Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Spanksen

45mm 1.8 Objektiv runtergefallen

Recommended Posts

Hallo, ich hab mal ne Frage. Ich habe das 45mm 1.8 Objektiv schon länger nicht mehr draufgehabt. Nun wollte ich es gestern an meine EM10MKIII draufsetzen, dabei ist mir das gute Stück gut 80 cm vom Tisch auf den Boden gefallen (alle Deckel vorne und hinten noch drauf). Nach dem ersten Schock gleich getestet ob es noch gut funktioniert. Das tut es, aber mir ist aufgefallen dass sich das Objektiv irgendwie schwieriger und nicht so fluffig an meine Camera andocken lässt wie alle meine anderen Objektive, richtig schwerfällig und als ob das was blockiert. Nun frage ich mich ob das schon immer so gewesen ist mit dem 45mm 1.8 oder was mit dem Sturz zu tun haben könnte. Hat da einer das Objektiv und kann das bestätigen? Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber einschicken: 

mein 12-40 ist mal vom SChreibtisch gefallen - Oberflächlich alles ok und bei funktionstest auch - aber innen drin - Bajonett wurde getauscht -also drinnen kann mehr kaputt sein als sichtbar ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein 45 1.8 hat beim anflanschen an die EM1.1 und die EM5.2 keinen auffällig anderen  Wiederstand als alle anderen Objektive die ich besitze bis auf das Leica Summilux 15 1.7 das deutlich straffer geht. Das war bei diesem Objektiv aber schon von Anfang an und das Objektiv ist voll in Ordnung (superscharf  bis in den Randbereich).

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eben mal bei Amazon in den Reviews geschaut und da haben ein - zwei Leute tatsächlich auch das schwerfällige anflanschen erwähnt, allerdings wie bei mir an einer EM10 und nicht an der EM1 oder EM5. Merkwürdig

Edited by Spanksen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reibe dir mal mit einem Finger über die Nase und streiche dann mit dem Finger über das Bajonett der Kamera. Das hat in vielen Fällen schon geholfen. 

Viele Grüße Schimi 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Tipp mit der Nase hat schon oft geholfen.

Ansonsten: zum Check bringen. Und Daumen fest drücken. 

😁😁😁 Solltest du es aber wegwerfen wollen, ich würde ihm gerne den Ruhestand bei mir.... 😉😉😂😂😂

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das 45mm f1.8 ist ein Spitzenobjektiv.

Durch das geringe Gewicht des Objektives dürfte bei einen Sturz aus 1m außen (Bajonett) nicht wirklich was passieren.
Aber Achtung - innen ist anfälliges Plastik - Linsen können sich verschoben haben - das müsstest du anhand von Testfotos prüfen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir ging das Objektiv am Anfang auch schwer über die Planfläche des Bajonetts. Ohne Nasenfett ist dann nach einiger Zeit leichter geworden.

Aber zum Thema:
Da einmal runtergefallen ist und scheinbar noch funktioniert, überprüfe, ob in den Ecken noch scharf ist. Das Objektiv ist sturzempfindlich. Daran erinnere ich mich noch an einen Hinweis von R.Wagner.

Da du aber schriebst, dass vor dem Sturz leichter anzuflanschen war und danach schwergängiger, schau dir das Bajonett genau an und vergleiche mit dem vom anderen Objektiv

Gruß Pit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das 45 f 1.8 ist die schwergängiste aller meiner 9 mFT-Linsen. War gleich nach dem Auspacken so 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde auch noch einmal schauen, ob das Bajonett nach dem Sturz noch plan ist. Wenn Nasenfett schmiert, wird auch ein verzogenes Bajonett im 10 μm (0,01 mm) bemerkbar sein.

