste und Beste haben muß. Berurflich habe ich immer mit den neuesten technischen Entwicklungen zu tun, da kann ich mich privat ganz gut beherrschen.

LG Thorsten

Edited by Libelle103
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Petra Immel

Zitate:

Die Specs sind teilweise nicht das, was ich erlebt habe bzw. was mir kommuniziert wurde...

Der Sucher ist besser als der Sucher der G9 und deutlichst(!) besser als der einer M1.2. ...

Genaueres kann ich, darf ich, will ich nicht sagen, da non-disclosure-agreement und eine Liste mit Namen existiert. 

Tatsächlich basiert der Name auf einer real existierenden Bekannten meinerseits. Und da ich es immer wieder lustig finde, dass Eltern so bösartig sein können, nutze ich diesen Namen gerne zur Anonymisierung meiner Identität.

 
Ich besitze die E-M1.2 und bin absolut zufrieden ...
 
Bei mir wird es nun eine Lumix G9 und dafür werde ich meine E-M1.2 abstoßen. ...
 
Aber die G9 bspw. muss sich in der Stabilisation hinter einer M1.2 nicht verstecken. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wow, das ist gut. Was man alles so anonym äußern kann, das hätte ich mich nicht getraut. Da kaufe ich aber auch nichts :classic_love:

  •  
  •  
Edited by Uli´s Oly
  • Like 2
  • Thanks 4
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb acahaya:

Das Thema hier heißt übrigens "Wer kauft eine EMIX" und nicht "Wer verkauft seine EMIohneX". Nix für Ungut.

PS: Verkaufsangebote sind hier auf Wunsch von Olympus nicht gewünscht, deshalb gibt eshier  keinen Gebrauchtmarkt.

Ich fand die umfassenden Insider-Informationen zur X samt falscher Identität und Geheimhaltungs-Abkommen mit Olympus eigentlich ganz unterhaltsam - nach zwei Wochen Halbwahrheiten und Egopolitur durchs Oly-Forum tragen, geht der unfassbar geistreiche Deckname nun wohl ins Lumix - Forum über... 

  • Haha 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Lukas_P:

Ich fand die umfassenden Insider-Informationen zur X samt falscher Identität und Geheimhaltungs-Abkommen mit Olympus eigentlich ganz unterhaltsam - nach zwei Wochen Halbwahrheiten und Egopolitur durchs Oly-Forum tragen, geht der unfassbar geistreiche Deckname nun wohl ins Lumix - Forum über... 

Ich fand es auch sehr lustig, wie leichtgläubig hier einige sind. Aber auch wie seltsam egofixiert. Ich wurde sogar angeschrieben und gefragt, welch wichtige Person ich sei, dass ich die Kamera schon mal sehen durfte und sie selbst nicht. Ist mir im Olympusforum aber auch schon mehrfach aufgefallen, was für für ein schräger Haufen unterwegs ist.

Wie dem auch sei, ich war tatsächlich mit der M1.2 zufrieden, aber seitdem ich das geschrieben hatte, habe ich in wenigen Tagen und Stunden einiges Filmen müssen und da ist mir erst aufgefallen, wie schlecht der Movie-Autofokus ist. Konnte dann die G9 mal ausgiebig testen und: Oh mein Gott was für eine andere Hausnummer in Bedienung und Leistung. Jetzt fühle ich mich durch Oly regelrecht ausgenommen und für dumm verkauft.

Trotzdem bleibt die M1.2 ein tolles Werkzeug. Ich bin ihr lediglich entwachsen. Wer keine Videos macht, spürt die Defizite nicht bzw. kann einfacher mit dem Rest leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb TKI:

Kostenlose Leihstellungen über einen längeren Zeitraum dürften doch eher eine Ausnahme sein, wenn überhaupt!

Wenn Olympus die verkaufen will, wird es ohne Leihstellungen nicht gehen. Aufgrund der reinen Papierform wird sie nicht laufen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Petra Immel:

Ich fand es auch sehr lustig, wie leichtgläubig hier einige sind. Aber auch wie seltsam egofixiert. Ich wurde sogar angeschrieben und gefragt, welch wichtige Person ich sei, dass ich die Kamera schon mal sehen durfte und sie selbst nicht. Ist mir im Olympusforum aber auch schon mehrfach aufgefallen, was für für ein schräger Haufen unterwegs ist.

