Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Auf Anregung durch @Klaus R. (danke dafür):

Habt ihr noch Fragen zur Olympus OM-D E-M1X, die durch Handbuch, technische Daten, Reviews und Diskussionen noch nicht geklärt werden konnten?

Dann stellt sie gerne hier in diesem Thread, wir konsolidieren dann die Liste und gehen sie mit Olympus durch.

Damit wir klare Fragen bekommen, gelten hier etwas andere Spielregeln:

  • Fragen bitte kurz und knapp stellen und fett setzen. Erläuterungen bitte absetzen und auch gerne knapp halten.
  • Falls jemand eine Antwort verbindlich geben kann, bitte
    • die Frage (und nur die Frage) zitieren
    • ebenfalls kurz und knapp antworten und
    • eine Quelle angeben (Manual mit Seitenangabe, Review mit Link oder eigene praktische Erfahrung)
  • Bitte keine allgemeinen Urteile zur Kamera (dafür haben wir andere Diskussionen)
  • Strictly no off topic - ich pfeife hier kleinlich

So, los geht's!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann fang ich mal an:

In welchen Modi hat die "X" ein unterbrechungsfreies Sucherbild?

Gruß

Hans

  • Gefällt mir 3
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eine sehr gute Idee Andreas! 👍

Gibt es einen klaren Plan wann und welche Algorithmen für das Intelligent subject detection AF kommen sollen? (z.B. fliegende Vögel, rennende Tiere,... )

ich stelle die Frage, weil dies für den einen oder anderen sicher eine entscheidende Frage beim Kauf werden wird. Bzgl. Firmwareupdates bei der E-M1 Mark II liegen die Erwartungen der Endanwender und dem was bisher veröffentlicht wurde, "etwas" auseinander (so liest man). 

bearbeitet von Vaterfreuden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Handbuch der Kamera wird auf die "Anleitungen zur Kamerafunktion" verwiesen - dieser Link wird genannt. In welchen Sprachen werden die Dokumenten / Webseiten verfügbar sein (derzeit nur japanisch)? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche minimalste Zeit ist bei Handheld HighRes Shot realisierbar?

Bei bewegten Motiven wäre eine Zeit von < 1/60s wünschenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Klaus R.:

Ist Focus BKT/Stacking in Verbindung mit HighRes möglich?

 

Es ist in Verbindung mit BKT/ Stacking nicht möglich. siehe Auszug aus dem Handbuch.

Seite:

DE 211     2-13 Farbe und Qualität

• Folgende Funktionen stehen nicht zur Verfügung:

Intervallaufnahmen, Mehrfachbelichtungen, die Keystone-Korrektur, Belichtungsreihen*,

die Fisheye-Korrektur und der Live ND Filter.

Seite:

 

1023

*Fokus BKT (Fokus-Belichtungsreihe):02:03

100% 1

S-IS AUTO

30 F5.6 0.0

30p

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es eine möglichkeit, mehr als 4 Custom Settings zu speichern?

Kann man die Custom Settings zumindest im Menü irgendwo sprechend benennen?

bearbeitet von acahaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es außer den 4 Custom Settings eine Möglichkeit bestimmte Einstellungskombinationen für den AF zum Fokussieren auf bestimmte Motive mit sprechendem Namen zu speichern und schnell abzurufen?

(so ähnlich wie z.B. bei Fuji)

bearbeitet von acahaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann ich die minimale Verschlusszeit für Auto ISO einstellen?

Wie kann ich meinen persönlichen Verwacklungsgrad für Auto ISO einstellen?

bearbeitet von acahaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum bringt Olympus eine Kamera die auf schon vorhandene Technik setzt? Wo ist der Mehrwert?

  1. AF basiert auf dem der E-M1 Mark II
  2. High Resolution Modus gab es schon in Vorgängermodellen, wurde nur verbessert
  3. Abdichtung & Stabi wurden nur verbessert
  4. Cinema 4K ist identisch zur E-M1 Mark II
  5. Video nur 8 Bit
  6. etc. etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb ViewPix:
  • AF basiert auf dem der E-M1 Mark II
  • High Resolution Modus gab es schon in Vorgängermodellen, wurde nur verbessert
  • Abdichtung & Stabi wurden nur verbessert
  • Cinema 4K ist identisch zur E-M1 Mark II
  • Video nur 8 Bit
  • etc. etc.

Was für Antworten erwartest du? 

  • AF --> verbessert 
  • HighRes --> verbessert 
  • Abdichtung & Stabi --> Verbessert 

die elektronischen Features offentsichtlich richtig gut&sinnvoll nur mit zweitem Prozessor umzusetzen. Sollen diese Funktionen nochmal neu erfunden werden?

Live ND ist neu. 

Abdichtung und Stabi lässt sich bei der 1.2 nicht ändern

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Vaterfreuden:

Was für Antworten erwartest du?

Live ND ist neu. 

Abdichtung und Stabi lässt sich bei der 1.2 nicht ändern

Live ND ist nett, ist aber bei Video nicht nutzbar... 
Diese Kamera ist so etwas wie eine E-M1 Mark 2,5 
 

Ich erwarte Antworten, die uns eine Richtung zeigen...
1.300 € mehr für ein paar neue Features und ansonsten Verbesserungen die eine E-M1 Mark III hätte auch erfahren müssen ist mir ein bisschen wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb ViewPix:

ich erwarte Antworten, die uns eine Richtung zeigen...
1.300 € mehr für ein paar neue Features und ansonsten Verbesserungen die eine E-M1 Mark III hätte auch erfahren müssen ist mir ein bisschen wenig.