Vielleicht hast du ja einen Drehteller, da sieht man es evtl. eher wie eine 8 in der Fahrradfelge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha, das mit dem Nasenfett hat echt geholfen, danke für den geilen Tipp :classic_biggrin: Und mit der Randschärfe, sieht glaub ich ganz gut aus, oder was meint ihr? Hier bei Blende 5.6. Das Mädel auf dem Bild ist übrigens meine Tochter, nur zur Info 😉

 

test-2.jpg

Edited by Spanksen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Spanksen:

Hier bei Blende 5.6. Das Mädel auf 

Mach das bei 1,8 und stell irgendwo im Netz z.B. Cloud oder Dropbox ein. Hier wird das Bild verkleinert und da sieht man nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und nimm eine kleinbedruckte Zeitungsseite als „Target“. Vor allem richte die Kamera sorgfältig rechtwinklig zur Wand aus. Sonst wird Ungenauigkeit bei der Aufnahme relativ schnell zu einem unnötigen Aufenthalt beim Service.

Gruß

Wolfgang

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb wteichler:

...und nimm eine kleinbedruckte Zeitungsseite als „Target“. Vor allem richte die Kamera sorgfältig rechtwinklig zur Wand aus. Sonst wird Ungenauigkeit bei der Aufnahme relativ schnell zu einem unnötigen Aufenthalt beim Service.

Gruß

Wolfgang

Danke für die Ergänzung 👍🏻

Das sollte natürlich obligatorisch sein. 

Edited by pit-photography

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte, unten links ist es nicht sauber...?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe da nichts. Das Bajonett dürfte beim Absturz wohl als letztes Schaden nehmen, wenn die Abdeckung noch drauf ist. Wenn es zügig fokussiert, auch unendlich erreicht, dann könntest Du Glück gehabt haben.
Ein Fotoprojekt mit einer unwiederbringlichen Gelegenheit (z.B. bei einer Hochzeit) würde ich an Deiner Stelle aber erst nach einer Überprüfung im Service in Angriff nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs jetzt trotzdem eingeschickt, obwohl es in Ordnung zu sein scheint konnte ich nicht mehr ruhig schlafen 😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Objektiv will gerne nach unten, auch meins hat den Newton bestätigt. Zum Glück auf einem Holzfußboden. Seither bemerke ich im Foto eine kleine Seitendifferenz und müsste abblenden, weiß aber nicht, ob das schon vorher war. Da es ja mehr ein Porträtobjektiv ist, ist es nicht so schlimm und ich habe mir bisher die vermuteten 200,- gespart.

Deshalb würde mich die Reparaturrechnung interessieren.

K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Da es ja mehr ein Porträtobjektiv ist, ist es nicht so schlimm und ich habe mir bisher die vermuteten 200,- gespart.

Deshalb würde mich die Reparaturrechnung interessieren.

In der letzten mir bekannten Reparaturpreisliste von Olympus (Okt. 2018) ist das 45mm/1.8 zu einem Pauschalpreis (für eine übliche Reparatur bei eigener Einsendung zum Oly-Service) in Höhe von 92,82 € einschl. MWSt. und, soweit ich mich erinnere, auch Rückversandkosten gelistet. Liste siehe hier: https://www.olympus.de/site/media/downloads/Price_list_v1r27_EUR_Germany.pdf. Leider findet man diese Liste nicht mehr über den Einstieg in die Oly-Webseite - das war vor einigen Monaten noch anders.

Daher ist es denkbar, dass diese Liste nicht mehr gültig ist. Aber dieser Betrag ist vielleicht als grobe Richtschnur für voraussichtliche Reparaturkosten doch noch interessant... :classic_wink:

Also ich kann mich noch an einen uralten Bericht erinnern, danach wurde in einem Extremfall nach einem Fallschaden ein Teleobjektiv als "Teilesammlung" zum Service gesendet und von dort zum Pauschalpreis repariert bzw. getauscht. Aber das wird man wohl in heutiger Zeit nicht mehr erwarten können... 😥

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hab jetzt, nachdem ich das Objektiv eingeschickt habe, nen Kostenvoranschlag bekommen. Diagnose, unscharfer Bereich im Bild...obwohl wir ja irgendwie alle kaum was gesehen haben 😉 Kostenpunkt incl. MWST 92,82 €. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.