Wie dem auch sei, ich war tatsächlich mit der M1.2 zufrieden, aber seitdem ich das geschrieben hatte, habe ich in wenigen Tagen und Stunden einiges Filmen müssen und da ist mir erst aufgefallen, wie schlecht der Movie-Autofokus ist. Konnte dann die G9 mal ausgiebig testen und: Oh mein Gott was für eine andere Hausnummer in Bedienung und Leistung. Jetzt fühle ich mich durch Oly regelrecht ausgenommen und für dumm verkauft.

Trotzdem bleibt die M1.2 ein tolles Werkzeug. Ich bin ihr lediglich entwachsen. Wer keine Videos macht, spürt die Defizite nicht bzw. kann einfacher mit dem Rest leben.

Ich finde es gut, das du bestätigst, wie du uns angelogen und verarscht hast. Die meisten Trolle sind nicht mal dazu fähig. Aber glücklicherweise finden sich hier im Forum relativ wenige Trolle. Ich finde es schon ziemlich schräg, das du deine Aktion auch noch als "lustig" bezeichnest. Wenn ich hier im Forum einen Beitrag lese, gehe ich zumindest davon aus, das der Verfasser zumindest nicht bewusst die Unwahrheit gesagt hat, sonst können wir uns die Diskussionen hier komplett sparen.

Aber da du bereits zur Erkenntnis gekommen bist, das für dich die Olympus-Kameras eh keinen Wert mehr bieten, erübrigt sich ja auch deine Anwesenheit hier.

Peter

Edited by Peter Herth
  • Like 3
  • Thanks 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Kabe:

Wenn Olympus die verkaufen will, wird es ohne Leihstellungen nicht gehen. Aufgrund der reinen Papierform wird sie nicht laufen.

Würd' sie mir gern mal für eine Woche ausleihen, um alle für mich interessanten Features auszutesten. Leider ist die Region rund um Braunschweig nicht gerade eine Olympus Hochburg. Die Chancen stehen da also nicht so rosig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb TKI:

Würd' sie mir gern mal für eine Woche ausleihen, um alle für mich interessanten Features auszutesten. Leider ist die Region rund um Braunschweig nicht gerade eine Olympus Hochburg. Die Chancen stehen da also nicht so rosig. 

Vielleicht musst Du dafür mal nach Hamburg kommen. Wir können ja ein gemeinsames Test-Wochenende einlegen, oder so.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Martin Groth:

Vielleicht musst Du dafür mal nach Hamburg kommen. Wir können ja ein gemeinsames Test-Wochenende einlegen, oder so.

 

Das ist durchaus eine Idee, unsere Frauen schicken wir dann solang einkaufen oder so 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb TKI:

Das ist durchaus eine Idee, unsere Frauen schicken wir dann solang einkaufen oder so 😉

Grundsätzlich eine Idee, aber wie ich Claudia kenne, will sie auch! :classic_laugh:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb TKI:

Bisherige Erkenntnis: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste 😎 Keiner traut sich an die neue ran!

Trauen schon, aber mich müssen ein so hoher Preis überzeugen gegenüber der OMD 5 M2 , das Geld geht, wenns nötig ist, in bessere Gläser.. ;)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb EyeView:

Wenn man die Werbung sieht, kann Sie anscheinend nichts anderes........:-))

Frank,.....kann sie Makro? 🙂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um die Ausgangsfrage zu beantworten, nein. Ich könnte, doch sie passt nicht in meine Vorstellung von MTF und Größe. Ihre Features streifen nicht einmal meine Nutzerfrequenz, bin bereits mit der MKII und PENF übersättigt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb HaDi:

Trauen schon, aber mich müssen ein so hoher Preis überzeugen gegenüber der OMD 5 M2 , das Geld geht, wenns nötig ist, in bessere Gläser.. 😉

Ich seh schon, bis die Verkaufszahlen steigen dauert es noch ein wenig 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

Siehe hier (nicht noch einmal) und ich freue mich riesig auf die Neue:

 

Edited by Goly
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.