Top 👍 - so verstehe ich deine Frage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen von Videostandbildern (Bild aus Video) Bedienungsanleitung Seite 454

Entspricht das  4K/6K Foto wie bei Panasonic?

IPX1 - Dichtigkeit lebenslang oder Dichtigkeit-Überprüfung wie bei der TG-5 notwendig?

AF: Kann neben AFS und AFC auch AFF („Auto Focus Flexible“) per Softwareupdate nachgereicht werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb ViewPix:

Live ND ist nett, ist aber bei Video nicht nutzbar... 
Diese Kamera ist so etwas wie eine E-M1 Mark 2,5 
 

Ich erwarte Antworten, die uns eine Richtung zeigen...
1.300 € mehr für ein paar neue Features und ansonsten Verbesserungen die eine E-M1 Mark III hätte auch erfahren müssen ist mir ein bisschen wenig.

Magnesiumgehäuse,

verbesserte Ergonomie und Handling,

Neue Menüführung

zuvor kostenpflichtiges Zubehör integriert. (Das macht es günstiger als den nach und nachkauf und die damit verbundene Schnittstellenintegration).

Uvm.

Der Vergleich mit Vormodellen hinkt, ein Vergleich mit der doppelt so teuren Nikon D5 oder Canon wäre fairer. 3000,- € Ersparnis könnte für Menschen ohne E-M1 Mark II hochinteresant sein. Ich glaube drr Funkauslöser und ein Blitz sind auch noch mit dabei..

 

bearbeitet von dpa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte man eine "Fokusfalle" in die Firmware einbauen? Gerne auch mit Precapture, sicher ist sicher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Bleibt es bei Cine 4K und 24 fps?
  • Wird UHD mit weiteren fps erweitert? Bei UHD (3840 x 2160 Pixel) stehen wahlweise 30p, 25p und 24p zur Verfügung. Die Datenrate liegt dann bei ca. 102 Mbit/s. Das schon mickrig für ein Flagschiff im obersten Profibereich.
  • Gibt es in Zukunft weitere Log-Profile
  • Werden die Videoerweiterungen in ein Update für die E-M1 II einfliessen
  • UHD war im Gegensatz zu CINE 4K deutlich reduziert in der Datenrate. Hat sich das geändert
  • Wie verhält das neue LOG Profil beim Grading im Vergleich zum bisherigen "flachen" Profill? Ist hier mehr Reserve zur erwarten?
  • Sind der neuen Olympus Software mehr Bearbeitungsfunktionen für Schnitt enthalten als im bisherigen Olympus Viewer?

Ich habe mir das komplette Handbuch nicht durchgelesen. Dafür fehlt mir die Zeit. Sollte etwas davon bereits drin stehen freue ich mich über eine entsprechende Information.

 

Markus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In welchem Belichtungsbereich kann man Live ND einsetzen?

 

Wie ist der Kommentar im Handbuch zu verstehen, dass im Gegensatz zu echten ND Filtern Spitzlichter ausfressen können?

 

Nimmt bei LiveND das allgemeine Bildrauschen ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Klaus R.:

Welche minimalste Zeit ist bei Handheld HighRes Shot realisierbar?

Bei bewegten Motiven wäre eine Zeit von < 1/60s wünschenswert.

Technisch gibt es keine Limitierungen, so die Aussage vom technischen Produktmanager Deutschland beim Interview von der fotophonie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werden alle zukünftig entwickelten AF-Firmware-Updates nach train, aeroplane und motorsport kostenlos angeboten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie öffnet man RAW Datei in Lightroom um diese zu bearbeiten. Heute Testbilder gemacht und nur im neuen Olympus Programm öffnen können.

bearbeitet von shappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von TorstenGraf
      Hi,
      ich scheitere am Wifi Tethering mit der E-M1X. Ich habe ein Windows 10 Desktop Rechner.
      Mit Usb Kabel klappt es prima. Leider vermisse ich eine gute Anleitung bzw. Infos wie es geht.
      Es wird mir nicht klar ob der Rechner auch per WLAN an den Router angeschlossen werden muss, oder ob es da auch per Netzwerkkabel funktioniert.
      Die Kamera ist mit meinem WLAN verbunden und taucht auch in der Liste der Fritzbox auf.
      Ich habe auch die Windows Firewall mal ausgeschaltet um die ausschließen zu können.
      Über USB verbunden wird mir mein Rechner auch in der Liste angezeigt...
      Gibt es mehr Info wie die Kamera gesucht wird und welche Ports benutzt werden?
      Lauscht der Rechner nur passiv oder sucht er im Netzwerk?
      Wenn ich die IP der Kamera im Browser auswähle, bekomme ich einen 403 Fehler...
      Fällt irgendjemand etwas zu dem Thema ein?
      LL&P Torsten 

    • Von dpa
      Panorama aus 4 Einzelbildern 25mm 1.2
    • Von dpa
      (Haus Seeblick in Schmidt)
    • Von dpa
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.